Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Tegernsee – Urlaubsort mit Tradition

Häufig gestellte Fragen

In welchen Hotels in Tegernsee gibt es kostenloses WLAN?

Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Tegernsee: Hotel Das Tegernsee, Der Westerhof Hotel in Tegernsee und Seehotel Luitpold. Weitere Hotels in Tegernsee mit kostenlosem WLAN

Welche Hotels in Tegernsee haben die beste Bewertung?

In Tegernsee haben die Hotels Hotel Ferienwohnung Uschi-Rottachbrücke - Fam. Becher, Der Westerhof Hotel in Tegernsee und Seehotel Luitpold mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.

Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Tegernsee?

Durchschnittlich kostet eine Nacht in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Tegernsee 254,33 EUR. Die Preise pro Nacht fangen bei {3} {4} an. Fällt die Wahl auf ein Luxushotel, liegt der durchschnittliche Übernachtungspreis bei {5} {6} (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).

Welche Tagungshotels in Tegernsee sind besonders empfehlenswert?

In Tegernsee haben folgende Tagungshotels: Der Westerhof Hotel in Tegernsee, Seehotel Luitpold und Hotel Das Tegernsee mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.

Welche Hotels in Tegernsee liegen zentral?

Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.

Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?

Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.

Welche Hotels in Tegernsee liegen in der Nähe des Bahnhofs?

Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel Das Tegernsee, Hotel zur Post - Fam. Zech und Hotel Ferienwohnung Uschi-Rottachbrücke - Fam. Becher sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.

Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Tegernsee?

Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Tegernsee bezahlen Reisende durchschnittlich 279 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 17. August 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (23. August 2019 - 25. August 2019))

Das ganze Jahr hindurch lockt der von mächtigen Felsformationen umgebene Tegernsee Besucher aus nah und fern an. Bereits im frühen 19. Jahrhundert wandelte sich die Tegernsee-Region zu einem beliebten Urlaubsziel, als der bayrische König das Tegernsee-Kloster in eine herrschaftliche Sommerresidenz umwandeln ließ. Unzählige Künstler hat die sonnenreiche und malerische Region seitdem schon zu kulturellen Höchstleistungen inspiriert. Auch heute noch weiß der Ort mit gesunder heilklimatischer Luft und schroffen Bergkulissen zu begeistern. Er gehört definitiv zu den schönsten Urlaubszielen in ganz Deutschland. Naturfreunde können in der idyllischen Landschaft auf Wanderschaft gehen und Wassersportler den See mit dem Segelboot oder Surfbrett erkunden. Nur etwa 50 Kilometer entfernt lockt die bayrische Landeshauptstadt München mit unzähligen spannenden Sehenswürdigkeiten.

Lage: Idyllische Lage am Rande der nördlichen Alpen

Die Stadt Tegernsee liegt im Bundesland Bayern idyllisch am östlichen Ufer des gleichnamigen Sees. Der Kurort erstreckt sich idyllisch in den nördlichen Alpen und etwa 50 Kilometer von München und 18 Kilometer von Bad Tölz entfernt. Die nahegelegene A8 sorgt für eine gute Verbindung in die nächstgrößeren Städte wie München, Rosenheim und Innsbruck. Mit der Bayrischen-Oberland-Bahn können Bahnreisende ebenfalls nach München oder Holzkirchen fahren.

Kultur: Steinerner Zeuge der Tegernseer Vergangenheit

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Tegernsee gehört das gleichnamige Kloster. Schon von Weitem sind die barocken Türme des dazugehörigen Kirchbaus zu sehen. Sie gehören neben dem Wallberg zu den Wahrzeichen der Stadt. Bereits im 8. Jahrhundert gründeten Benediktinermönche das Kloster und legten so den Grundstein für die gesamte Stadt. Bis 1803 galt das Kloster als die wichtigste Benediktinerabtei in ganz Oberbayern. Heute wird ein Teil der Anlage als Gymnasium genutzt. Im Nordtrakt kredenzt das Herzoglich Bayerische Brauhaus Tegernsee leckeres Bier, das im Tegernseer Bräustüberl zu deftigen bayrischen Gerichten gereicht wird. In der ehemaligen Klosterkirche St. Quirin ist das Heimatmuseum untergebracht, in dem Besucher Wissenswertes über die Geschichte der Region erfahren.

Freizeitaktivitäten: Unterwegs in Tegernsees Gefilden

Bei einem Aufenthalt in Tegernsee lohnt sich der Aufstieg zum Wallberg, dem Wahrzeichen des Ortes. Er ragt 1722 Meter in die Höhe und ist für weniger Lauffreudige auch ganz gemütlich mit der Wallbergbahn zu erreichen. Von der Bergstation bietet sich ein umwerfender Ausblick auf das Tegernseer Tal und die angrenzenden Berge. Sportbegeisterte können hier aus einer Fülle an Angeboten wählen. Paragliding, Sommerrodelbahn oder Klettern sind nur einige der hier angebotenen Möglichkeiten. Die ganze Schönheit des Tegernsees hautnah erleben lässt sich bei einer Rundfahrt auf dem See. Sehr sehenswert ist darüber hinaus die Kuppe des Leebergs mit dem Literatenhügel, auf dem sich viele berühmte Tegernseer Bauten befinden. Im frühen 20. Jahrhundert zog es mehrere Künstler hierher, die am Leeberg auf Inspiration und Ruhe hofften. So kann man hier beispielsweise das Haus von Lord Acton, die Villa Arco und das Palais Wedelstaedt besuchen.