Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Olsberg – Charmanter Kurort mit Naturschätzen

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Olsberg

In welchen Hotels in Olsberg gibt es kostenloses WLAN?
Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Olsberg: Landhotel am Schloss, Bigger Hof Nichtraucherhotel und Hotel Kurpark Villa Aslan. Weitere Hotels in Olsberg mit kostenlosem WLAN
Welche Hotels in Olsberg haben die beste Bewertung?
In Olsberg haben die Hotels Waldhotel Schinkenwirt, Hotel Kurpark Villa Aslan und Bigger Hof Nichtraucherhotel mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Olsberg?
In Olsberg können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 109 EUR rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
Welche Hotels in Olsberg liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Hotels in Olsberg verfügen über einen Wellnessbereich?
In folgenden Hotels in Olsberg können Sie sich nach Ihrem Geschäftstermin im Wellnessbereich erholen: Landhotel am Schloss, Hotel Kurpark Villa Aslan und Waldhotel Schinkenwirt. Finden Sie weitere Informationen und Angebote zu Wellnesshotels in Olsberg bei HRS.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Olsberg liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Bigger Hof Nichtraucherhotel, Parkhotel und Hotel Kurpark Villa Aslan sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Olsberg?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Olsberg bezahlen Reisende durchschnittlich 94 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 14. September 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (20. September 2019 - 22. September 2019))
Die einzigartige Lage zwischen dem Naturpark Arnsberger Wald, dem Naturpark Diemelsee und dem Rothaargebirge machen Olsberg landschaftlich ungemein interessant. Außerdem ist die Stadt ein traditioneller Kneipp-Kurort, der als einziger Westdeutscher Ort Höhenunterschiede von bis zu 530 Metern aufweist. Rund um den Ort bestehen zudem 20 Naturdenkmäler, bei denen es sich um Einzelbäume oder Gruppen handelt. Dazu kommen 34 Naturdenkmäler in Felsenform. Dies allein zeigt auf, welchen Reichtum an Naturschätzen Olsberg zu bieten hat.

Lage: Zentral und nah an Bundes- und Autobahn

Olsberg liegt malerisch im Sauerland und ist von mehr als 50 über 500 Meter hohen Bergen umgeben. Der höchste Berg ist der Langenberg mit 843 Metern Höhe. Die nächstgrößeren Städte Brilon und Meschede sind nur wenige Kilometer entfernt und gut über die Bundesstraße 7 erreichbar. Zudem befindet sich auch Warburg nur eine knappe Autostunde von dem Kneippkurort entfernt. Die Gemeinde verfügt weiter über einen Bahnhof, welcher Verbindungen nach Dortmund, Kassel und Warburg ermöglicht.

Kultur: Geschichte des Eisenabbaus und Schlösser

Fünf Schlösser kann der Ort sein Eigen nennen. Das Schloss Antfeld im gleichnamigen Stadtteil ist eine Dreiflügelanlage aus dem Jahr 1705. Zudem können noch die Schlösser Schellenstein, Bruchhausen, Gevelinghausen und Wildenberg bewundert werden. Beeindruckend ist zudem die Kirche St. Martinus in Bigge. Der Kirchturm der im spätbarocken Stil erbauten Kirche stammt aus dem 11. bis 13. Jahrhundert. Geschichtsinteressierte können in gleich drei Heimatmuseen auf den Spuren der historischen Entwicklung des Ortes wandern. Aktiver kann dann im ehemaligen Eisenbergwerk Philippstollen an der Geschichte teilgenommen werden. Zudem lädt im Ortsteil Bruchhausen eine Nagelschmiede zur Verfolgung der alten Handwerkskunst ein.

Freizeitaktivitäten: Wandern in Naturschutzgebieten

Rund um Olsberg existieren 46 Naturschutzgebiete. Als bekanntestes Gebiet gelten die Bruchhauser Steine. Dieses Bodendenkmal besteht aus Felsformationen auf dem Istenberg, die rund 380 Millionen Jahre alt sind. Zudem ist das Schutzgebiet als EU-Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Wer den Rothaarsteig begehen möchte, dem stehen von Olsberg aus drei Zustiege zur Auswahl. Das Besondere dieser Route ist, dass in regelmäßigen Abständen Ruhebänke, Waldliegen, Waldsofas und Picknick-Oasen aufgestellt wurden. Dadurch entsteht ein ganz neues und anderes Wandergefühl. Direkt durch den Ort führt der Ruhrtalradweg. Der im Jahr 2006 eröffnete Weg zeigt entlang der Strecke 20 Kunstwerke junger Künstler. Besonders die Route von Olsberg nach Winterberg ist zu empfehlen. Etwas mehr Nervenkitzel kommt bei einer Gleitschirm-Aktivität auf. Im Ortsteil Elpe werden Gleitschirmflüge angeboten.