Geschäftsaufenthalt in Ihrem Hotel in der Uckermark

Ganz im Nordosten Brandenburgs liegt die Uckermark. Keine 100km von Berlin ist diese von Seen und Wäldern geprägte Naturlandschaft entfernt. Genießen Sie in Ihrem Hotel in der Uckermark diesen Ort der Entspannung bei gleichzeitiger unmittelbarer Nähe zur Großstadt. Neben ihren einzigartigen Naturlandschaften, ist die Uckermark auch bekannt für ihr anspruchsvolles kulturelles Angebot, das Sie nach Meetings gemeinsam mit Kollegen genießen können.

Die Kornkammer Berlins

Seit jeher ist die Uckermark landwirtschaftlich geprägt. Sie wurde daher auch oft als Kornkammer Berlins bezeichnet. Weite Ackerflächen prägen das Landschaftsbild ebenso wie Weideflächen und Obstanbaugebiete. Auch die Forstwirtschaft ist ein wichtiges Standbein. Die ausgedehnten Buchenwälder mit seinen verträumten Seen wie sie unter anderem im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin zu finden sind, laden zu Wanderungen ein. Bei einer Radtour durch die Uckermark können Sie Ihren Lieblingssport zu einer Entdeckungsreise werden lassen, wie auf einem der Radrundwege, die Sie natürlich auch in Teilstrecken vornehmen können. Ein Abschnitt des Uckermärkischen Radrundwegs führt Sie von Templin nach Angermünde.

Kontakte knüpfen im größten Landkreis Brandenburgs

Mehr als 200 Unternehmen unter anderem aus den Branchen Industrie und Handwerk, aber auch Handel, Gesundheit, Gastronomie und Tourismus präsentieren sich auf der INKONTAKT in Schwedt. Auf der Messe, die zugleich die Leistungsschau der Uckermark ist, sind selbstverständlich auch die polnischen Nachbarn vertreten. Hier kooperieren Sie unkompliziert über nationale Grenzen hinweg. Direkt an der Ländergrenze treffen sich regelmäßig Unternehmer aus der Region mit ihren Nachbarn östlich der Oder auf der Deutsch-Polnischen Regionalausstellung des Gewerbebundes in Gartz an der Oder. Hier können Sie auch auf regionaler Ebene Kontakte pflegen, die das wirtschaftliche und persönliche Miteinander in der Mitte Europas so unkompliziert macht.

Von Ihrem Hotel in der Uckermark auf die Spuren Tucholskys

Für jeden Uckermarkbesucher ist die Besichtigung von Rheinsberg ein ganz besonderes Erlebnis. Durch Tucholskys Roman zu Weltruhm gelangt, ist der kleine Ort in der Uckermark von Ihrem Hotel aus leicht zu erreichen und unbedingt einen Besuch wert. Das vom späteren König Friedrich II. liebevoll umgebaute Schloss ist heute Kulisse vieler musikalischer und anderer kultureller Events. Aber allein schon ein Spaziergang im Park mit Blick auf das im Friderizianischen Rokoko erbaute Gebäudeensemble befreit den Kopf und macht Platz für kreative Gedanken und neue Ideen. Als Abschluss eines Geschäftstermins ist Ihr Besuch auf Schloss Rheinsberg und ein anschließendes Abendessen eine hervorragende Idee.