Dresden
Sie befinden sich hier: 
  1.  > 
  2.  > 
  3.  > 
  4.  > 
Wählen Sie aus 155 Hotels in Dresden

Hotels Dresden - Besuchen Sie die sächsische Residenz

Mit HRS ein schönes Hotel in Dresden finden

Die historische Landeshauptstadt Dresden ist das politische und kulturelle Zentrum des Freistaates Sachsen und wird dank den monumentalen Sehenswürdigkeiten von etwa sieben Millionen Gästen jährlich besucht. In Dresden liegen Gegensätze dicht beieinander, doch die Stadt lebt von und mit seinen Gegensätzen und beeindruckt mit Baudenkmälern, Kunst und Kultur. Die sächsische Lebensart spiegelt sich vor allem in der Kulinarik wider, noch heute werden die Christstollen aus Dresden nach bewährter handwerklicher Tradition zubereitet, um den Gaumen Aller zu erfreuen.

10

Durchschnittliche Bewertung von Hotels in Dresden

8.3

Sehr gut
21631 Bewertungen

Top-Hotels in Dresden

Hotel Alter Weinberg

Hotel Alter Weinberg

Dresden ⦿ 6.0 km

8.6

10
Sehr gut
34 Hotelbewertungen
Hotel Gutshof Hauber

Hotel Gutshof Hauber

Dresden ⦿ 6.57 km

7.9

10
Sehr gut
122 Hotelbewertungen

ab 8900

Am Waldschlösschen Hotel Gasthausbrauerei

Am Waldschlösschen Hotel Gasthausbrauerei

Dresden ⦿ 2.0 km

7.9

10
Sehr gut
145 Hotelbewertungen

ab 8400

Motel One am Zwinger

Motel One am Zwinger

Dresden ⦿ 0.22 km

8.4

10
Sehr gut
853 Hotelbewertungen

ab 7900

Motel One Palaisplatz

Motel One Palaisplatz

Dresden ⦿ 1.32 km

8.4

10
Sehr gut
667 Hotelbewertungen

ab 6900

Holiday Inn Express DRESDEN CITY CENTRE

Holiday Inn Express DRESDEN CITY CENTRE

Dresden ⦿ 0.0 km

8.1

10
Sehr gut
993 Hotelbewertungen

ab 9400

Beliebte Hotels in Dresden

Ein Hotel in Dresden buchen und das "deutsche Florenz" erkunden

Da sich die Elbe anmutig durch die 800 Jahre alte Stadt schlängelt und das Lebensgefühl bestimmt, wurde Dresden einst von Johann Gottfried Herder als deutsches Florenz betitelt. Der historische Stadtkern liegt am linken Elbufer und wird von einer mächtigen Stadtmauer behütet. Die Elbflorenz kann sich mit den bedeutendsten Spätbarockbauten Europas nördlich der Alpen und weiteren attraktiven Sehenswürdigkeiten rühmen. Der Zwinger ist mit seiner Gartenanlage ein Meisterwerk der Architektur. Die berühmte Semperoper, das Grüne Gewölbe und das Residenzschloss sind weitere historische Bauwerke, die den Charakter der Stadt prägen. Prächtige Promenaden, zahlreiche Museen, viele Denkmäler sowie wertvolle Kunstsammlungen erfreuen das Auge und bringen den Besucher zum Schwärmen.
Dresden ist eine der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands, wobei der Tourismus für den dynamischen Standort einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren ist. Das Herzstück des Wirtschaftsstandortes Sachsen gilt als der größte Mikroelektronikstandort Europas und auch die Informations- und Biotechnologie sowie die Elektrotechnik haben in Dresden und Umgebung eine lange Tradition.

Events 2015 in Dresden

  06.11.2015-08.11.2015
  16.01.2016-16.01.2016
  29.01.2016-31.01.2016
  04.03.2016-06.03.2016

 

Hotelsuche in Dresden für geschäftliche Belange?

