Suche verfeinern
HRS Sterne
Bewertungen
Preis

Kufstein – Kleinstadtidylle in Tirol

6332 Kufstein Zentrum: 0,1 km
DZ ab 131.00EUR
8.8
6330 Kufstein Zentrum: 0,1 km
DZ ab 113.00EUR
7.5
6330 Kufstein Zentrum: 1,3 km
DZ ab 149.00EUR
8.4
6330 Kufstein Zentrum: 0,2 km
DZ ab
144.00EUR
94.00EUR
7.9
6330 Kufstein Zentrum: 0 km
DZ ab
170.20EUR
113.00EUR
7.6
6330 Kufstein Zentrum: 0 km
DZ ab 177.00EUR
8.0
6330 Kufstein Zentrum: 0 km
DZ ab 173.00EUR
9.2
6330 Kufstein Zentrum: 0,1 km
8.3
6330 Kufstein Zentrum: 1,8 km
6330 Kufstein Zentrum: 0 km
8.1
6330 Kufstein Zentrum: 0 km
Mit den schroffen Bergkulissen des Kaisergebirges weiß die Tiroler Stadt Kufstein zu beeindrucken. Die Schönheit des Ortes wird seit jeher in Liedern und Geschichten gepriesen. Jedes Jahr genießen zahlreiche Besucher die malerische Umgebung bei Wanderungen im Sommer oder beim Skifahren im Winter. Allerdings zählt die Region auch zu den wichtigsten Wirtschaftsstandorten des Landes. Namhafte Unternehmen hier angesiedelte Unternehmen sind beispielsweise die Firma Viking Gartengeräte und der Pharmakonzern Sandoz. Im Jahre 1954 gründete hier Hans Reisch die erste SPAR-Einkaufsfiliale. Dass die Kufsteiner zu feiern wissen, beweisen die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen. Egal ob geselliges Weinfest oder historisches Ritterspektakel, geboten wird etwas für jeden Geschmack.

Lage: Nahe der deutschen Grenze

Kufstein liegt unweit von Bayern im österreichischen Bundesland Tirol am Fluss Inn. Ganz in der Nähe befinden sich die Städte Kitzbühel und Rosenheim. In der Umgebung des Ortes liegen sechs Naturseen wie der Kleine Pfrillsee. Zu den Kufsteiner Hausbergen gehören der Thierberg und der Pendling. Die Stadt liegt verkehrsgünstig an der Inntalautobahn A 12 und bietet so einen schnellen Anschluss nach Rosenheim und ins Tiroler Oberinntal. Vom Kufsteiner Bahnhof verkehren täglich Direktverbindungen nach München über Rosenheim. Darüber hinaus markiert der Bahnhof einen Haltepunkt der Unterinntalbahn von Rosenheim nach Innsbruck. Weitere Zugverbindungen verkehren nach Wien, Berlin, Münster und Verona.

Kultur: Kufsteiner Wahrzeichen erkunden

Als Wahrzeichen des Tiroler Ortes gilt die mittelalterliche Festung, deren Ursprünge bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen. Sie thront hoch oben auf einem Felsen, kann aber ganz bequem mit einem Schrägaufzug erreicht werden. Schon von Weitem sichtbar ist der mächtige Kaiserturm, der im Jahre 1522 angebaut wurde. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Heldenorgel, deren Akustik in der ganzen Stadt hörbar ist. Sie gilt als größte Freilichtorgel auf der ganzen Welt. Für Geschichtsinteressierte lohnt ein Besuch im Heimatmuseum, zu dessen herausragendsten Exponaten mehrere Sperrspitzen aus der jüngeren Altsteinzeit zählen. Sehenswert ist auch die urige Bauernstube aus der Mitte des 17. Jahrhunderts. Tiroler Baukunst können Besucher beim Rathaus am unteren Stadtplatz bewundern. Besonders beeindruckend ist die Fassade mit den Wappen und Figuren.

Freizeitaktivitäten: Kufsteins schöne Natur erkunden

Für Naturfreunde und Frischluftliebhaber ist die Umgebung von Kufstein das ganze Jahr hindurch ein lohnenswertes Ausflugsziel. Auf dem Fluss Inn lässt sich die Stadt ganz entspannt vom Wasser aus entdecken. Wer etwas mehr Action mag, der bucht eine Wildwassrerrafting- oder Canonying-Tour und somit ein Erlebnis, das er so schnell nicht vergessen wird. Radler lädt die Uferstraße des Flusses zu einem schönen Ausflug ein. Im Kufsteiner Wald können Wanderer ihrem liebsten Hobby nachgehen. Nördlich von Kufstein lädt das Welt-Haflinger-Zentrum insbesondere Pferdefreunde zu einem Besuch ein. Wer mag, der kann hier selbst auf den Rücken der Pferde einen Ausritt in die Natur unternehmen. In den Wintermonaten verwandelt sich die Region in eine weiße Winterlandschaft. Dann können Skifahrer, Rodler und Snowboarder in den Skigebieten Wilder und Zahmer Kaiser auf Pisten unterschiedlichster Schwierigkeitsgraden Wintersport vom Feinsten erleben. Romantische Pferdeschlittenfahrten sind hingegen genau das Richtige für einen schönen Ausflug zu zweit.