Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Hattingen – Ruhrtalstadt mit viel Grün

7 passende Hotels in Hattingen

Hotel Haus Niggemann
Hotel Haus Niggemann - Hattingen
45529 Hattingen
  • ca. 2,9 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 12,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 30,2 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 95.00EUR
7.3
Hotel Wegermann's Bio-Landhaus im Wodantal
Hotel Wegermann's Bio-Landhaus im Wodantal - Hattingen
45529 Hattingen
  • ca. 2,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 12,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 29,8 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 115.00EUR
8.5
Hotel Zum Hackstück
Hotel Zum Hackstück - Hattingen
45527 Hattingen
  • ca. 4,6 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 10,8 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 31,9 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 135.00EUR
8.5
Meilen & Punkte sammeln
mit jeder Buchung
Geben Sie gleich bei der Buchung
Ihre Bonusprogramm-Nummer an.
Hotel Avantgarde
Hotel Avantgarde - Hattingen
45525 Hattingen
  • ca. 0,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 8 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 31,6 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 98.00EUR
8.0
Ruhr Inn Hotel
Ruhr Inn Hotel - Hattingen
45525 Hattingen
  • ca. 0,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 44,4 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 82.00EUR
9.1
Hotel Birschel Mühle
Hotel Birschel Mühle - Hattingen
45525 Hattingen
  • ca. 1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 30,9 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 96.00EUR
8.1
Hotel Siebe Landhaus
Hotel Siebe Landhaus - Hattingen
45529 Hattingen
  • ca. 4,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 11,9 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 30,8 km

    Entfernung zum Flughafen

7.0
Mit der wahrscheinlich schönsten historischen Altstadt im Ruhrgebiet weiß die Stadt Hattingen zu begeistern. In den kleinen verwinkelten Gassen lassen sich über 100 hübsche Fachwerkhäuser aus längst vergangenen Tagen entdecken. Zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten zählt das Alte Rathaus aus dem 16. Jahrhundert. Vor einigen Jahren wurde es aufwendig saniert und erstrahlt nun wieder in neuem Glanz. Das Gebäude ist die Heimstatt des Hattinger Kunstvereins, der hier für die Öffentlichkeit regelmäßig wechselnde Ausstellungen präsentiert. Ein bedeutendes Wahrzeichen der Stadt ist die Kirche Sankt Georg am Kirchplatz. Sie wurde im frühen 13. Jahrhundert erbaut und beeindruckt mit ihrem hochgotischen Stil. Um die Kirche herum kann man 26 Grabsteine aus dem 17. Jahrhundert entdecken. Auch bei Naturliebhabern steht das Städtchen hoch im Kurs, denn über drei Viertel der Stadtfläche sind mit Wäldern und Grünflächen überzogen.

Lage: Unweit von Bochum und Essen

Hattingen gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen und liegt inmitten des pulsierenden Ruhrgebiets. Der Ort grenzt unter anderem an die Städte Bochum, Essen und Wuppertal. Weitere Nachbarstädte sind Sprockhövel und Witten, dort können Autofahrer auch auf die A 43 fahren. Sie führt weiter nach Wuppertal und Bochum. Bahnreisende können vom Bahnhof der Stadt mit der S-Bahn-Verbindung ebenfalls nach Bochum, Essen, Mühlheim und Oberhausen gelangen.

Kultur: Den ältesten Hochofen im Ruhrgebiet entdecken

Die Fachwerkstadt Hattingen hat mit neun Museen eine außerordentlich große kulturelle Vielfalt zu bieten. Geschichts- und Kulturinteressierte sollten dem Bügeleisenhaus einen Besuch abstatten. Das Haus wurde im Jahre 1611 im Fachwerkstil errichtet. Der Heimatverein hat dort ein interessantes Museum eingerichtet, das sich mit der Historie des Ortes beschäftigt. Ausgestellt werden Original-Exponate aus längst vergangenen Tagen. Sehenswert ist beispielsweise der Fund von Isenburg mit alten Münzen und alter Keramik. Mit der Vergangenheit der Stadt beschäftigt sich ebenfalls das Stadtmuseum im Ortsteil Blankenstein. Hier können Besucher alte Möbel und Hauswaren entdecken. Zur Route der Industriekultur gehört die Henrichshütte, sie beherbergt den ältesten Hochofen im Ruhrgebiet. Im dazugehörigen Museum erfährt man wissenswerte Details zur Industriegeschichte der Region.

Freizeitaktivitäten: Unterwegs in der Elfringhausener Schweiz

Ein beliebtes Naherholungsziel in der Ruhrtalstadt ist die Elfringhausener Schweiz. Die idyllische Hügellandschaft lädt zu einem erlebnisreichen Ausflug in die reizvolle Natur ein. Inmitten der ruhigen Idylle fällt das Abschalten vom Alltag auf einmal ganz leicht. Aktivsportler können die Hügel- und Tallandschaft mit Mountainbike über gut ausgeschilderte Radwege erkunden. Auch der RuhrtalRadweg lädt dazu ein, die grüne Umgebung der Stadt auf zwei Rädern zu entdecken. Wer die Natur lieber vom Wasser erkunden möchte, der kann eine Kanufahrt auf der Ruhr unternehmen.