Hotel Maritim Stuttgart

Seidenstraße 34, 70174 Stuttgart - Zentrum
Meilen & Punkte sammeln (optional)
Meilen & Punkte sammeln

Sammeln Sie mit myHRS bei jeder Hotelbuchung Meilen & Punkte bei unseren Partnern (1€ = 1 Meile/1 Punkt)

DZ ab 209.00EUR inkl. Mehrwertsteuer und aller Gebühren
Gratis für HRS-Gäste:
Ähnliche Hotels in Stuttgart
24.05.19 - 25.05.19
Das gewünschte Hotel ist zum ausgewählten Zeitpunkt nicht verfügbar.
Karte anzeigen
Karte anzeigen
8.1
Sehr gut 113 Bewertungen
Alle anzeigen
Frühester Check-in 15:00
Spätester Check-out 12:00
Frühstück
06:30–10:30 Uhr
WLAN
Parkplatz am Hotel
Hotelinformationen

Hotelinformationen

Hotelausstattung

  • Empfangshalle (Lobby)
  • Fahrstuhl
  • Öffentliches Internet-Terminal / Lobby Gebühr pro Std. 5 EUR
  • Hoteleigener Parkplatz Gebühr pro 24 Std. 21,00 EUR Gebühr je Stunde 2,50 EUR
  • Parkplatz ist direkt am Hotel

Zimmerausstattung

  • Besondere Einrichtungen für Seh- und Hörgeschädigte
  • Architekturmaße für Rollstuhlfahrer am Empfang abrufbar
  • WLAN in allen Zimmern Gebühr pro Stunde 0,00 EUR Gebühr pro Tag 0,00 EUR Provider Deutsche Telekom
  • Für Körperbehinderte und Rollstuhlfahrer leicht zugänglich
  • Satelliten-TV

Serviceleistungen im Hotel

  • Große Hunde erlaubt Gebühr pro Tag 25 EUR
  • Haustiere erlaubt Gebühr pro Tag 25 EUR
  • Hotelsafe
  • Schließfächer am Empfang
  • Klimaanlage in den öffentlichen Räumen

Stil und Atmosphäre des Hotels

Freuen Sie sich auf einen angenehmen Aufenthalt im „Maritim Hotel Stuttgart“. Alle Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und bieten zum Teil einen hübschen Blick auf den Park. Gehen Sie morgens im Innenpool schwimmen und belohnen Sie sich anschließend mit einem leckeren Frühstück im Restaurant Rôtisserie.

Besonderheiten des Hotels

Kostenfreier W-LAN und kabelgebundener Internetzugang für Übernachtungsgäste.

Daten des Hotels

Hotel-Baujahr 1993, Letzte Gesamt-Renovierung 2016, Letzte Teil-Renovierung 2016, Anzahl Etagen 5, Gesamtanzahl Zimmer 555, Anzahl Einzelzimmer 29, Anzahl Doppelzimmer 526, davon mit 2 getrennten Betten 56, davon mit einem Doppelbett 473, davon als Dreibettzimmer geeignet 20, davon als Vierbettzimmer geeignet 5, Zimmer mit Verbindungstür 11, Anzahl Suiten (getrennte Räume) 12, Anzahl Juniorsuiten 66, Hotel ganzjährig geöffnet, Rezeption 24 Stunden besetzt, Frühester Check-in 15:00, Spätester Check-out 12:00, Englisch sprechendes Personal tagsüber, Englisch sprechendes Personal nachts, Hotel, Stadthotel, Businesshotel, Tagungs- / Kongresshotel, kinderfreundliches Hotel, Schwulen- und Lesbenfreundliches Hotel, Varta geprüftes Hotel 19195, Nichtraucherzimmer 480, Allergikerzimmer 6

Servicezeiten

Rezeption:

24 Stunden besetzt

Rezeption am Wochenende:

24 Stunden besetzt

Frühester Check-in:

15:00 Uhr

Spätester Check-out:

12:00 Uhr

Akzeptierte Zahlungsmittel

  • Diners Club
  • Visa
  • Eurocard/Mastercard
  • American Express
  • Japan Credit Bureau (JCB Int'l)
  • Electronic Cash
  • Travellers Cheques
  • Rechnung á cto Firma möglich
  • Discover
  • (Bank-) Überweisung
Lage und Entfernung

Seidenstraße 34, 70174 Stuttgart - Zentrum

Lage des Hotels

Mit seiner sowohl ruhigen als auch zentralen Lage am Hoppenlau-Park eignet sich dieses Hotel ideal, um Stuttgart zu erkunden. Besuchen Sie das nahegelegene Linden-Museum und informieren Sie sich über die verschiedenen Völker der Welt. In einem 15-minütigen Spaziergang erreichen Sie den beliebten Schlossplatz, an dem sich auch das imposante Neue Schloss befindet.

