Vorgeschlagene Hotels

                   

        Die Verfügbarkeit der Hotels wird überpüft ...

        Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HRS und HRS Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ

        Sortierung
        1 2 ...

        Designhotels in Frankfurt am Main (Hessen)

        53 passende Designhotels in Frankfurt am Main (Hessen)

        Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
        1 2 ...

        Was Sie auch interessieren könnte in Frankfurt am Main (Hessen)

        Designhotels im vielseitigen Frankfurt am Main

        Buchen Sie ein Designhotel in Frankfurt am Main und erleben Sie die vielen Facetten der geschäftigen Finanzmetropole. Die quirlige hessische Stadt beeindruckt ihre Besucher mit einer imposanten Skyline, die von modernen Bankgebäuden geprägt ist. Der Geburtsort des berühmten Dichters Johann Wolfgang von Goethe ist aber nicht nur in der Kapitalwelt zu Hause, sondern auch ein bedeutendes Kommunikations- und Kulturzentrum. Erstklassige Kunstmuseen, die besten Galerien, die Frankfurter Buchmesse und ein schmuckes historisches Zentrum machen die Stadt zu einem beliebten Ziel für Architekturfans und Kreative.

        Welche Attraktionen und Veranstaltungen gibt es für Kulturinteressierte?

        Egal, wo sich Ihr Designhotel in Frankfurt befindet, dank öffentlicher Verkehrsmittel besteht schneller Zugang zu allen Sehenswürdigkeiten und Szenevierteln der Stadt. Ein Highlight am Mainufer ist das jedes Jahr im Spätsommer stattfindende Museumsuferfest. Während eines der größten europäischen Kulturevents kann man die über 15 Museen am Fluss und in der Innenstadt bis spät in die Nacht hinein besuchen. Das Fest bietet eine wunderbare Kombination aus Kultur, Kunst, Musik und Gastronomie. Es finden überall Konzerte und abwechslungsreiche Bühnenprogramme statt. Den Abschluss krönt ein spektakuläres Feuerwerk.

        Auch wenn Sie Ihr Designhotel in Frankfurt nicht während dieser Zeit gebucht haben, lohnt dennoch ein Besuch des Museums für Angewandte Kunst. In den innovativen, thematischen Ausstellungen stehen die Entwicklung und die gesellschaftliche Bedeutung von Design, Mode und der darstellenden Künste im Mittelpunkt. In Workshops können Kinder und Erwachsene mit Materialien und Techniken experimentieren.

        Fans der visuellen Kunst sollten einen Besuch im renommierten Fotografie Forum Frankfurt einplanen, das zudem Veranstalter der Fotografie-Triennale RAY ist. In regelmäßigen Einzel- und Gruppenausstellungen werden Arbeiten nationaler und internationaler Talente gezeigt.

        Eine willkommene Verschnaufpause bietet die nur wenige Gehminuten entfernte Cafébar im Kunstverein. Der bekannte Treffpunkt für Kreative, Geschäftsleute und Politiker besitzt eine große Terrasse mit Blick zum mittelalterlichen Rathaus.

        Wo sind die Hotspots außerhalb des Zentrums?

        Erkunden Sie Frankfurt abseits der Touristenpfade und machen Sie einen Abstecher zu den individuellen Szenevierteln Nordend, Sachsenhausen oder Bornheim. Außerhalb des geschäftigen Zentrums finden Sie in diesen Gegenden gemütliche Straßencafés, Boutiquen von Jungdesignern, Apfelweinkneipen und angesagte Clubs. In Nordend reihen sich coole Modeläden entlang der Berger Straße und dem Oeder Weg. Business-Outfits Made in Frankfurt gibt es in der Koselstraße 7 im Geschäft des Labels Coco Lores. Livemusik bietet der kleine Club Das Bett in Sachsenhausen. Im dörflich wirkenden Bornheim warten urbane Designergeschäfte, urige Cafés und ruhige Innenhöfe. Zum Ausgehen empfiehlt sich außerdem das Chairs. Die schicke Bar ist gleichzeitig Restaurant und Café mit erlesenen Weinen und feiner saisonaler Kost.