Für eine Geschäftsreise nach Sachsen sind die HRS Hotels in Dresden eine ideale Möglichkeit, um zentral untergebracht zu sein. Von den hier ansässigen Hotels aus ist der gesamte Raum um die Sachsenmetropole schnell zu erreichen. Hotels in Dresden mit speziellen Business-Angebten sind:

Für die kulinarische Seite hat Dresden auch einiges zu bieten. Für toskanisches Ambiente ist das Villa-Marie im Fährgäßchen 1 empfehlenswert. Hier erwartet den Gast eine gute mediterrane Küche, wobei man auch gleich einen wunderschönen Ausblick auf die Elbhänge genießen kann. Bei schönem Wetter bietet die Sonnenterrasse einen besonders angenehmen Aufenthalt. Recht beeindruckend ist auch das Lesage Restaurant in der Lennéstraße 1. Hier findet der Geschäftsreisende eine gehobene französische und internationale Küche in einem edlen Ambiente. Das Restaurant ist in einer ehemaligen Industrieanlage untergebracht. Nicht weniger interessant ist das Villandry in der Jordanstraße 8. Für Lunch oder Dinner mit Geschäftspartnern bietet dieses gemütliche Lokal den passenden Rahmen für ein Businessmeeting.

Stilvolle Restaurants in Dresden

Villa-Marie
Fährgässchen 1, 01309 Dresden
Mo-Sa 11:30 - 01:00, So 10:00 - 01:00
Italienische Küche
villa-marie.com/

Lesage Restaurant
Lennéstraße 1, 01069 Dresden
Mo 12:00 - 15:00, Di-Sa 12:00 - 15:00 & 18:00-22:00, So 11:00 - 15:00
Internationale Gerichte
lesage.de/

Villandry Dresden
Jordanstraße 8, 01099 Dresden
Mo-Sa 18:00 - 24:00
Klassische Gourmetküche
villandry.de/

Caroussel
Königstraße 14, 01097 Dresden
Di-Sa 18:30 - 24:00
Französisch
buelow-palais.de/

Alte Meister
Theaterplatz 1a, 01067 Dresden
Mo-So 11:00 - 24:00
Internationale Küche

 

Die verschiedenen Dresdner Bars entdecken

Nach einem anstrengenden Tag sollte es in eine angenehme Bar gehen, bevor das gebuchte Hotel zum Schlaf einlädt. Recht beliebt ist zum Beispiel die Reise-Kneipe in der Görlitzer Straße 15. Mit ihrem rustikalen Ambiente bietet diese Bar eine reichhaltige Getränkekarte und den Rahmen für ein ungezwungenes Beisammensein. Ebenfalls ein Geheimtipp ist das Zille in der Görlitzer Straße 5. Auch diese Location bietet ein angenehmes und ruhiges Flair, um den Tag ausklingen zu lassen. Elegant präsentiert sich die Karl May Bar im Hotel Taschenbergpalais Kempinski. Bei einer Auswahl zwischen über 60 Whiskysorten sollte der richtige Tropfen zu finden sein, um in stilvollem Ambiente auf erfolgreiche Geschäftsabschlüsse anzustoßen.

Top Bars in Dresden

Reise-Kneipe
Görlitzer Straße 15, 01099 Dresden
Mi 18:00 - 22:00
Bier & Erfrischungsgetränke
reise-kneipe.de/

Karl May Bar
Taschenberg 3, 01067 Dresden
Mo-So 18:00 - 02:00
Auswahl edler Whiskey Sorten
kempinski.com/

Twist Sky Bar
Salzgasse 4, 01067 Dresden
Mo-So 18:00 - 02:00
Exklusive Autoren-Cocktails
melia.com/

 

Ein Dresdner Souvenir darf nicht fehlen

Bevor man Dresden Richtung Heimat verlässt, liegt noch ein kleiner Shoppingtrip an, um ein paar Mitbringsel zu kaufen. An der Frauenkirche 15 liegt ein besonderer Andenkenladen. Neben den typischen Ampelmännchen Souvenirs sind hier auch etliche Accessoires, Taschen und Bilder von den Dresdner Sehenswürdigkeiten zu finden. In unmittelbarer Nähe dazu liegt aber auch der Juwelier Hoffmann, wo ausgesprochen schöne Schmuckstücke und Uhren zu finden sind. Mit einem liebevollen Präsent im Gepäck kann man aus dem Hotel auschecken und sich auf Freunde und Familie freuen.

