Vorgeschlagene Hotels

                   

        Die Verfügbarkeit der Hotels wird überpüft ...

            Vorgeschlagene Hotels

              Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HRS und HRS Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ

              Sortierung

              Hotels in Melle (Niedersachsen)

              2 Hotel(s) in Melle (Niedersachsen) gefunden

              Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
              1 Hotels in Melle (Niedersachsen)
              1 weitere Hotels in der Umgebung

              Was Sie auch interessieren könnte in Melle (Niedersachsen)

              Häufig gestellte Fragen zu Hotels in

              Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Melle: Hotel Van der Valk Melle-Osnabrück, Hotel Hubertus und Hotel Bueraner Hof. Weitere Hotels in Melle mit kostenlosem WLAN.
              In Melle haben die Hotel Hubertus, Hotel Selige am Markt und Hotel Alt Riemsloh mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
              Die Hotels Hotel Hubertus, Hotel Selige am Markt und Hotel Alt Riemsloh wurden von Reisenden für ihr Frühstücksangebot sehr positiv bewertet.
              In Melle haben folgende Tagungshotels: Hotel Hubertus, Hotel Selige am Markt und Hotel Van der Valk Melle-Osnabrück mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
              Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
              Die Unterkünfte Hotel Van der Valk Melle-Osnabrück, Hotel Hubertus und Hotel Bueraner Hof wurden von Geschäftsreisenden besonders gut bewertet. Weitere Businesshotels in Melle finden Sie hier.
              Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels. Smarthotels in Melle finden Sie hier.
              Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel Selige am Markt, Hotel Alt Riemsloh und Hotel Hubertus sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
              Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Melle bezahlen Reisende durchschnittlich 118,00 € am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 22. Januar 2022 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (28. Januar 2022 - 30. Januar 2022).)
              In Melle können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 89,89 € rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).

              Die besten Hotels in Melle (Niedersachsen)

              Hotel in Melle – Schlösser und Herrenhäuser im Stadtgebiet

              Viele grüne Flächen, ringsum und mittendrin, zeichnen die Stadt Melle aus. Wunderschöne Kirchen sind hier zu finden und charmante Herrenhäuser und Schlösser wie das Schloss Königsbrück oder das Gut Bruche sind im gesamten Stadtgebiet verstreut. Für einen wunderbaren Fernblick sorgt die Ottoshöhe – ein fast 30 Meter hoher Aussichtsturm, der bei schönem Wetter einen Blick bis nach Osnabrück zulässt. Rings um den Ort auf großen Hügeln stehen noch drei weitere Aussichtstürme. Die wunderschöne Naturlandschaft bringt auch einige Naturdenkmäler zutage. Dazu gehört die Hasequelle, die sich im Nordosten der Stadt, im Ortsteil Wellingholzhausen befindet. Charme zeigt Melle ebenfalls durch einige Fachwerkhäuser, die den so genannten Niedersachsenhäusern zugeordnet werden.

              Lage: In einem Hotel in Melle zwischen Wiehengebirge und Teutoburger Wald

              Die niedersächsische Stadt Melle liegt im Städtedreieck Osnabrück, Bielefeld und Lübbecke. Eingerahmt wird die Stadt im Norden vom Wiehengebirge und im Süden durch den Teutoburger Wald. Durch das Stadtgebiet verläuft die Bundesautobahn A 30. Damit sind die nahegelegenen Städte Osnabrück und Bad Oeynhausen schnell erreichbar. Bahnreisende habe eine Direktverbindung nach Osnabrück und Rheine.

              Business: International tätige Firmen nahe Ihres Hotels in Melle

              Auch bedeutende Firmen haben sich in Melle niedergelassen. Hier ist die Tetra GmbH angesiedelt, die zu den weltweit bedeutendsten Herstellern von Aquaristikzubehör gezählt wird. Ebenfalls international tätig ist das Schomäcker Federnwerk. Als Produzent von Qualitätsfedern für Nutzfahrzeuge werden in Melle jährlich 20.000 Tonnen Stahl verarbeitet. Die DPD, Dynamic Parcel Distribution, betreibt im Stadtteil Gesmold eines der größten Umschlaglager Europas.

              Kultur: Interessantes Automuseum und außergewöhnliches Heimatmuseum

              In den denkmalgeschützten Hallen einer ehemaligen Möbelfabrik ist das Automuseum untergebracht. Einige hundert Fahrzeuge sind hier zu bewundern, die authentisch die Anfänge der Automobilgeschichte zeigen oder die von zeitgeschichtlicher Bedeutung sind. In vier historischen Fachwerkhäusern zeigt das Grönegaumuseum die Heimatgeschichte der Stadt Melle. Die Gebäude liegen im Grönenberg Park und beinhalten unter anderem eine voll ausgestattete Tischlerwerkstatt und eine Schmiede. Zwischen den Stadtteilen Buer und Oldendorf liegt das romantische Gut Ostenwalde. Die Schlossanlage stammt zirka aus dem Jahre 1343 und ist heute noch in Privatbesitz. Die alte Orangerie ist regelmäßig Veranstaltungsort für hochkarätige Vernissagen.

              Freizeitaktivitäten: Von Ihrem Hotel in Melle eine Wanderung zur Diedrichsburg 

              Die wunderschöne Landschaft bietet dem Wanderer rings um Melle viele schöne Strecken. Eine 10 Kilometer lange Route führt von der Waldbühne durch eine traumhafte Waldlandschaft. Wer durch den Wildschweinpark geht, bekommt vielleicht eines dieser Tiere zu sehen und gelangt so zur Diedrichsburg. Die Höhenburg liegt in den Meller Bergen und beherbergt heute eine Gaststätte. Vom Aussichtsturm eröffnet sich ein wunderbarer Blick in die Umgebung. Auch Radfahrer finden hier ein geeignetes Terrain, denn Melle ist der Beginn der Hase-Ems-Tour.