Umgebung des Hotels
  • 0,8 km
  • 8,0 km
  • 10,88 km

Bewertungen zu Maritim Stuttgart

8.1
Sehr gut 113 Bewertungen
Freundlichkeit des Personals
8,2
Servicebereitschaft
8,3
Hotelatmosphäre / Flair
7,6
Zimmerausstattung
8,0
Sauberkeit im Hotel
8,6
Badezimmer
7,9
Zimmergröße
8,6
Frühstücksleistung
8,3
Restaurantleistung
7,9
Preis-Leistungsverhältnis
7,5
Wellness
6,5
Schlafkomfort
8,3
9.3
30.04.19 von Held T., Gruppenreisender
Sehr gutes Preis-Lesitungsverhältnis. Super freundlichens Personal und ein Hammer-Frühstück.

Lieber Gast, noch einmal herzlichen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei HRS. Ich freue mich sehr, dass es Ihnen so gut bei uns gefallen hat. Das Lob an mein Team gebe ich natürlich sehr gerne weiter. Viele Grüße und bis bald, Alexander Buck, Direktor.

--
Details
7.0
27.04.19 von , Geschäftsreisender
Freundlichkeit und Sauberkeit

Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei HRS. Schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Das Lob an mein Team gebe ich gerne weiter.

Nur eine Bettdecke und keine Watte Pads

Richtig ist, dass wir auf unseren Kingsize-Betten nur eine große Bettdecke mit 2x2 Meter haben. Wenn Sie lieber zwei Bettdecken bevorzugen, wenden Sie sich einfach kurz an unser Housekeeping, dann bringen wir Ihnen dies gerne vorbei. Die Damen und Herren haben außerdem auch immer ein paar Wattepads für unsere Gäste im Büro griffbereit. Viele Grüße und bis zum nächsten Mal, Alexander Buck, Direktor.

Details
9.7
25.03.19 von Dr. T., Privatreisender
Top Hotel, Innenstadtnah, ruhig, tolle Hotelbar, Tiefgarage und internat. Flair!

Lieber Gast, noch einmal herzlichen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei HRS. Ich freue mich sehr, dass es Ihnen so gut bei uns gefallen hat. Viele Grüße und bis zum nächsten Mal, Alexander Buck, Direktor.

Details
6.3
17.03.19 von , Geschäftsreisender
Ein normales veraltertes Hotel

Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei HRS. Ich bedauere sehr, dass Ihr Aufenthalt nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausgefallen ist. Dass Ihnen der Stil unserer 2016 renovierten Zimmer nicht ganz zusagt, tut mir leid. Es ist sicher richtig, dass man unser eher klassisch eingerichtetes Hotel nicht ganz mit einem modernen Designhotel vergleichen kann.

Das hotel ist in die Jahre gekommen, der Parklügel ist umständlich zu erreichen und man wartet auch gerne mal auf den Aufzug in den Stoßzeiten 15 Minuten bist ein Paltz frei ist. Da es kein normales Treppenhaus gibt ist das unschön.