Sternstunden des Kinos beim Dresdner Filmfest erleben

Dresden ist nicht nur historisch und architektonisch ein Juwel. Auch Kinofans kommen hier voll auf ihre Kosten, vor allem während des Filmfests. Jedes Jahr pilgern wieder Filmenthusiasten in die Elbmetropole, wenn Mitte April hunderte Kurzfilme gezeigt und prämiert werden. Hotelzimmer sind erfahrungsgemäß in dieser Zeit sehr begehrt, sodass Sie frühzeitig reservieren sollten. Seit seinen Anfängen 1989 hat sich das Filmfest zu einem der renommiertesten Festivals für Kurzfilme etabliert. Über 16000 Besucher kommen jedes Jahr, um Filme zu sehen, mit Regisseuren zu diskutieren und bei der Preisverleihung für die besten Filme von Animation bis zum Kinderkurzfilm dabei zu sein. Das Fest verleiht Preise mit Dotierungen bis zu 62.000 Euro, was es zum bestdotierten Kurzfilmfest in Europa macht. Für Freunde des Kurzfilms ist ein Besuch des Filmfests ein Muss.

Hotel in Dresden buchen und beim Johann-Strauß-Festival nicht nur Walzer genießen

Bei Johann Strauß denken Musikfreunde in erster Linie an Walzer und Wien. Kaum jemand weiß, dass sowohl Johanns Vater als auch sein Sohn und dessen Brüder lange in Dresden lebten und arbeiteten. Auch der berühmteste Walzer der Musikerdynastie, „An der schönen blauen Donau“, wurde an der Elbe und nicht in Wien uraufgeführt. Dieser langen Verbundenheit mit Dresden trägt das Johann-Strauß-Festival Rechnung, das jährlich im Mai mit Operetten und Werken der ganzen Familie aufwartet. Straußverehrer aus ganz Europa besuchen seit Jahren dieses Festival, um sich die hochkarätigen Vorstellungen anzusehen. Ein interessantes Rahmenprogramm mit Stadtführungen auf den Spuren der Familie Strauß und interessante Einblicke in das Arbeits- und Familienleben der Musiker trägt ebenfalls zur Beliebtheit der Veranstaltung bei. Hoteltipp für dieses tolle Event ist das exquiste Relais & Chateaux Hotel Bülow Palais.

Geschäftstermine in Dresden – unbedingt die sächsischen Spezialitäten probieren

Es gehört fast schon zum guten Ton, bei Geschäftsreisen auch die Spezialitäten der jeweiligen Region zu probieren. Bei Businesstrips nach Dresden wartet eine ganz besondere kulinarische Delikatesse auf die Reisenden: Sächsischer Sauerbraten. Dieser wird meist mit Kartoffelklößen und Rotkraut gereicht. Ob in einem Hotel oder einem Restaurant, bei Geschäftsessen in Dresden sollte diese Spezialität in jedem Fall bestellt werden. Das sorgt für einen guten Eindruck bei den anwesenden Geschäftspartnern und bekundet das eigene Interesse an der jeweiligen Esskultur.

Nicht auf den Unterschied zwischen Ost und West hinweisen!

Die Wiedervereinigung ist zwar schon seit mehr als 20 Jahren passé, dennoch gibt es immer noch Bereiche, in denen man vorsichtig sein sollte. Es ist ein absolutes No-Go, die Menschen in „Ossis“ und „Wessis“ zu unterteilen. Höflichkeit und gegenseitiger Respekt spielt gerade bei geschäftlichen Terminen eine wichtige Rolle. Es ist generell auch nicht empfehlenswert, sich abschätzig über regionale Bräuche oder Dialekte zu äußern. Besser ist es, dem Gesprächspartner mit Toleranz zu begegnen.

