Hotel im Alten Land, dem Obstgarten am Elbufer

Das „Alte Land“ erstreckt sich westlich der Hansestadt Hamburg zwischen dem Südufer der Elbe und dem Geestrücken, also dem südlichen Rand des Elb-Urstromtals. Die fruchtbare Elbmarsch gilt als das größte Obstanbaugebiet Europas: 2017 soll über einen Antrag entschieden werden, die Kulturlandschaft vor den Toren Hamburgs in das UNESCO-Welterbe aufzunehmen. Ihr Hotel im Alten Land liegt - in nächster Nähe Hamburgs - in einer wunderbar erholsamen Landschaft, in der sich mit den historischen Handelszentren Buxtehude und Stade die Reihe der alten norddeutschen Hansestädte nach Westen fortsetzt. Beide Städte sind heute bedeutsame Industriestandorte.

Das Alte Land - Entspannung beim Spaziergang unter Kirschbäumen

Von Hamburg-Francop (südöstlich der Firma Airbus) bis nach Stade erstreckt sich das Alte Land auf einer Länge von etwa 40km. Sollten Sie sich nach einem anstrengenden Meeting beim Spaziergang unter Obstbäumen oder auf dem Deich entspannen wollen, bietet Ihnen die Region vielfältige Möglichkeiten. Musikfreunde erholen sich bei einem Orgelkonzert in einer Altländer Kirche; auch das International Music Festival Buxtehude genießt hohes Renommee. Ein Tipp für Ihren nächsten Kurzurlaub: Das Alte Land ist ein Paradies für Radler und Segler! Und wenn Sie Ihr Hotel im Alten Land in Stade oder Buxtehude gebucht haben, versäumen Sie nicht, einen Gang durch die Altstadt mit ihren historischen Kaufmannshäusern zu unternehmen.

Wirtschaftsstandort Altes Land

Hier wird ein breites Spektrum abgedeckt: von den allgegenwärtigen Obstplantagen - die Tradition reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück - bis hin zu Weltfirmen wie Airbus und Unilever. Letztere haben sich vor allem im Industriegebiet Buxtehude-Ost angesiedelt, auch im südlichen Bereich Stades, das man seit Kurzem rasch über die A26 erreicht. In Jork, dem Zentrum des Altländer Obstbaus, befindet sich die renommierte Obstbauversuchsanstalt Jork, ein Forschungs- und Beratungszentrum, das rund 400 Betriebe dieses uralten Wirtschaftszweiges betreut. Und bereits auf Hamburger Gebiet, an der Mündung der Este in die Elbe, hat die Sietas-Werft ihren Standort.

Ihr Hotel im Alten Land - vor den Toren der Millionen-Metropole Hamburg

Das Alte Land ist Teil der Metropolregion Hamburg - die Zwei-Millionen-Stadt lässt sich in kurzer Zeit erreichen. Von Jork oder Buxtehude bis in die Stadtmitte Hamburgs sind es etwa 35km und die schnellen Metronom-Züge (seit 2007 auch die S-Bahn) erreichen Hamburg Hbf aus Stade über Buxtehude-Harburg in 45min. Ob Sie Hamburg besichtigen wollen oder dort einen Termin haben - die Verbindungen sind ausgezeichnet. Ein Tipp: Noch schneller als mit der Bahn erreichen Sie Hamburg mit den Fähren Cranz-Blankenese oder Finkenwerder/Airbus-Teufelsbrück!