Sie befinden sich hier:
  1. Hotels in Brasilia
Hotel Brasília – Triumph der Moderne

Urbane Normalität in der futuristischen Hauptstadt

Die Landeshauptstadt Brasília ist ein beeindruckendes Kind moderner Architektur und durchweg am Reißbrett geplant. Als politische Metropole im Herzen Brasiliens ist die Stadt ein wichtiges Drehkreuz im internationalen Flugverkehr und imponiert mit eigener Ästhetik, avantgardistischen Sehenswürdigkeiten und einem auf die Zukunft ausgerichteten Verkehrssystem.

Bereits 1891 als Gesetzentwurf verankert, doch erst 1956 vom visionären Präsidenten Juscelino Kubitschek, dem Modernisierer Brasiliens, in Auftrag gegeben, wurde Brasília am 21. April 1960 als neue Hauptstadt des Landes eingeweiht. Brasília löste damit Rio de Janeiro als neue Hauptstadt des tropischen Wirtschaftswunderlandes ab. Lúcio Costa war der verantwortliche Stadtplaner und der berühmte Architekt Oscar Niemeyer trug als Chef des staatlichen Bauamtes die Verantwortung für das Projekt und entwarf die öffentlichen Gebäude. In knapp 1200 m Höhe auf einem Hochplateau gelegen, tauchte die einzigartige Metropole aus dem Nichts auf und empfängt die Besucher mit moderner Architektur. Die Raffinesse des 14.400 Quadratkilometer großen, kreuzförmigen Gebiets, das einem Flugzeug-Umriss ähnelt, erkennt man am besten bei einem Trip zur Aussichtsplattform des Fernsehturms, die einen einmaligen Rundumblick auf die Planhauptstadt gewährt. Die Brücke Juscelino Kubitschek ist eines der architektonischen Wahrzeichen von Brasilia und überspannt den See Paranoà. Neben der halb im Boden versenkten Kathedrale sollte ein Besuch der sehenswerten Kirche Sanctuario Dom Bosco unbedingt auf dem Besucherprogramm stehen. Im Jahr 1987 wurde Brasilia als ein Vorzeigebeispiel für Stadtplanung und Architektur des 20. Jahrhunderts auf die Weltkulturerbeliste gesetzt. Die Stadt löst bei der brasilianischen Bevölkerung und den Besuchern ein Wechselbad der Gefühle aus, bewundert und geliebt, aber auch abgelehnt und verachtet. Unter anderem, weil es zwar viel Natur gibt, jedoch auf Bürgersteige weitestgehend verzichtet wurde und die Straßen und Autobahnen für die Fortbewegung via Pkw konzipiert wurden. Millionen leben in den abseits der Stadt gelegenen Satellitenstädten, diese Megasiedlungen sind größer als die Hauptstadt selbst.

Als Hauptstadt der Hoffnung geplant und gebaut ist Brasília untypisch, aber besonders! Hier herrscht nicht das gleiche brasilianische Flair wie in São Paulo oder Rio, jedoch ist Brasilia ein musikalisch und kulturell sehr interessanter Ort, da man hier Menschen aus allen Teilen des Landes trifft und es sich in den Kneipen und Restaurants mit Livemusik gemütlich machen kann. Die Geburtsstadt von Kaká war außerdem Austragungsort von sieben Spielen der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014 einschließlich eines Achtelfinalspiels und einer Viertelfinalpartie.

3 freie Hotels in Brasilia

  1. Hotel Athos Bulcao
     
    Hotel Athos Bulcao Brasilia
    Für dieses Hotel liegen noch keine Bewertungen vor.
    2.0 km
    DZ 84,00 EUR Zur Buchung
  2. Aracoara Hotel
     
    Aracoara Hotel Brasilia
    Für dieses Hotel liegen noch keine Bewertungen vor.
    1.0 km
    12.0 km
    DZ 132,00 EUR Zur Buchung
  3. Hotel Saint Moritz
     
    Hotel Saint Moritz Brasilia
    Für dieses Hotel liegen noch keine Bewertungen vor.
    1.0 km
    20.0 km
    DZ 67,00 EUR Zur Buchung

    Garage im Hotel

    Gratis bei HRS:
    Garage im Hotel
ICP-Lizenz: 沪ICP备08016371号