Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Königs Wusterhausen – Die Stadt der Rundfunkpioniere im modernen Kleid

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Königs Wusterhausen

Welche Hotels in Königs Wusterhausen liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Königs Wusterhausen liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel Sophienhof, Pension Niederlehme und Hotel Zeesener Hof Gasthof sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Königs Wusterhausen?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Königs Wusterhausen bezahlen Reisende durchschnittlich 87 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 12. Oktober 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (18. Oktober 2019 - 20. Oktober 2019))

Die besten Hotels in Königs Wusterhausen

So vielfältig sich die Natur ringsum Königs Wusterhausen zeigt, so präsentiert sich auch die Stadt. Hier sind moderne Stadtviertel genauso zu finden, wie viele historische Gebäude, die von einer langen Vergangenheit zeugen. Die Stadt ist stolz auf eine bewegte Rundfunkgeschichte, die ihre ersten Anfänge im Jahre 1911 fand. Die einstige Sendezentrale auf dem Funkerberg ist jetzt das Sendermuseum und zeigt dem Besucher über 1500 Exponate aus der Sendertechnik. In der Nähe zeigt sich der denkmalgeschützte Wasserturm mit seinen 33 Metern Höhe. Traditionell findet auf dem Aussichtsrundgang am Heiligen Abend das weit über die Grenzen hinaus beliebte Turmblasen statt. Eine Stunde lang werden klassische Weihnachtslieder gespielt.

Lage: Direkt am Stadtgebiet von Berlin

Die brandenburgische Stadt Königs Wusterhausen liegt im Dahme-Seen-Gebiet und am Zusammenfluss von der Dahme und des Nottekanals. Durch das Stadtgebiet in ost-westlicher Richtung führt die Bundesautobahn A 10. Damit sind die nahegelegenen Städte Potsdam und Frankfurt/Oder schnell erreichbar. Durch die S-Bahn ist die Stadt an das Streckennetz von Berlin angeschlossen. Zudem besteht eine Bahn-Direktverbindung nach Görlitz.

Kultur: Die ehemalige Sommerresidenz des Friedrich Wilhelm I.

Als eines der bedeutendsten Gebäude von Königs Wusterhausen präsentiert sich das ehemalige Jagdschloss, das auch als Tabakskollegium bekannt wurde. Der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I. nutzte die Räumlichkeiten als Sommerresidenz. Heute ist das Schloss ein einziges Museum, das mit dem königlichen Mobiliar und den eigenhändigen Gemälden des Soldatenkönigs ausgestattet ist. Alle zwei Jahre veranstalten die Einwohner der Stadt ein imposantes Schlossfest. Der Umzug ist sehenswert, wenn der König und sein Gefolge in historischen Gewändern durch die Stadt ziehen. Gegenüber dem Schloss, im ehemaligen Königlichen Forstamt befindet sich das Heimatmuseum. Das Dahmelandmuseum zeigt anhand von Exponaten die Geschichte der Stadt und ihr Handwerk.

Freizeitaktivitäten: Radtour in den Naturpark und wunderschöner Erholungspark Marzahn

Die traumhafte Landschaft rings um Königs Wusterhausen ist für eine relaxte Radtour wie geschaffen. Sie beginnt am S-Bahnhof und führt Richtung Osten entlang der Dahme zum Naturpark Dahme-Heideseen. Dann wird der Wolziger See umrundet und zurück geht es über Bindow zum Ausgangspunkt. Die Tour ist abwechslungsreich und führt über Waldwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen. Im Sommer lockt das Strandbad Neue Mühle am Krimnicksee mit einer idyllischen Umgebung. Die Riesenrutsche schlängelt sich mitten durch den Wald und wer rudern möchte, leiht sich hier ein Boot aus. Jede Menge Kultur und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten sind in Berlin geboten. Etwas für die Sinne sind die Gärten der Welt im Erholungspark Marzahn. Einer der schönsten Gärten zeigt unter anderem einen authentischen Chinesischen Garten oder einen traditionellen balinesischen Komplex mit exotischen Pflanzen.

Was Sie auch in Königs Wusterhausen interessieren könnte