Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Ihr Hotel in Neustrelitz – zwischen Barockbauten und herrlicher Natur

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Neustrelitz

In welchen Hotels in Neustrelitz gibt es kostenloses WLAN?
Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Neustrelitz: Hotel Schlossgarten, The Royal Inn Park Hotel Fasanerie und Fotoart-Hotel Klaffke. Weitere Hotels in Neustrelitz mit kostenlosem WLAN
Welche Hotels in Neustrelitz haben die beste Bewertung?
In Neustrelitz haben die Hotels Hotel Alter Kornspeicher, Fotoart-Hotel Klaffke und öko-Hotel Basiskulturfabrik mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Neustrelitz?
In Neustrelitz können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 105 EUR rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
Welche Hotels in Neustrelitz liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Neustrelitz liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel Schlossgarten, Luisenstube Pension und The Royal Inn Park Hotel Fasanerie sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Neustrelitz?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Neustrelitz bezahlen Reisende durchschnittlich 92,1 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 16. November 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (22. November 2019 - 24. November 2019))

Grüne Waldflächen und klare Gewässer zeichnen die Umgebung der ehemaligen Residenzstadt Neustrelitz aus. Einst residierten hier die Herzogsfamilie von Mecklenburg-Strelitz sowie die bekannte preußische Königin Luise. Heute wie damals bildet die Stadt das Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte und ist ein idealer Knotenpunkt für Geschäftsreisen in die Region.

Erholung trotz Business – Neustrelitz und Umgebung

Von Ihrem Zimmer in einem Hotel in Neustrelitz aus können Sie die beiden Hauptmerkmale der Stadt, barocke Architektur und erholsame Landschaft, stets einfach erreichen. Ein Spaziergang durch den herzoglichen Schlossgarten bietet Ihnen auf Ihrer Geschäftsreise eine perfekte Auszeit. Die hier alljährlich im Sommer stattfindenden Schlossgartenfestspiele sind ein absolutes Highlight. Sie gelten als die größten deutschen Operettenfestspiele, bei denen in traumhafter Kulisse bedeutende Stücke der Operettengeschichte aufgeführt werden. Ganz in der Nähe des Zierker Sees befindet sich das Slawendorf Neustrelitz. In dem Museumsdorf können Besucher erleben, wie der Alltag der historischen slawischen Siedler aussah. Wer mag, der kann sich hier außerdem in traditionellen Handwerken wie Filzen, Töpfern oder Flechten versuchen. Der barocke, sternförmig angelegte Marktplatz sowie der Neustrelitzer Hafen als Tor zur Seenlandschaft sind einen Besuch wert. Die am anderen Ende der Stadt gelegene Fasanerie ist ein idyllischer Park, der für frische Luft und Bewegung sorgt.

Küche in Bewegung – die Neustrelitzer Gastronomie

Bei Urlaubern und Einheimischen äußerst beliebt ist das Restaurant der Alten Kachelofenfabrik, in dem Sie in rustikalem Ambiente Variationen regionaler Gerichte aus Bio-Zutaten serviert bekommen. In den Räumlichkeiten befindet sich auch ein kleines Programmkino. Unweit von hier in der Mühlenstraße befindet sich das Café und Bistro No.1, in dem Sie in familiärer Atmosphäre aus einer regelmäßig wechselnden, kreativen Speisekarte wählen können. Im dazugehörigen Biergarten lassen Sie milde Frühlings- und Sommerabende ausklingen. Das Restaurant in der Orangerie des Schlossparks lädt nach einem Spaziergang durch die Parkanlage oder entlang des Zierker Sees zu einer kulinarischen Stärkung mit traumhaftem Ausblick auf das Schlossensemble ein. Wer mobil ist und etwas Originelles sucht, findet im Forsthaus Strelitz ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art – ein rustikaler Familienbetrieb mit Zutaten aus Hof, Wald und Wiese trifft seit einem Generationswechsel auf eine feine Gourmetküche von internationalem Kaliber. Frühstück und auch einen Parkplatz stellt das Hotel in Neustrelitz natürlich für einen angemessenen Preis zur Verfügung, damit Sie sich auf Geschäftliches konzentrieren können.

Zwischen Hauptstadt und Ostsee – Anbindung an Ihr Hotel in Neustrelitz

Neustrelitz und seine Hotels liegen idyllisch im Süden Mecklenburg-Vorpommerns in der Mecklenburgischen Seenplatte, welche sich als Nationalpark von der Müritz bis hin zur Feldberger Seenlandschaft erstreckt. Die Stadt ist ein wichtiger regionaler Verkehrsknotenpunkt für den Straßen- und Eisenbahnverkehr sowie für die Binnenschifffahrt. In etwa 16km Entfernung befindet sich die A20 von Rostock nach Stettin. Über die A19 haben Autofahrer Anschluss nach Berlin und Rostock. Beide Städte bieten den nächsten Flughafen. Mit dem ICE gelangen Sie schnell nach Warnemünde und München. Der Euro City fährt außerdem von Neustrelitz nach Prag und Rostock. Auch die Regionalbahn verkehrt stündlich zwischen Ihrem Reiseziel und Berlin, und fährt abwechselnd weiter nach Stralsund und Rostock. Ein- bis zweimal am Tag bedient der Fernbus die Strecke zwischen Leipzig und Neustrelitz. Innerhalb des Stadtgebiets verkehren Stadtbusse auf drei Linien, weitere Busse verbinden Sie vom Bahnhof aus mit der Region.