Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Bad Kohlgrub – Entspannen mit Moor-Anwendungen

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Bad Kohlgrub

In welchen Hotels in Bad Kohlgrub gibt es kostenloses WLAN?
Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Bad Kohlgrub: Bavaria Dream Hotel, Hotel Das Johannesbad und Hotel Schillingshof. Weitere Hotels in Bad Kohlgrub mit kostenlosem WLAN
Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Bad Kohlgrub?
In Bad Kohlgrub können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 135,13 EUR rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
Welche Hotels in Bad Kohlgrub liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Hotels in Bad Kohlgrub verfügen über einen Wellnessbereich?
In folgenden Hotels in Bad Kohlgrub können Sie sich nach Ihrem Geschäftstermin im Wellnessbereich erholen: Bavaria Dream Hotel, Hotel Das Johannesbad und Hotel Schillingshof. Finden Sie weitere Informationen und Angebote zu Wellnesshotels in Bad Kohlgrub bei HRS.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Bad Kohlgrub liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel Kurbad St. Martin, Am Wiesenhang Kurhotel und Hotel Das Johannesbad sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Bad Kohlgrub?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Bad Kohlgrub bezahlen Reisende durchschnittlich 107 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 19. Oktober 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (25. Oktober 2019 - 27. Oktober 2019))
Als höchstgelegenes Moorheilbad in ganz Deutschland gilt Bad Kohlgrub. Auf über 800 Metern Höhe hat man einen tollen Blick auf die Ammergauer Alpen und den in den Himmel ragenden Berg Hörnle. Nicht weit ist es zum Staffelsee und dem Murnauer Moos – die perfekte Umgebung für erholsame Tage. Die urigen Bauernhäuser verteilen sich auf einer großen Fläche auf verschiedenen Höhenlagen, was zur Idylle des Ortes beiträgt. Besucher sind von dem hier gewonnenen Naturheilmittel, dem Bergkiefern-Hochmoor, angetan, das man bei Wellness-Anwendungen kennen lernen kann. Auch die frische alpine Luft trägt zum Wohlbefinden bei. Allein in der Region stehen Wanderern 28 Rundwanderwege zur Auswahl bereit. Außerdem gibt es verschiedene Angebote wie Nordic Walking und Skipisten mit Rodelbahn.

Lage: Nahe der Ammergauer Alpen

Bad Kohlgrub ist eine bayrische Gemeinde mit sieben Weilern und ein Kurort mit über 140jähriger Geschichte. Sie wird von der Ammergaubahn angefahren, die von Murnau über Unterammergau nach Oberammergau führt. Mit dem Auto erreicht man die Gemeinde über die A 7, von der man auf die Staatsstraße 2062 Richtung Saulgrub–Murnau abbiegt.

Kultur: Eine Kapelle für St. Rochus

Die Pfarrkirche St. Martin ist das barocke Kleinod des Ortes. Der Sakralbau wurde während der Dienstzeit von Probst Ulrich III., zwischen 1339 und 1350 erbaut. Interessant ist der Glockenturm mit seiner Laterne – die ungewöhnliche Komposition bestimmt die Wirkung der Kirche. Im Inneren des Gebäudes sollten Besucher auf das große Hochaltarbild und die beiden Tabernakel achten. Auch die Figuren Gregorius und Augustinus sowie St. Josef und Joachim auf den Seitenaltären stammen aus dem frühen Barock. Höhepunkt einer Besichtigung ist die Marienfigur unter dem überlebensgroßen Kruzifixus aus dem 18. Jahrhundert. Nach einer verheerenden Pestwelle widmete die Gemeinde dem Pestheiligen St. Rochus die Rochuskapelle Bad Kohlgrub. Die Votivkirche überzeugt mit feingliedrigen Stuckarbeiten, den St. Rochus- und St. Sebastianfiguren und der Mondsichelmadonna aus den Jahren um 1480. An der Decke findet der Besucher Illustrationen, welche die Rochuslegende erzählen. Auch wenn man den Innenraum nur zu besonderen Zeiten besichtigen kann ist allein der Zwiebelturm der Kapelle einen Besuch wert.

Freizeitaktivitäten: Ausflug ins Moor

Wer sich mit der Geschichte von Bad Kohlgub beschäftigen will, der macht einen Ausflug zum Rochusfeld, der örtlichen Hochmoorlandschaft. Seit 1870 wird hier Moor für Heilanwendungen abgebaut, zuvor nutzte man den Torf zum Heizen. Als voralpine Landschaft bieten Bad Kohlgrub und Umgebung verschiedene Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung auf dem Meditationsweg? Auf 87 Kilometern führt die Route durch wunderschöne Landschaft von Steingaden bis zum Schloss Linderhof bei Ettal. Im Winter kann man auf Skiern oder dem Snowboard das ortseigene Skigebiet Hörnle erkunden oder die benachbarten Skigebiete Kolben und Laber ausprobieren.