Geschäftsreisen nach Dresden – im Straßenverkehr gibt es einige Don'ts

Die Stadt Dresden verfügt über eine sehr gute Infrastruktur und ein gut ausgebautes Straßennetz. Allerdings warten hier einige Tücken auf die Verkehrsteilnehmer. Es kann sich beispielsweise als sehr schwierig herausstellen, mit dem Auto die andere Seite der Elbe zu erreichen. Die Brücken über den Fluß sind meist vollkommen überfüllt und können in der Rush Hour zu gefährlichen Engstellen werden. Besser ist es in diesem Fall, auf Busse, Fähren oder Bahnen auszuweichen.

Hot Spots in Dresden

Prager Straße
Pragerstr., 01069 Dresden
Mo-Sa 10:00 - 20:00
Einkaufsstraße


Elbepark Dresden
Peschelstraß 33, 01139 Dresden
Mo-Sa 10:00 - 20:00
Einkaufszentrum


Elbufer Dresden
Königsufer, 01097 Dresden
frei zugänglich
Sehenswürdigkeit


Karl May Bar
Taschenberg 3, 01067 Dresden
Mo-So 18:00 - 02:00
Bar


Brühlsche Terrasse
Georg-Treu-Platz 1, 01067 Dresden
immer geöffnet
Sehenswürdigkeit

 

Vom Hotel in Dresden aus die Prager Straße erkunden

Zwischen Hauptbahnhof Dresden und dem Zentrum rund um den Altmarkt liegt die Pragerstraße. Sie symbolisiert nicht nur den Eingang zum historischen Kern der Stadt, sondern lädt auch zu einem kleinen Bummel entlang der exklusiven Geschäfte oder gemütlichen Restaurants ein. Das Areal wurde zwischen den Jahren 1851 und 1853 errichtet. Schon damals war diese Gegend eine beliebte Einkaufsmeile, die bis heute nichts von ihrer Attraktivität verloren hat. Zur Zeiten der DDR wurde sie zum Vorzeigeviertel, was sich immer noch im interessanten Erscheinungsbild zeigt. Zeitgenössische Bauwerke mischen sich mit der typischen Bauweise der damaligen Zeit. Hier in der Gegend trifft eben modernes Leben auf Nostalgie. Heutzutage ist sie immer noch ein wichtiger Treff- sowie Mittelpunkt der Stadt und gerade in den Sommermonaten pulsiert das Leben in der wunderschön gestalteten Fußgängerzone.

Die Pragerstraße zählt zu den schönsten und beliebtesten Einkaufsstraßen in ganz Deutschland

Viele bekannte Bauwerke prägen die Straßenzüge und sind Anlaufpunkt für Besucher aus allen Teilen der Region. Hier befindet sich die Centrum Galerie, eines der modernsten Einkaufszentren der Stadt. Bis vor einigen Jahren noch stand genau an dieser Stelle das Dresdner Centrum Warenhaus, das allerdings im Jahre 2007 aufgrund maroder Bausubstanz abgerissen werden musste. Heute erinnert nur noch die Wabenfassade an das alte Warenhaus. Über vier Etagen erstreckt sich die Centrum Galerie, welche im September 2009 eröffnet wurde, und bietet ein Einkaufsvergnügen auf insgesamt 52.000 qm. Alleine die beeindruckende Konstruktion der Centrum-Galerie ist schon einen Besuch wert. Auch kulturell gesehen geschieht einiges entlang der Prager Straße. Einmal im Jahr, im Monat Mai, verwandelt sich die gesamte Straße zu einer großen Open-Air-Bühne. Dann findet für die Dauer von einer Woche das Dixieland-Festival statt. Klänge aus der Jazz-, Soul- und Blues-Welt erklingen dann zwischen den kleinen Geschäften, Restaurants und Cafés.

