Individueller Aufenthalt im Hotel im Osnabrücker Land

Im Südwesten des flächenmäßig zweitgrößten deutschen Bundeslandes Niedersachsen erstreckt sich die beliebte Reiseregion Osnabrücker Land. Nicht nur die vielseitige Landschaft mit Höhenzügen des Wiehengebirges, Moränen und dem Teutoburger Wald sowie die zahlreichen Rad- und Wanderwege machen die Region aus. Auch kulturell gibt es von Ihrem Hotel im Osnabrücker Land aus mit Kollegen oder Geschäftspartnern viel zu entdecken, wie etwa die Friedenskulturstadt Osnabrück mit ihrer historischen Altstadt und weiteren Sehenswürdigkeiten. Dank der guten Verkehrsanbindung und der breiten Auswahl an Veranstaltungsorten ist die Region zudem auch ein bekannter Wirtschaftsstandort.

Natur und Kultur im Einklang

Ob Sport, Kultur oder Natur- im Osnabrücker Land finden Sie ein breites Angebot an Aktivitäten und Attraktionen, wenn Sie neben Ihren geschäftlichen Angelegenheiten nach etwas Abwechslung suchen. Zahlreiche Radwege von verschiedener Schwierigkeit und Thementouren durch abwechslungsreiche Gefilde eignen sich ideal für einen Ausflug auf zwei Rädern, entspannter geht es auf den Wanderwegen zu. Auch für Jogger oder Walker ist die Region mit ihren idyllischen Strecken empfehlenswert. Als Zentrum des Gebietes gilt die Friedensstadt Osnabrück, die neben zahlreichen Messen und anderen Wirtschaftsveranstaltungen auch ein quirliges Studentenleben, ein großes Kulturangebot und ein historisches Zentrum zu bieten hat.

Wirtschaftsstandort Osnabrücker Land

Die breite Branchenstruktur mit zahlreichen mittelgroßen und kleinen Unternehmen macht das Osnabrücker Land zu einem der attraktivsten Wirtschaftsstandorte in Westdeutschland. Die Ausrichtung ist vielseitig – während in Heilbädern wie Bad Iburg oder Bad Rothenfelde der Tourismussektor eine große Rolle spielt, herrscht etwa in Artland oder Dissen die Nahrungsmittelindustrie vor. Auch zahlreiche Messen und andere Veranstaltungen haben sich in der Region angesiedelt und über die Landesgrenzen hinweg Bekanntheit erlangt, wie beispielsweise die innovative Business-Messe Wirtschaft plus in Osnabrück, bei der es um Geschäftskonzepte für die Zukunft geht oder der Biogas- Innovationskongress rund um die technische und wirtschaftliche Optimierung von Biogasanlagen.

Sehenswertes nahe Ihres Hotels im Osnabrücker Land

Die Qual der Wahl – so ist die Entscheidung zwischen den unzähligen Sehenswürdigkeiten im Osnabrücker Land wohl am besten zu beschreiben. Atemberaubende Natur erleben Sie im Geopark TERRA.vita, der seit 2004 zum Netzwerk der UNESCO gehört und neben verschiedenen Landschaftsarten auch Relikte aus der Eiszeit und Dinosaurierspuren zu bieten hat. Der Stolz der Stadt Osnabrück ist dagegen das nach dem gleichnamigen jüdischen Maler benannte Felix-Nussbaum-Haus, das nach den Plänen des berühmten Architekten Daniel Libeskind erbaut wurde. Es soll das Leben des 1944 im KZ Auschwitz verstorbenen Nussbaums – im Gegensatz zu herkömmlichen Museen – nicht nur in den ausgestellten Werken, sondern auch in der Architektur und Gestaltung des Hauses darstellen.