Dienstreise in ein Hotel im Lübecker Land

Im Norden Deutschlands gelegen, bietet ein Hotel im Lübecker Land die Nähe zu großen Städten wie Lübeck und Bad Schwartau. Travemünde, einst eigenständige Stadt, doch seit 1329 als Stadtteil Lübecks geführt, trägt ein von der Seefahrt und dem Wasser geprägtes Landschaftsbild. Travemünde hat sich mit dem Boom der Kreuzfahrtindustrie zu einem wichtigen Hafen für große Passagierschiffe entwickelt. Gleichsam startet hier der Fährverkehr und Frachtverkehr auf die Ostsee. Das Lübecker Land ist außerdem als Messestandort bekannt.

Der Charakter der Region: vom Wasser geprägt

Als UNESCO Welterbestadt ist Lübeck schon von jeher vom Leben am Wasser geprägt. Die Hansestadt, die sich vor einigen Jahrhunderten mit vielen anderen Hafenstädten Europas zur Städtehanse zusammenschloss, beheimatet noch heute ein perfekt ausgebautes Logistikzentrum im Hafengelände. Direkt an der Einmündung der Trave in die Ostsee liegt Travemünde mit seinem 1908 eingeweihten Strandbad. Durch die Trave von der Stadt getrennt, befindet sich die Halbinsel Priwall, die einen breiten Naturstrand umrahmt.

Größter deutscher Ostseehafen

In Lübeck befindet sich der größte deutsche Ostseehafen. Dank der optimalen Verkehrsanbindung mit der A1 nach Hamburg und dem Schienenverkehr, der ebenfalls an Hamburg angeschlossen ist, hat sich Lübeck in den vergangenen Jahrzehnten zu einem international bedeutenden Umschlagplatz für den Schiffsgüterverkehr entwickelt. Auch als Messestandort hat das Lübecker Land einiges zu bieten. So ist beispielsweise die IT For Business bei Geschäftsleute interessant, die sich über neue Informationsmöglichkeiten und die Neuen Medien informieren wollen. Die LN-Immomeile ist Schleswig-Holsteins größte Messe im Immobilienbereich.

Weitblick von Ihrem Hotel im Lübecker Land

In Bad Schwartau, das unmittelbar an Lübeck angrenzt, können Sie in der Holstein Therme einen entspannten Tag verbringen. Aus einer Tiefe von 348m wird die Jodsole noch heute gefördert und zur Verwendung in den Schwimmbecken des Thermalbades eingelassen. Mit dem mehr als 1.000qm großen DaySpa steht Ihnen bei Ihrem Hotel im Lübecker Land eine großzügige Saunalandschaft mit finnischen Blocksaunen, einer Mentalsauna und vielen anderen entspannenden Rückzugsorten zur Verfügung. Einen der ältesten Leuchttürme finden Sie in Travemünde. Langjährig saniert bietet Ihnen der Alte Leuchtturm heute ein maritimes Museum und den Weitblick über die Ostsee. In Lübeck können Sie bei einem abendlichen Spaziergang die gut erhaltenen Stadttore erkunden. Allen voran steht dabei das Holstentor, als bekanntestes und bedeutendstes Stadttor Deutschlands, das aus dem Spätmittelalter erhalten blieb. Es schützte einst den Stadtkern vor Eindringlingen und verbindet heute als historisch bedeutsames Gebäude den von der UNESCO unter Schutz gestellten historischen Stadtkern mit den westlichen Stadtbezirken.