Köstlichkeiten aus den Küchen dieser Welt probieren

Die gastronomische Szene rund um die Prager Straße präsentiert sich sehr vielseitig und es können nicht nur typisch sächsische Spezialitäten probiert werden. Lecker Pizza- und Pastagerichte werden beispielsweise im Restaurant Valpiano angeboten, welches direkt im Herzen der Prager Straße liegt. Hier erwartet die Besucher ein ganz neues, gastronomisches Konzept, das auf den Möglichkeiten der multimedialen Welt basiert. Ein beliebter Treffpunkt kulinarischer Art ist das Restaurant Borowski. Die delikaten Gerichte können auf der schwebenden Terrasse genossen werden - Ein Erlebnis, das es nicht alle Tage gibt. Wer auf Hotelsuche in dieser Gegend ist, kann u.a. aus folgenden Häusern wählen:

Elbepark Dresden – eine moderne Einkaufswelt erwartet die Besucher

Die sächsische Landeshauptstadt kann schon fast als ein kleines Einkaufsparadies beschrieben werden. Dies hängt mit den vielen Einkaufsmöglichkeiten zusammen, zu der auch der moderne, große Elbe Park gezählt werden kann. Im Jahre 1995 wurde die Mall eröffnet und in 2008 erfolgte dann eine große Neugestaltung sowie Modernisierung des Komplexes. Heutzutage verteilen sich die exklusiven Geschäfte und Restaurants über mehrere Ebenen auf einer Gesamtfläche von rund 74.500 qm. Allein die Lage des Elbeparks ist schon einzigartig. Die große Shopping-Mall liegt direkt an den Elbwiesen, genauer gesagt im Stadtviertel Kaditz. Seit der Eröffnung ist sie zu einem wichtigen Anlaufpunkt der Stadt Dresden geworden. Auch nach Ladenschluss kann man hier dank des vielseitig aufgestellten Freizeitangebots noch einiges erleben, sodass auch zu Abendstunden die Besucher hierher strömen. Mit den Unterkünften Hotel Domizil Dresden und dem Hotel Windsor Dresden findet man auch zwei Möglichkeiten direkt in der Nähe zu nächtigen, sodass man das Gelände fußläufig erreichen kann.

Fashionstores von großen Ketten, kleine Concept-Stores und außergewöhnliche Freizeitaktivitäten

Ziel ist es, dass die Gäste im Elbe Park sich rundum wohlfühlen und die passenden Angebote finden. Es gibt über 180 Geschäfte, die sich über das gesamte Areal verteilen. Sogar für Kinder gibt es einen gesonderten Bereich. Im Kinderland Kuddeldaddeldu können die kleinen Besucher Spielgeräte auf mehr als 1.600 qm ausprobieren, während die Erwachsenen ihren Einkauf genießen. Ähnlich vielseitig ist auch das Freizeitangebot, das auch nach Ladenschluss noch lange nicht zu Ende ist. Ein absolutes Highlight ist das Automatencasino Las Vegas, was auch die Gäste der zentrumsnahen Hotels hierher lockt, denn es ist eines der größten seiner Art in ganz Ostdeutschland. Der Bowling-Sport steht im Center PLAY Bowling & More im Mittelpunkt. Es handelt sich um das größte Bowlingcenter von ganz Dresden, mit insgesamt 24 Bahnen. Auch zahlreiche Billardtische oder Dartautomaten stehen den Besuchern zur Verfügung. Amerikanische Spezialitäten runden das Angebot im PLAY Bowling & More ab. Ein Kinoerlebnis der Extraklasse in insgesamt 9 Kinosälen erwartet die Besucher in der UCI-Kinowelt.

Die kulinarische Vielfalt im Elbe Park Dresden ist sehr groß und abwechslungsreich

Es gibt hier eine Reihe von Restaurants und Cafés, die mit einem interessanten Angebot aufwarten können. Gäste können einen Streifzug durch die verschiedenen Küchen dieser Erde unternehmen. Sushi in vielen Variationen wird beispielsweise im Restaurant Sushi & Wok angeboten. Gerade in den Abendstunden gibt es hier eine interessante Karte, die delikate Feierabend-Menüs für Geschäftsleute bereithalten. Spezialitäten aus der russischen Küche werden dagegen im Restaurant Olga angeboten, das sich vor allen Dingen durch seine exzellenten Gerichte aus der Zarenzeit einen Namen gemacht hat. Abgerundet werden kann das Erlebnis durch erlesene Wodka- und Biersorten.