Ansonsten muss man leider sagen, das der Preis vom Verhältnis nicht zum Zimmer passt.
Wenn man das hotel nicht nehmen muss würde ich es meiden

Ebenfalls richtig ist, dass es zu den Zimmern im Parkflügel ein wenig zu laufen ist. Dafür sind die Zimmer dort noch ruhiger gelegen, als es die Zimmer im Businessflügel bereits sind. Die Aufteilung in zwei Gebäudeteile ist den Bauvorschriften für die Stuttgarter Innenstadt geschuldet. Richtig ist auch, dass es aktuell zu kurzen Wartezeiten am Lift kommen kann, da einer der drei Fahrstühle aufgrund eines defekten Steuerelementes aktuell nicht betriebsbereit ist. Die Treppenhäuser im Haus sind reine Fluchtwege, ein Betreten der Etage vom Treppenhaus aus ist aus Brandschutzgründen nicht gestattet. So soll verhindert werden, dass Sie im Brandfall auf eine verrauchte Etage gelangen. Der Preis für ein Hotelzimmer richtet sich nach Angebot und Nachfrage, ist also aktuell in einer stark nachgefragten Zeit höher, als in der Nebensaison, in Stuttgart z.B. während der Sommerferien. Lieber Gast, ich entschuldige mich noch einmal für die entstandenen Unannehmlichkeiten und würde mich freuen, Sie b

Details
7.0
17.03.19 von , Privatreisender
Lage

Leider kann ich der Bewertung nicht entnehmen, wo / was genau für Sie zu laut war, daher kann ich hier nicht nähers Bezug dazu nehmen. Mit freundlichen Grüßen und hoffentlich bis bald, Alexander Buck, Direktor.

Laut
Details
5.9
11.03.19 von , Geschäftsreisender
Frühstück

Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei HRS. Ja, unser Frühstücksbuffet ist in der Tat recht umfangreich.

Rechnungsadresse ist im Maritim Haus in Stuttgart leider ein Drahtseilakt. Regelmäßig falsche Rechnungsadresse, die korrigiert werden muss. Systemseitige Pflege scheint nicht zu klappen.

Vielen Dank auch noch einmal für Ihren Hinweis bezüglich der Rechnungsadresse. Es tut mir leid, wenn es hier in der Vergangenheit immer wieder einmal zu Fehler unsererseits gekommen war. Ich werde diesen Punkt noch einmal mit unserer Empfangsleiterin und ihrem Team ansprechend und entschuldige mich noch einmal für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Viele Grüße und bis zum nächsten Mal, Alexander Buck, Direktor.

Details
6.5
11.03.19 von , Geschäftsreisender
Man erkennt, dass die Rezessionen der letzten Gäste gelesen werden und versucht wird die Punkte umzusetzen. Viele der kritischen Punkte, die ich hier von anderen Gästen gelesen habe, wurden geändert. Es werden keine Plastiktüten mehr um die Zeitungen gemacht und auch die MiniBar wird mittlerweile aufgefüllt. Auch wenn ich dieses lustig erscheinende Punkte System mit verschiedenen farbigen Aufklebern nicht verstanden habe, aber es wird schon seinen Zweck erfüllen.

Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei HRS. Ja, die Bewertungen werden tatsächlich alle gelesen und – soweit möglich – umgesetzt. Die „neuen“ Klebepunkte in der Minibar erleichtern uns die Kontrolle des Verfallsdatums; so erkennen die Kollegen direkt an der Farbe der Klebepunkte, welche Flaschen aussortiert werden müssen und müssen nicht jede Flasche einzeln in die Hand nehmen.

Neben den positiven Veränderungen zeigt sich jedoch auch, dass einige Punkte immer noch nicht geändert wurden. Großes Problem sehe ich hier beim Frühstück. Es wurde hier oft von unfreundlichem Personal gesprochen, was ich so komplett unterschreiben kann. Bei 3 Tagen Frühstück, habe ich außer an zwei Tagen mit der Empfangsdame, mit niemanden gesprochen. Ich wurde schlichtweg nicht beachtet oder als Luft angesehen.
Das Frühstück ist um 6:30 tatsächlich noch nicht vollständig vorhanden. Nur als der BNI am Donnerstag Morgen zu besuch war, war alles vorbereitet und es gab sogar Pfannkuchen und Spiegeleier en mas vorbereitet. An dem Tag war leider niemand vorm Restaurant und die Tür war verschlossen, bis wir Gäste nach einigem Warten vor verschlossener Tür das Restaurant selbst eröffnet haben.
Der Burger im Room Service war leider nicht einmal ansatzweise durchgebraten. In der Mitte war er kalt und roh. Eigentlich ein absolutes Unding, dass so etwas serviert wird, Ersatzlief. hin oder her!

