Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Wellnesshotels auf der Ostseeinsel Usedom

Die Ostseeinsel Usedom besticht mit weißen Sandstränden, unberührter Natur, idyllischen Ostseedörfern, erquickenden Seebädern und traumhaften Strandpromenaden. Hier sind Sie genau richtig, wenn Sie dem Trubel des Alltags für einige Zeit entfliehen möchten und nach Erholung am Meer suchen. Ein Wellnesshotel auf Usedom ist die perfekte Unterkunft um einfach mal abzuschalten und sich rundum verwöhnen zu lassen.

Wo finden Sie das passende Hotel?

Die meisten Wellnesshotels auf Usedom sind in den Badeorten entlang der Ostküste der Insel angesiedelt. Eine gute Auswahl an Wohlfühlhotels finden Sie zum Beispiel an den Strandpromenaden der Ostseebäder Heringsdorf und Zinnowitz.

Was können Sie auf der Insel unternehmen?

Entlang der Ostküste zieht sich über eine Strecke von rund 40 Kilometern ein feiner Sandstrand. An schönen Sommertagen machen Sie es sich dort in der Sonne gemütlich oder erfrischen sich beim Schwimmen in der Ostsee. Da der Strand an den meisten Abschnitten besonders flach ins Meer abfällt, können hier auch Familien mit Kindern entspannt baden. Außerdem gibt es zehn FKK-Strände für Freunde des Nacktbadens.

Bei einer erholsamen Schifffahrt genießen Sie die herrliche Meeresluft und bestaunen die Schönheit Usedoms vom Wasser aus. Zu den Highlights gehört die Steilküste nordwestlich von Bansin, die aus dieser Perspektive besonders gut zur Geltung kommt. Ein empfehlenswerter Ansprechpartner für Ausflüge aufs Meer ist die Reederei Adler-Schiffe.

Sollten Sie mal einen Regentag erwischen, verbringen Sie gemütliche Stunden in Ihrem Wellnesshotel auf Usedom oder besuchen eine der Thermen der Insel. Sowohl die Bernsteintherme in Zinnowitz als auch die OstseeTherme Usedom im Seebad Ahlbeck bieten mit schönen Badewelten und exquisiten Wohlfühlbereichen umfassenden Raum zur Entspannung.

Welche Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren gibt es?

Das über 400 Kilometer lange Netz an Wanderwegen bietet Ihnen perfekte Voraussetzungen für erholsame Touren durch die unberührte Natur Usedoms. Einen guten Eindruck von der Schönheit der Insellandschaft erhalten auf der Peenestromwanderung bei Rankwitz, die an der Westküste am Meeresarm der Ostsee entlang führt.

Wenn Sie die Insel gerne mit dem Fahrrad erkunden möchten, können Sie sich auf über 200 Kilometer an markierten Radwegen freuen. Sehr beliebt ist die 7-Seen-Tour durch das Usedomer Achterland. Dabei radeln Sie gemütlich durch die malerische Wald- und Wiesenlandschaft und lernen den Charme mehrerer idyllischer Inseldörfer kennen. Zwischendurch gönnen Sie sich am Achterwasser eine erholsame Badepause.

Nach einem schönen Tag mit einprägsamen Naturerlebnissen lassen Sie in Ihrem Wellnesshotel auf Usedom ganz entspannt die Seele baumeln.