Erleben Sie die kanarischen Inseln: Traumhotels auf Teneriffa

Teneriffa beeindruckt durch seine Vielseitigkeit. Auf mehr als 2.000 km² finden Sie auf der größten Kanarischen Insel die unterschiedlichsten Landschaftsbilder: tropische Wälder, faszinierende Gegenden aus Lavagestein und natürlich den majestätischen Berg Pico del Teide. Machen Sie Ihr Hotel auf der sehenswerten Vulkaninsel Teneriffa zum Ausgangspunkt für unvergessliche Wandertouren.

Teneriffa – einzigartige Vulkaninsel für Wanderbegeisterte

Teneriffa ist nicht nur die größte Insel der Kanaren, sondern auch die bevölkerungsreichste. Hauptstadt ist Santa Cruz de Tenerife im Nordosten des Eilands. Obwohl es Teil Spaniens ist, gehört es topografisch zu Afrika. Aufgrund des milden Klimas können Sie deshalb in Ihrem Hotel auf der beliebten Ferieninsel Teneriffa das ganze Jahr über bei angenehmen Temperaturen entspannen. Das perfekte Wetter ist auch ideal für Wanderungen. Und schöne Ziele für Ihre Touren gibt es so einige.

Erklimmen Sie den Gipfel des Pico del Teide

Ganz besonders empfehlenswert ist der Pico del Teide, ein Schichtvulkan im Nationalpark Teide, welcher von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichnet wurde. Mit 3.718 Metern ist er die größte Erhebung ganz Spaniens und kann auf gut ausgebauten Wanderwegen bestiegen werden. Achtung: Um auf den Gipfel zu gelangen, benötigen Sie vorher eine Genehmigung! Alternativ können Sie auch die Seilbahn nutzen, um bequem bis kurz unter den Gipfel zu gelangen und von dort aus die spektakuläre Aussicht zu genießen.

Schöne Ausflugstipps: pittoreske Gassen und weiter Sandstrand

Für einen entspannten Tag am Strand machen Sie sich von Ihrem Hotel auf den Weg zu Teneriffas beliebtem Playa de la Tejita. Abseits der belebten Touristenzentren genießen Sie hier ruhige Stunden beim Sonnenbaden und haben gleichzeitig einen grandiosen Blick auf den rötlich gefärbten Vulkankrater Montaña Roja.

Alle, die den kolonialen Charme Teneriffas erleben möchten, fahren von ihrem Hotel in die Stadt San Cristóbal de La Laguna. Die historischen Straßen und Gassen stammen aus dem 15. Jahrhundert und sind gesäumt von zauberhaften Gebäuden. Auf Ihrem Streifzug durch die Altstadt besichtigen Sie die neoklassische Kathedrale von San Cristóbal de La Laguna, den Palacio de Nava und den barocken Palacio Salazar. Zwischendurch können Sie sich in einer der authentischen Tapasbars mit landestypischen Leckereien und einem Glas spanischem Rotwein stärken.