Vorgeschlagene Hotels

                   

        Die Verfügbarkeit der Hotels wird überpüft ...

        /hotel/custom/plugins/GoogleMapIntegration/Resources/views/frontend/_public/src/img/icon-map-poi.png

        Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HRS und HRS Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ

        Sortierung
        Leer ist das Zentrum Ostfrieslands. Auf Jahrmärkten und im Schiffsmuseum kann man Land und Leute kennen lernen – und sich den traditionellen Tee schmecken lassen.

        Hotels in Leer (Niedersachsen)

        8 Hotel(s) in Leer (Niedersachsen) gefunden

        Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
        Hotel Waldkur
        HRS Sterne
        Hotel Waldkur
        Leer (Logabirum)
        8

        25 Bewertungen

        7.92 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 5.00 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 87.03 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
        Parkplatz direkt am Hotel Parkplatz direkt am Hotel
        WLAN im Zimmer WLAN im Zimmer
        DZ. ab
        94,50 €
        Hotel Waldkur
        Hotel Sophien Cafe
        Hotel Sophien Cafe
        Leer (Zentrum)
        7.7

        30 Bewertungen

        3.10 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 22.66 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 91.27 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
        Parkplatz direkt am Hotel Parkplatz direkt am Hotel
        WLAN im Zimmer WLAN im Zimmer
        DZ. ab
        99,00 €
        Hotel Sophien Cafe
        Hotel Five Rooms
        HRS Sterne
        Hotel Five Rooms
        Leer (Niedersachsen)
        9

        23 Bewertungen

        0.96 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 1.00 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 65.00 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
        WLAN im Zimmer WLAN im Zimmer
        Parking Parkplatz direkt am Hotel
        DZ. ab
        95,00 €
        Hotel Five Rooms
        Zum gemütlichen Eck Pension
        HRS Sterne
        9.2

        9 Bewertungen

        1.20 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 3.50 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 91.99 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
        Parkplatz direkt am Hotel Parkplatz direkt am Hotel
        WLAN im Zimmer WLAN im Zimmer
        DZ. ab
        68,00 €
        Zum gemütlichen Eck Pension

        Was Sie auch interessieren könnte in Leer (Niedersachsen)

        Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Leer

        Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Leer: Hotel Ostfriesen Hof, Hotel Hafenspeicher und Hotel Frisia. Weitere Hotels in Leer mit kostenlosem WLAN.
        In Leer haben die Zum gemütlichen Eck Pension, Hotel Hafenspeicher und Hotel Frisia mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
        Die Hotels Hotel Frisia, Hotel Lange und Hotel Hafenspeicher wurden von Reisenden für ihr Frühstücksangebot sehr positiv bewertet.
        In Leer haben folgende Tagungshotels: Hotel Hafenspeicher, Hotel Ostfriesen Hof und Hotel Lange mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
        Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
        Die Unterkünfte Hotel Ostfriesen Hof, Hotel Hafenspeicher und Hotel Frisia wurden von Geschäftsreisenden besonders gut bewertet. Weitere Businesshotels in Leer finden Sie hier.
        In folgenden Hotels in Leer können Sie sich nach Ihrem Geschäftstermin im Wellnessbereich erholen: Hotel Ostfriesen Hof, Hotel Hafenspeicher und Hotel Frisia. Finden Sie weitere Informationen und Angebote zu Wellnesshotels in Leer bei HRS.
        Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels. Smarthotels in Leer finden Sie hier.
        Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel Frisia, Hotel Hafenspeicher und Hotel Five Rooms sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
        In Leer können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 110,75 € rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).

        Die besten Hotels in Leer (Niedersachsen)

        Hotel Five Rooms
        HRS Sterne
        9

        23 Bewertungen

        Hotel Five Rooms

        Das Ambiente, die Ausstattung, wunderschönes kleines Hotel mit Flair...
        Immer wieder!

