Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Hotels Oberhausen - Entertainmentparadies im Ruhrgebiet lädt ein!

12 passende Hotels in Oberhausen

Hotel TRYP Centro
Hotel TRYP Centro - Oberhausen
46047 Oberhausen
  • ca. 2,2 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 2,2 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 23,3 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
191.00EUR
82.00EUR
7.8
Mercure Hotel am Centro Oberhausen
Mercure Hotel am Centro Oberhausen - Oberhausen
46049 Oberhausen
  • ca. 1,1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1,2 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 22,6 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
209.00EUR
94.00EUR
8.0
Hotel Zum Eisenhammer
Hotel Zum Eisenhammer - Oberhausen
46049 Oberhausen
  • ca. 0,7 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 22,2 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
125.00EUR
69.00EUR
6.8
Mit jeder Buchung
bei My HRS Prämienmeilen
und Punkte sammeln
Bonusprogramm Partner
Geben Sie gleich bei der
Buchung Ihre Kartennummer an
Zur Bauernstube Hotel & Gasthof
Zur Bauernstube Hotel & Gasthof - Oberhausen
46045 Oberhausen
  • ca. 1,7 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 20 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 79.00EUR
7.4
Hotel NH Oberhausen
Hotel NH Oberhausen - Oberhausen
46045 Oberhausen
  • ca. 1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,7 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 21,3 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
199.00EUR
103.00EUR
8.0
Hotel Residenz
Hotel Residenz - Oberhausen
46045 Oberhausen
  • ca. 1,1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,9 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 20,6 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
155.00EUR
105.00EUR
8.4
Hotel Haus Union
Hotel Haus Union - Oberhausen
46047 Oberhausen
  • ca. 1,2 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1,1 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 22,2 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
120.00EUR
78.00EUR
7.7
Parkhotel Oberhausen
Parkhotel Oberhausen - Oberhausen
Smarthotel
46119 Oberhausen
  • ca. 4,7 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 4,4 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 26,2 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 158.00EUR
8.7
Akzent Hotel Oberhausen
Akzent Hotel Oberhausen - Oberhausen
46049 Oberhausen
  • ca. 0,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,8 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 21,9 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 80.00EUR
8.4
Schmachtendorf Hotel & Restaurant
Schmachtendorf Hotel & Restaurant - Oberhausen
46147 Oberhausen
  • ca. 6,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 7,7 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 35 km

    Entfernung zum Flughafen

9.1
INNsel26
INNsel26 - Oberhausen
46149 Oberhausen
  • ca. 5,2 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 5,4 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 26,6 km

    Entfernung zum Flughafen

8.6
Hotel Gdanska
Hotel Gdanska - Oberhausen
46045 Oberhausen
  • ca. 0 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 30 km

    Entfernung zum Flughafen

8.6

Mit HRS ein günstiges Hotel in Oberhausen finden

Als Inbegriff der industriellen Kultur des Ruhrgebiets gelang es Oberhausen auf beeindruckende Art, sich neu zu erfinden. Heute lockt die Neue Mitte mit ihren zahllosen Unterhaltungsmöglichkeiten jedes Jahr über eine Million Besucher in ein Hotel in dieser Region, zu den top bewerteten HRS Hotels in Oberhausen, gehören u.a.:

Schon einmal war Oberhausen Vorreiter im Westen Deutschlands: 1758 wurde hier die erste Eisenhütte überhaupt in Betrieb genommen und gab der Stadt den Beinamen Wiege des Ruhrgebietes. Der Glanz des ehemals größten Industriegebietes Mitteleuropas ist längst verblasst und wie die Nachbarstädte musste sich auch Oberhausen einem umfangreichen Strukturwandel unterziehen. Dies gelang jedoch ausgesprochen eindrucksvoll mit der Neuen Mitte nördlich des Zentrums. Kernstück der Neuen Mitte ist das Einkaufszentrum CentrO, das 1996 als erste echte Shopping Mall Deutschlands direkt an der A42 errichtet wurde und bis heute mit fast 120.000 Quadratmetern das größte Einkaufszentrum des Landes geblieben ist. Rund um das CentrO entstanden in den folgenden Jahren zahllose weitere Attraktionen: Das SeaLife-Aquarium, das Erlebnisbad AQUAPark und das Legoland Discovery Centre für die ganze Familie, das Gasometer als Ausstellungshalle und die König Pilsener-Arena - eine Multifunktionshalle mit über 12.000 Plätzen, in der sich von Lady Gaga bis Plácido Domingo die ganz Großen der Musikwelt die Klinke in die Hand geben. Für abendliche Unterhaltung sorgen außerdem die Musicals im Stage Metronom Theater und ein Multiplex-Kino. Als neue Attraktion eröffnete 2012 ein Spionage-Museum im Gebäude der ehemaligen Modellbahnwelt Oberhausens.

