HRS stärkt Standorte in Europa mit neuen Büros in Amsterdam und Paris

Die zentralen Standorte unterstützen das Wachstum von HRS und seinen Kunden in wichtigen lokalen Märkten

Seit Januar ist HRS mit einem Büro in Amsterdam vertreten. Das zentral gelegene Erdgeschossbüro dient als Anlaufstelle für Kunden und Hotelpartner in Benelux.

HRS, weltweit führender Outsourcing Anbieter von Hotellösungen, erweitert seine Präsenz in zwei europäischen Innenstädten: Amsterdam und Paris. Nach einem erfolgreichen Jahr 2018, in dem HRS mehrere multinationale Kunden dazugewonnen hat, baut das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl auf dem Heimatkontinent aus. Eine größere lokale Nähe zu den Kunden in Benelux und Frankreich kommt zur richtigen Zeit. S&P Global rechnet für Unternehmen in Benelux und Frankreich mit steigenden Hotelausgaben und Ratenerhöhungen im „hohen einstelligen Bereich“. Darüber hinaus bleibt abzuwarten, wie sich die Brexit-Verhandlungen weiter auf Geschäftsreisen auswirken.

Das Amsterdamer Büro von HRS befindet sich im UP Waterfront Building im Stadtteil Silicon Island.

Das Amsterdamer Büro wurde am 21. Januar eröffnet und befindet sich im UP Waterfront Building im Stadtteil Silicon Island wenige Minuten vom Amsterdamer Hauptbahnhof entfernt. Das zentral gelegene Erdgeschossbüro dient als Anlaufstelle für Kunden und Hotelpartner in Benelux. In Frankreich ist HRS seit 2006 mit einem Büro in Paris vertreten und betreut von dort aus seit Jahrzenten Firmenkunden und individuelle Geschäftsreisende. Der jüngste Kundenzuwachs, Airbus mit Sitz in Toulouse, veranlasste das Unternehmen, in ein größeres Büro zu ziehen. Der neue Standort befindet sich im Stadtteil La Défense, wo 15 der weltweit größten Unternehmen Niederlassungen haben. HRS sitzt im Tour Initiale Gebäude und bietet Platz für 100 Mitarbeiter auf 1.000 Quadratmetern.

In Paris sitzt HRS im Tour Initiale Gebäude und bietet Platz für 100 Mitarbeiter auf 1.000 Quadratmetern.

„Unser regionales und globales Wachstum zieht neue Kunden und viele fachkundige Mitarbeiter an, die unsere Investitionen in diesen Bereichen vorantreiben“, sagt Chris Crowley, Vice President EMEA bei HRS. „Gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern werden wir in diesen zentralen Büros an kreativen Strategien arbeiten, die Unternehmen helfen, ihre Hotelausgaben zu optimieren.”