Lindner Hotel - exquisit und innovativ

Lindner Hotels & Resorts - Ausgefallene Innovationen

Die Hotelgruppe Lindner Hotels & Resorts gehört heute zu den bekanntesten Hotelketten in Deutschland und ist zugleich auch die einzige familiengeführte Hotelgruppe in Deutschland. Sie bietet ihren Gästen moderne Hotels mit viel Komfort in verschiedenen Kategorien in vielen Städten des Landes und in mehreren europäischen Ländern. Ob Familienhotel, Sporthotel, Wellness Oasen oder anspruchsvolles Golfhotel – die Lindner Hotelgruppe hat für jeden Gast genau das richtige Hotel für einen entspannten Aufenthalt in ansprechendem Ambiente. Die Zimmerpreise für die einzelnen Hotels, die ganz bequem über HRS gebucht werden können, orientieren sich nach Art und Ausstattung sowie Kategorie des jeweiligen Hotels.

Anspruchsvolle Lindner Hotels für einen entspannten Urlaub

Bereits im Jahr 1973 gründete der Architekt und Diplom-Ingenieur Otto Lindner die Lindner Hotels AG in Düsseldorf. Der Diplom-Kaufmann Otto Lindner, er ist einer der fünf Söhne des Gründers der Lindner Hotels AG, führt das Hotelunternehmen, das unter seiner Leitung weiter gewachsen und noch moderner und zeitgemäßer geworden ist. Er stellte im Jahr 1996 mit dem ersten Multimedia-Hotel ein ganz neues Hotel der Lindner Hotelkette in Frankfurt am Main vor, das mit modernster Tagungstechnik und Videokonferenztechnik sowie PCs auf allen Zimmern ausgestattet war. Schon damals setzte er damit ganz neue Maßstäbe, die mit Internetanschlüssen auf den Zimmern, dem ersten Wireless-LAN-Hot-Spot und dem Auschecken per Handy weitergeführt wurden. Die Lindner Hotels AG war schon kurze Zeit später die erste Hotelgruppe weltweit, die alle ihre Hotels mit Wireless-LAN ausgestattet hatte. Aufgrund der erfolgreichen Firmenpolitik des Hotelunternehmens hatte sich die Anzahl der Lindner Hotels seit dem Jahr 2000 verdreifacht. Außerdem bietet die Hotelgruppe seit dem Jahr 2013 ihre Leistungen als Franchisegeber an.

Die Unternehmensphilosophie für einzigartige Hotels

Jedes der Lindner Hotels ist in seiner Art einzigartig, denn genau das entspricht der Unternehmensphilosophie der beiden Vorstände Otto Lindner und Andreas Krökel. Die Hotelkette betreibt derzeit in Deutschland, Schweiz, Österreich, Spanien, Belgien, der Slowakei, Spanien und in der Tschechischen Republik insgesamt 20 Business-und Congress-Hotels, 11 Resort-Hotels sowie einen Ferienpark, die die Kategorien Drei- bis Fünf-Sterne Hotels belegen. Die Hotels unterscheiden sich in ihren Angeboten und Zielgruppen. Städtereisen werden immer beliebter. Deshalb sind die Lindner Stadt-Hotels, wie beispielsweise das Lindner Hotel am Ku'Damm, das Congress Hotel in Cottbus und das Lindner Hotel am Michel in Hamburg, in vielen großen Städten genau die richtige Adresse für einen erlebnisreichen und doch erholsamen Urlaub. Aktivurlauber bevorzugen eher das Lindner Sport & Aktiv Hotel Kranichhöhe, während leidenschaftliche Golfer gern Zimmer im Lindner Hotel Schloss Reichmannsdorf in Schlüsselfeld buchen. Für das besondere Verwöhnerlebnis bietet sich ein entspannter Aufenthalt in einem der Lindner Wellness Hotels & Resorts geradezu an. In den großzügig gestalteten und elegant designten Spas und Wellnessbereichen werden von klassischen Schönheitsbehandlungen über Massagen und orientalischen Badeabenteuern und fernöstlichen Entspannungs- und Wellnessritualen bis Fitness total die verschiedensten Anwendungen und Behandlungen angeboten. Das bekannteste Lindner Ferienhotel mit Spa-Areal ist die „Alpentherme“ in den Schweizer Alpen. Das Lindner Hotel BayArena in Leverkusen als das erste Stadion-Hotel Deutschlands und das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in Hamburg gehören zu den gern gebuchten Themenhotels des Hotelbetreibers.

Die schönsten Lindner Hotels mit dem gewissen etwas

Der Hotelier Otto Lindner wurde bereits mehrfach für seine ungewöhnlichen Hotelkonzepte ausgezeichnet. Im Jahr 1999 wurde er vom Deutschen Fachverlag für das Stadionhotel Lindner Hotel BayArena zum „Hotelier des Jahres“ gewählt. Zehn Jahre später wurde ihm die europäische Auszeichnung „Hotelimmobilie des Jahres 2009“ für das Lindner Park-Hotel Hagenbeck in der Hansestadt Hamburg überreicht. Schon zweimal wurde auch das Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee von den Lesern des Golf-Journals zu den besten Golfhotels gewählt. Eine weitere Auszeichnung erhielt die Hotelkette für das Golf-Resort Weimarer Land, das schon in seinem ersten Bestehungsjahr als bester neuer Golfplatz des Landes von einer Expertenjury des Golfmagazins ausgezeichnet wurde. Diese Auszeichnungen sind dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern Motivation, allen Gästen auch in Zukunft einen angenehmen Aufenthalt in allen Lindner Hotels zu bieten.

Genießen, Träumen, Punkten

Die Lindner Hotels AG begrüßt tagtäglich viele neue Gäste in ihren Hotels. Sie bieten allen Gästen ein Hotel ganz nach ihren Wünschen mit modern gestalteten Zimmern und vielen Annehmlichkeiten. Ganz unter dem Motto „Genießen, Träumen, Punkten“ bietet das Hotelunternehmen seinen Gästen die kostenlose Lindner Nights-Card als Bonusprogramm an. Jeder Gast kann die Lindner Nights-Card schon bei seinem ersten Aufenthalt in einem der Lindner Hotels & Resorts beantragen und von der ersten Übernachtung an die kostbaren Nights-Punkte sammeln. Doch nicht nur für die Übernachtung, sondern auch für jeden Euro, der auf der Hotelrechnung erscheint, werden dem Lindner Nights-Card Inhaber wertvolle 10 Punkte angerechnet. Schon ab 8.500 Lindner Nights-Punkten warten auf den Gast und seine Begleitung die erste Übernachtungsprämie mit einem Frühstück inklusive. Doch damit noch nicht genug, denn über das ganze Jahr können Karteninhaber von attraktiven Preisvorteilen und Übernachtungsprämien proifitieren. Dazu gehört unter anderem die kostenfreie WLAN-Nutzung in allen Lindner Hotels & Resorts. Selbstverständlich verfallen die gesammelten Punkte nicht, denn sie behalten ab Buchung 24 Monate ihre Gültigkeit und können sogar in Bonus Meilen von Air Berlin eingelöst werden.