        Show moreweniger

        Geschäftsreisender
        Zum gemütlichen Eck Pension
        HRS Sterne
        9.2

        9 Bewertungen

        Zum gemütlichen Eck Pension

        Größe des Zimmers 

        Show moreweniger

        Älteres Paar
        Alle anzeigen weniger anzeigen

        Leer – Einkaufen und Tee trinken

        Die Ostfriesen lassen es sich schmecken. Sie gehören zu der Bevölkerungsgruppe mit dem höchsten Teekonsum weltweit. Ganz vorn dabei sind die Bewohner der Stadt Leer. Hier ist das Unternehmen Bünting ansässig. Es wurde im Jahr 1806 gegründet und ist das älteste noch existierende Teehandelshaus Ostfrieslands. So gemütlich die Stunden mit einer Tasse Tee auch sein können, in Leer herrscht ein ganz schöner Trubel. Die Stadt an der Leda ist ein Zentrum zum Einkaufen, Handeln und selbstverständlich für Kultur. Für eine erfrischende Spritztour liegt die Nordsee fast zum Greifen nahe vor der Haustür – und im Nu kann man der Niederlande einen Besuch abstatten.

        Lage: Mit Bus, Bahn und Schiff ins Zentrum Ostfrieslands

        Die Stadt Leer ist nach Emden und Aurich die drittgrößte Stadt Ostfrieslands. Sie befindet sich im Süden der Region und ist zudem ein wichtiger Ort für Handel und Kultur. Durch das Stadtgebiet schlängelt sich der Fluss Leda, der bald in die Ems mündet. Die Landschaft wird durch Moore und die für den Norden typischen Weiten geprägt. Leer liegt optimal im verkehrstechnischen Zentrum Ostfrieslands. Mit dem Auto hat man einen Anschluss über die A 28 sowie A 31. So sind Emden und Oldenburg in nur 30 Autominuten erreichbar. In Leer treffen sich auch drei Bahnstrecken, so dass man schnell in die nächstgrößeren Städte gelangt.

        Business: Die Seefahrt erlernen

        Leer hat eine jahrhundertealte Seehandelsgeschichte. Noch heute verfügt die Stadt über einen Seehafen – einige Industrieunternehmen und Seereedereien nutzen diesen, so dass die Stadt zu den größten deutschen Reederei-Standorten gehört. Über eine lange Geschichte verfügt auch die Seefahrtschule in Leer. Heute ist sie ein Teil der Hochschule Emden/Leer und beherbergt den Fachbereich Seefahrt. Für regionale Unternehmen und Vereine ist die Ostfrieslandschau wichtig. Die Verbraucherausstellung mit den Schwerpunkten Bauen und Wohnen findet alle zwei Jahre statt.

        Kultur: Schiffe erzählen ihre Geschichte

        Man muss etwas Zeit mitbringen, möchte man alle sehenswerten Orte und Museen in der ostfriesischen Stadt besuchen. Einen Besuch wert ist das Heimatmuseum, welches über das alltägliche Leben der Leeraner in den vergangenen Jahrhunderten berichtet. Wer mehr über die Seefahrt erfahren will, sollte den Museumhafen besichtigen, der historische Schiffe ausstellt. Den ostfriesischen Geschmack lernt man im Teemuseum der Bünting-Gruppe kennen. Die kulturelle sowie geografische Nähe zum Nachbarland Niederlande kann man auch am Baustil wiedererkennen. In einer der am besten erhaltenden Altstädte Ostfrieslands befindet sich das örtliche Rathaus. Es wurde nach Plänen vom Aachener Baumeister Karl Henrici erbaut, der Stil orientiert sich dabei an der Niederländischen Renaissance. Nicht weit davon entfernt steht die im Stil des niederländischen Hochbarocks Anfang des 18. Jahrhunderts gebaute Historische Waage.

        Freizeitaktivitäten: Leer im Kleinen

        Wem der Spaziergang durch die Altstadt zu anstrengend ist, der kann Leer auch leichter begehen. Auf über 1.200 qm erstreckt sich die Modellbaulandschaft „Leeraner Miniaturland“, die Häuser und Bauwerke in einem Maßstab von 1:87 zeigt. Seit dem Mittelalter treffen sich Menschen auf dem Gallimarkt. Dabei handelt es sich um einen der größten Jahrmärkte in Nordwestdeutschland, wobei traditionell der dazugehörige Galliviehmarkt im Mittelpunkt stand. Ein sportliches Ereignis findet mit der Leeraner Ruderregatta im Herbst statt.