Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Hotel in Overath – Fachwerk, Kultur und Naturnähe

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Overath

In welchen Hotels in Overath gibt es kostenloses WLAN?
Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Overath: Lüdenbach Restaurant Hotel, Hotel Haus Thal und Hotel Alte Poststation. Weitere Hotels in Overath mit kostenlosem WLAN
Welche Hotels in Overath haben die beste Bewertung?
In Overath haben die Hotels Zum Eulenthal Hotel und Restaurant, Hotel Haus Thal und Hotel Bergischer Hof Marialinden mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Overath?
In Overath können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 103,33 EUR rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
Welche Tagungshotels in Overath sind besonders empfehlenswert?
In Overath haben folgende Tagungshotels: Zum Eulenthal Hotel und Restaurant, Hotel Haus Thal und Lüdenbach Restaurant Hotel mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
Welche Hotels in Overath liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Overath liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Zum Eulenthal Hotel und Restaurant, Hotel Haus Thal und Lüdenbach Restaurant Hotel sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Overath?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Overath bezahlen Reisende durchschnittlich 95,2 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 30. Mai 2020 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (5. Juni 2020 - 7. Juni 2020))

Als Naherholungsgebiet im Kölner Raum setzt Overath auf den Erhalt der Natur und der historischen Vergangenheit. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt im Jahr 1065 unter dem Namen Achera. Dies lässt auf die Verbindung zum Fluss Agger schließen, der durch den Ort fließt. Das umliegende Bergische Land ist für seine Vielseitigkeit und die naturbelassenen Landschaften bekannt. Wanderfreunde, Biker und Aktivurlauber finden in Overath also alles, was das Herz begehrt. Neben den zahlreichen historischen Bauwerken und Denkmälern bezaubert vor allem die Natur. Die ländliche Idylle und gleichzeitige die Nähe zu Großstädten wie Köln und Bonn macht die Stadt zu einem besonderen Reiseziel.

Lage: Ein Hotel in Overath liegt zentral kurz vor den Toren Kölns

Ein Hotel in Overath liegt nur rund 30 Kilometer von den Städten Köln und Bonn entfernt mitten im Bergischen Land. Durch die verkehrsgünstige Lage in der Nähe der Autobahn A4 und der Bundesstraße B 484 sind beide Städte in nur 30 Autominuten erreichbar. Auch der Flughafen KölnBonn ist nur eine 20-minütige Autofahrt entfernt. Bahnreisende profitieren von Direktverbindung nach Köln.

Kultur: Kirchen, Baudenkmäler und grüne Landschaften

Overath kann zahlreiche Baudenkmäler sein Eigen nennen. Neben den Fachwerkhäusern, die das Stadtbild prägen, ist vor allem die Burg Großbernsau hervorzuheben. Die Turmhügelburg stammt aus dem 14. Jahrhundert. Aufzeichnungen belegen, dass die Anlage bis in das 18. Jahrhundert bewohnt war. Die heutigen Reste der Ruine sind Anziehungspunkt für Besucher. Nicht minder sehenswert ist die Kirche St. Walburga aus dem 12. Jahrhundert. Der dazugehörende ehemalige Rittersitz ist heute eine Gaststätte. Unbedingt einen Abstecher wert ist das Gut Eichthal. In einem englischen Landschaftspark gelegen ist das Gebäude mit Gartenpavillon für die Öffentlichkeit zugänglich.

Freizeitaktivitäten: Von einem Hotel in Overath aus idyllische Wanderwege im Aggertal erleben

Das Bergische Land ist für Wander- und Naturfreunde schon lange kein Geheimtipp mehr. Entlang der Agger, sanften Hügeln und mächtigen Wäldern stehen Wanderfreunden zahlreiche Routen zur Auswahl. Einer der schönsten Wege verläuft von Overath zum dazugehörigen Ortsteil Marialinden. Die Wallfahrtskirche St. Maria Heimsuchung befindet sich auf der höchsten Erhebung und ist schon von Weitem hin sichtbar. Sehr beeindruckend ist die Bernsauer Eiche mit einem Durchmesser von 2 Metern. Ein ausgeschilderter Weg führt Interessierte direkt dorthin. Die umliegenden Flusstäler Overaths sind außerdem ideal für Reitausflüge. Ländliche Gasthöfe laden bei aktiven Unternehmungen an der frischen Luft zum Verweilen und Kosten der regionalen Küche ein.