Vielen Dank auch für Ihre Hinweise zum Thema Frühstück und Roomservice. Hier werde ich in der Tat einmal ein Gespräch mit unserer Frühstücksleiterin und unserem à la carte – Küchen-Team führen müssen. Lieber Gast, ich entschuldige mich noch einmal ausdrücklich für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten und würde mich sehr freuen, Sie bald wieder einmal hier begrüßen zu dürfen. Bis dahin alles Gute, Alexander Buck, Direktor.

Details
7.9
14.02.19 von , Geschäftsreisender
Frühstück
Neues Nachhaltigkeits-Programm

Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei HRS. Schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und ja, unser Frühstücksbuffet ist in der Tat recht umfangreich.

Ich finde es erschreckend, dass die Zeitungen morgens jeweils in einer Plastiktüte verteilt werden. Von einer großen Hotelkette hätte ich nachhaltigeres und umweltbewussteres Verhalten erwartet.

Wir sind in der Tat am überlegen, welche Alternativen es für die Zeitungsverteilung gibt, haben aber noch nicht die ideale Lösung gefunden. Wir hatten es einmal versucht, die Zeitung vor dem jeweiligen Zimmer auf den Boden zu legen, um auf die Plastiktüten zu verzichten, was dann wiederum zu Reklamationen in Bezug auf die Hygiene geführt hat, da man sich die Zeitung, die auf dem Boden lag, ja nicht mit auf den Frühstückstisch legen möchte. Mit freundlichen Grüßen und bis zum nächsten Mal, Alexander Buck, Direktor.

Details
8.4
14.02.19 von , Geschäftsreisender
Frühstück
Neues Nachhaltigkeits-Programm

Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei HRS. Schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und wir Sie mit unserem WeCare-Programm begeistern konnten.

Die Zeitungen werden morgens jeweils in einer Plastiktüte verteilt. Zu Zeiten, in denen Allgemein versucht wird, auf Plastik zu verzichten und z.B. einige Supermärkte Plastiktüten bereits aus dem Sortiment genommen haben, ist dies ein erschreckendes Verhalten. Von einer großen Hotelkette hätte ich ein nachhaltigerres und umweltbewussteres Verhalten erwartet. Insbesondere das Nachhaltigkeits-Programm führen die Unmengen an unnötigen Plastiktüten ad absurdum.
Durch das Parkflügel-Gebäude können die Wege im Hotel mitunter sehr weit sein. Zum Hauptgebäude (inkl. Wellness und Frühstücksbereich) muss erst ein langer unterirdischer Gang durchquert werden.

Wir sind in der Tat am überlegen, welche Alternativen es für die Zeitungsverteilung gibt, haben aber noch nicht die ideale Lösung gefunden. Wir hatten es einmal versucht, die Zeitung vor dem jeweiligen Zimmer auf den Boden zu legen, um auf die Plastiktüten zu verzichten, was dann wiederum zu Reklamationen in Bezug auf die Hygiene geführt hat, da man sich die Zeitung, die auf dem Boden lag, ja nicht mit auf den Frühstückstisch legen möchte. Sicher richtig ist, dass es zu den Zimmern im Parkflügel ein wenig zu laufen ist; dafür sind die Zimmer dort noch ruhiger gelegen, als es die Zimmer im Businessflügel bereits sind. Die Aufteilung in zwei Gebäudeteile ist den Bauvorschriften für die Stuttgarter Innenstadt geschuldet. Viele Grüße und bis zum nächsten Mal, Alexander Buck, Direktor.

Details
8.1
10.02.19 von , Geschäftsreisender
Preis-Leistung

Lieber Gast, noch einmal vielen Dank für Ihren Aufenthalt in unserem Hause und auch für die Bewertung bei HRS. Schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat.

Fernsehbedienung

Wenn Ihnen die Fernbedienung mit „Gesten-Steuerung“ für unseren Smart-TV nicht ganz zusagt, dürfen Sie sich gerne jederzeit an unser Empfangsteam wenden; wir haben auch noch ein paar „normale“ Fernbedienungen vorrätig mit denen die Standard-Funktionen des Fernsehers auch nutzbar sind. Viele Grüße und bis zum nächsten Mal, Alexander Buck, Direktor.

Details
Seite 1 von 7