Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Stilvolle Designhotels im bayerischen Augsburg

Auf Ihrer Tour entlang der Romantischen Straße, sollte ein Besuch in einer der ältesten Städte Deutschlands nicht fehlen. Machen Sie Ihren Aufenthalt zu etwas Besonderem und buchen Sie ein schickes Designhotel in Augsburg. Die vor 2.000 Jahren von den Römern gegründete Stadt ist ein bedeutendes Handels-, Finanz-, Industrie- und Technologiezentrum, das durch sein römisches und mittelalterliches Flair besticht. Neben zahlreichen historischen Attraktionen beherbergt die Stadt interessante Museen, Galerien und mehr Brücken als Venedig. Die rund 20.000 Studenten der Universität sorgen zudem für ein abwechslungsreiches Nachtleben und ein alternatives, junges Flair.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es für Kunstinteressierte?

Starten Sie von Ihrem Augsburger Designhotel zum Glaspalast, etwa zwei Kilometer außerhalb vom Zentrum. Hier ist das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst untergebracht, das Führungen, Veranstaltungen und Sonderausstellungen rund um das Thema zeitgenössische Kunst bietet. Angeschlossen ist zudem die Staatsgalerie Moderne Kunst, eine Filialgalerie der Pinakothek der Moderne München, die Werke aus den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen nach 1950 zeigt.

Nur etwa zehn Gehminuten vom H2 entfernt lohnt ein Besuch im Staatlichen Textil- und Industriemuseum, das in der alten Augsburger Kammgarn-Spinnerei untergebracht ist, die noch bis 2004 produzierte. Interaktiv erleben Sie hier Textilgeschichte auf den vier Stationen Mensch-Maschine-Muster-Mode. Zu sehen gibt es alte Webstühle und eine riesige Frauenfigur, auf die abwechselnd unterschiedliche Kleidung und Stoffmuster projiziert werden.

Wo können Sie gut essen und den Tag ausklingen lassen?

Ein Stück Geschichte gepaart mit faszinierender Industriearchitektur hat der ehemalige, circa 20 Gehminuten entfernte, Schlacht- und Viehhof unweit des Lechs zu bieten. In der beeindruckenden Kälberhalle, die wie eine dreischiffige Basilika erbaut wurde, ist das gleichnamige Restaurant mit regionaler Küche und Livemusik untergebracht.

Gemütliche Abende außerhalb Ihres Augsburger Designhotels können Sie auch in der Restaurant-Bar Schlachthof verbringen. Hinter historischen Mauern oder im urigen Biergarten genießen Sie raffinierte Grillgerichte, frische Salate, kreative internationale Kost und leckere Cocktails.

Ebenfalls in der Nähe ist das gemütliche Café Himmelgrün. Hier können Sie nicht nur gesunde Bioprodukte und frisches Brot speisen, sondern auch schöne selbstgemachte Dinge aus Papier, Keramik und Textilien kaufen. Regelmäßig dient das Lokal als Veranstaltungsort für Flohmärkte, Konzerte sowie Bastel- und Backseminare.

Vier Kilometer außerhalb der Stadt in einer Halle in der Ulmer Straße 234A residiert der Traditionsclub Spectrum Augsburg, der seit über 20 Jahren für seine Partys, Konzerte und kulturellen Veranstaltungen legendär ist.

Was Sie auch in Augsburg interessieren könnte