 

Ergänzt wird das Angebot der Neuen Mitte durch einen Hochseilgarten und die Heinz-Schleußer-Marina: einen Yachthafen, der mit dem Rhein-Herne-Kanal verbunden ist. Wer der Neuen Mitte gerecht werden will, sollte für mindestens eine Übernachtung ein Hotel in Oberhausen buchen.

Für Besucher lohnt es sich durchaus, die Erlebniswelt der Neuen Mitte einmal zu verlassen. Ganz in der Nähe liegt beispielsweise das schöne klassizistische Schloss Oberhausen aus dem 19. Jahrhundert, das der Stadt ihren Namen gab. In seinem Inneren findet der Besucher die Ludwig Galerie, ein bekanntes Kunstmuseum.

Das Schloss und das Gasometer gehören zu den Standorten der sogenannten Route der Industriekultur, die das ganze Ruhrgebiet durchzieht. Ein weiterer Standort auf dem Stadtgebiet von Oberhausen ist die Siedlung Eisenheim, die im 19. Jahrhundert als typische Arbeitersiedlung entstand und heute unter Denkmalschutz steht. Das zugehörige Museum ermöglicht einen Einblick in das Leben der traditionellen Arbeiterschaft des Ruhrpotts. Zudem sind Führungen über das Gelände möglich. Sehenswert sind auch die St. Antony Hütte und die Zinkfabrik Altenberg mit der Dauerausstellung Schwerindustrie, die die Ruhrgebietsgeschichte und die seiner Einwohner erzählt.

Unter dem Titel Oberhausen: Industrie macht Stadt wurde zudem eine Themenstrecke als Teil der Route der industriellen Kultur entwickelt, die Besucher zu über 40 sehenswerten Punkten im ganzen Stadtgebiet führt.

 

Hotel Oberhausen für die Geschäftsreise nach Westdeutschland

Oberhausen liegt im Herzen des Wirtschaftsraumes an der Ruhr, somit ist ein Zimmer in einem Hotel in Oberhausen das perfekte Ziel für eine Businessreise nach Westdeutschland. Wenn auch die Hotels perfekten Service anbieten, lohnt sich für ein Geschäftsessen auch ein Blick auf die Gastronomie der Stadt. Ein Beispiel stellt das El Paso in der Stöckmannstr. 66 dar. Diese Lokalität hat sich auf herzhafte Steakgerichte spezialisiert, kann darüber hinaus aber auch viele weitere kulinarische Köstlichkeiten in einer entspannten Atmosphäre anbieten. Eine besonders gute Adresse ist auch das Hackbarth´s Restaurant im Lippefeld 44. Seit mehr als 20 Jahren gehört dieses Restaurant zu den Top 500 in Deutschland und wurde in den letzten Jahren zum beliebtesten im Ruhrgebiet gewählt. Neben seinen fantasievollen Speisenkreationen loben die Gäste den unkomplizierten und freundlichen Service. Ein gemeinsames Essen mit Geschäftspartnern findet hier den perfekten Rahmen. Wer eine gehobene italienische Küche wünscht, dem kann das Il Carpaccio in der Baumeister-Mühle, Homberger Str. 11, empfohlen werden. In ungezwungener und beeindruckender Atmosphäre einer alten Windmühle kann man hier die mediterranen Genüsse kosten. 

Speiselokale in Oberhausen

El Paso
Stöckmannstraße 66, 46045 Oberhausen
Mo-So 11:30 - 23:00
Steakhaus
steakhaus-elpaso.de/

 

Hackbarth´s Restaurant
Im Lipperfeld 44, 46047 Oberhausen
Mo-Fr 12:00 - 14:30 & 18:00 - 22:00
Internationale Küche
hackbarths.de/

 

Il Carpaccio
Homberger Straße 11, 46149 Oberhausen
Di-Fr 12:00 - 15:00 & 17:30 - 22:30, Sa 17:30 - 22:30, So 12:00 - 15:00 & 17:30 - 22:30
Italienische Küche
il-carpaccio-ob.de/

 

Die Bars laden zu einem Besuch ein

Nach einem Businesstag bietet sich ein Drink am Abend an. Diesen kann man im Oberhausener Tijuana an der Promenade 61 zu sich nehmen. In einem gemütlichen Ambiente kann man hier die verschiedensten Drinks bei entspannter Musik genießen. Diese Adresse hat in Oberhausen einen hohen Zuspruch. Nicht nur hier, sondern auch in vielen anderen Städten vertreten ist das Louisiana, an der Promenade 75. Nach amerikanischem Vorbild erhalten die Gäste hier nicht nur die unterschiedlichsten Getränkespezialitäten, sondern können sich auch bei leichten Snacks stärken. Für einen legeren Abend mit Geschäftspartnern ist diese Adresse besonders gut geeignet. Dank der zentralen Lage am CentrO sind diese Bars von den meisten Hotels in Oberhausen aus gut zu erreichen. Ebenfalls am CentrO zu finden ist die Bar „Streb“ im Mercure Hotel, Max-Planck-Ring 6. Hier finden Businessreisende einen stilvollen Rahmen, um auf den erfolgreichen Geschäftstag anzustoßen, bevor es wieder zurück zum gebuchten Hotel geht.

 

Tijuana
Promenade 61, 46047 Oberhausen
So - Do 12:00 - 01:00, Fr - Sa 12:00 - 02:00
Fruchtige Cocktails & Würzige Küche Mexikos
oberhausen.bar-tijuana.de/

 

Louisiana
Promenade 75, 46047 Oberhausen
So - Do 11:00 - 01:00Uhr, Fr - Sa 11:00 - 03:00
Genussvolle Getränke & Amerikanische Küche
louisiana.de/

 

Bar „Streb“
Max-Planck-Ring 6, 46049 Oberhausen
24 Stunden geöffnet
Vielfalt an schmackvollen Spirituosen
mercure.com/

 

Ein Mitbringsel aus der Stadt an der Ruhr

Bevor man aus dem Hotel auscheckt, um die Heimfahrt anzutreten, kauft man gern noch die eine oder andere Kleinigkeit für die Lieben daheim. Recht beliebt sind die Andenken, wie zum Beispiel Plüschhasen, T-Shirts, Ansichtskarten oder Schlüsselanhänger aus dem Tiergehege Kaisergarten. Mit diesen Souvenirs hilft man auch gleichzeitig dem Tiergehege bei der Instandhaltung. Wer stattdessen Schmuck oder Uhren bevorzugt, sollte einen Abstecher in das CentrO unternehmen. Im La Plata findet man alle bekannten Marken, die in einer tollen Kulisse angeboten werden. Generell sind in diesem Einkaufszentrum zahlreiche Shops vertreten, in denen man mit Sicherheit das eine oder andere Souvenir finden kann.

 

Top Locations in Oberhausen

LVR-Industrie-Museum
Hansastraße 18, 46049 Oberhausen
Di-Fr 10:00-17:00, Sa-So 11:00-18:00
Geschichte der Industrie

 

Centro Oberhausen
Centroallee 1000, 46047 Oberhausen
Mo-Sa 10:00-20:00
Shoppingarea

 

Geschichte bei einem Hotelaufenthalt in Oberhausen erkunden

Oberhausen ist eine Stadt mit industrieller Tradition. Hier entstand 1758 die erste Eisenhütte des Ruhrgebiets, die Hütte St. Antony. Die gesamte Region hat inzwischen sein Gesicht gewandet. Wo einst Stahlwerke und Kohlengruben das Bild beherrschten gibt es heute Touristenattraktionen, Freizeiteinrichtungen, Shoppingmalls und grüne Inseln. Das LVR-Industriemuseum sorgt mit weiteren industriellen Sehenswürdigkeiten dafür, dass die Industriegeschichte der Stadt und Region nicht in Vergessenheit gerät. Reisende, die ein Hotel in Oberhausen buchen, lassen sich diese Sehenswürdigkeit nur selten entgehen. Die Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf wird auch von vielen Geschäftsleuten bereist. Es gibt ausgezeichnete Hotels in Oberhausen mit modernster Einrichtung und bestem Service, die ein angenehmes Ambiente für den Aufenthalt bieten.

Ein Stück lebendige Geschichte erleben

Das Museum der Industrie hat zwar seinen Stammsitz in der Stadt Oberhausen, es ist jedoch durch dezentrale Industrieausstellungen in der ganzen umliegenden Region geprägt. Insgesamt gehören zu den Ausstellungsorten des Museums sechs verschiedene Standorte, an denen unterschiedliche Objekte besichtigt werden können. Vorgestellt werden die Ausstellungen an den verschiedenen Standorten vielfach in authentischen alten Fabrikgebäuden. Dazu gehören in Oberhausen der Industriearchäologische Park, die St. Antony Hütte, der Museumsbahnsteig und das Museum Eisenheim. In der Stadt befindet sich auch das zentrale Depot der Museumsausstellungen. Das Museum in der Hansastraße in Oberhausen ist außerdem ein Bestandteil der Europäischen Route der Industriekultur, auf der Industriegeschichten an den verschiedensten europäischen Ankerpunkten besichtigt und erlebt werden kann. Die Gründung des Museums geht auf das Jahr 1984 zurück. Die Ausstellungen der Standorte des Museums zeigen Industriegeschichte aus den Bereichen Elektrizitätsförderung, Papierproduktion, Metallverarbeitung, Textilherstellung und weiterer bedeutender Industriezweige. Außerdem unterhält das Museum Partnerschaften zu europäischen Museen mit ähnlichen Interessenbereichen wie zum Beispiel in Spanien dem de la Tecnica de Cataluny oder in Frankreich dem Ecomusee le Creusot Montcreau le Mines.