Suche verfeinern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Hotels Chemnitz - Das Herz Sachens erkunden

09126 Chemnitz Zentrum: 1 km
DZ ab 82.00EUR
8.3
09131 Chemnitz Zentrum: 2,5 km
DZ ab 74.50EUR
8.4
09247 Chemnitz - Röhrsdorf Zentrum: 5 km
DZ ab
122.00EUR
85.00EUR
8.0
09111 Chemnitz Zentrum: 0 km
DZ ab 50.90EUR
exkl. Frühstück (+15,00 EUR)
7.1
09114 Chemnitz Zentrum: 4,2 km
DZ ab 86.00EUR
exkl. Frühstück (+9,00 EUR)
8.5
09117 Chemnitz Zentrum: 7,2 km
DZ ab 119.00EUR
inkl. Frühstück
8.7
09130 Chemnitz Zentrum: 1,2 km
DZ ab 71.20EUR
9.1
09120 Chemnitz Zentrum: 4 km
DZ ab 71.00EUR
7.5
09224 Chemnitz Zentrum: 9,2 km
DZ ab 84.00EUR
8.8
09111 Chemnitz Zentrum: 0,6 km
DZ ab 115.50EUR
inkl. Frühstück
8.2
09111 Chemnitz Zentrum: 0,8 km
DZ ab 67.50EUR
exkl. Frühstück (+7,00 EUR)
7.8
09116 Chemnitz Zentrum: 3,9 km
DZ ab
139.00EUR
59.00EUR
7.9
09111 Chemnitz Zentrum: 0 km
DZ ab 87.00EUR
8.5
09123 Chemnitz Zentrum: 7,6 km
DZ ab 109.00EUR
8.8
09128 Chemnitz Zentrum: 8 km
DZ ab 64.00EUR
8.4
09116 Chemnitz Zentrum: 3,2 km
DZ ab 29.00EUR
exkl. Frühstück (+4,50 EUR)
6.1
09113 Chemnitz Zentrum: 1,4 km
DZ ab
149.00EUR
83.00EUR
7.8
09111 Chemnitz Zentrum: 0,6 km
DZ ab 83.00EUR
exkl. Frühstück (+14,90 EUR)
8.5
09111 Chemnitz Zentrum: 1,2 km
DZ ab 68.00EUR
exkl. Frühstück (+8,00 EUR)
7.7
09113 Chemnitz Zentrum: 2,4 km
DZ ab 55.00EUR
exkl. Frühstück (+7,50 EUR)
8.3
09117 Chemnitz Zentrum: 5,3 km
DZ ab 85.00EUR
8.3
09224 Chemnitz Zentrum: 9,6 km
DZ ab 62.00EUR
exkl. Frühstück (+6,00 EUR)
7.4
09116 Chemnitz Zentrum: 4,2 km
DZ ab 68.00EUR
exkl. Frühstück (+7,00 EUR)
8.2
09224 Chemnitz Zentrum: 8,6 km
8.6
09131 Chemnitz Zentrum: 1 km
9.5

HRS bietet tolle Hotels in Chemnitz - jetzt einfach online reservieren

Willkommen in der Stadt der Moderne, deren Gesicht sich in den vergangenen Jahren so verändert hat. Wo früher noch grauer Beton das Stadtbild bestimmte, schufen namhafte Architekten eine völlig neue Innenstadt. Deshalb präsentiert sich Chemnitz heute mit einem modernen urbanen Herz, das viele Touristen und Geschäftsleute anzieht. Mit der modernen Architektur soll ein Brückenschlag von den Schmuckstücken der klassischen Moderne, des Jugendstils, des Bauhauses, den Kleinoden wie die Villa Esche bis hin zu den Gründerzeithäusern des Kaßbergs oder des sanierten Schlossviertels gelingen.

 

Ein Hotel in Chemnitz bietet die Gelegenheit interessante Kultur und Veranstaltungen zu erleben

Modern sind daher auch die Kunst und die Kultur in Chemnitz. Zum Beispiel das Museum Gunzenhauser, das ca. 2500 Werke der klassischen Moderne und einer der weltweit größten Dix-Sammlungen beherbergt. Denn eigene Wege gehen, Ungewöhnliches tun und Neues denken, das ist und war schon immer das Motto von Chemnitz. Wen verwundert es, dass zum Beispiel die Thermoskanne oder das erste Feinwaschmittel hier erfunden wurden. Darüber hinaus viele weitere Patente und Ideen. So geht es in Chemnitz nicht nur darum, Maschinen oder Produkte zu fertigen, sondern viele neue Ideen zu entwickeln. So werden an dem Wirtschaftsstandort Chemnitz u. a. modernste Maschinen und Produktionsanlagen erdacht, gefertigt und in die ganze Welt exportiert. Dafür ist die Messe Chemnitz eine beliebte Begegnungsstätte, um sich international auszutauschen. Zum Beispiel bei der Baumesse Chemnitz, dem Autosalon Chemnitz oder dem Chemnitzer Frühling / VITAL. Ein Hotel buchen Sie dann am besten im Voraus. Denn zur Messezeit wird es zusehends schwieriger, ein Hotel in Chemnitz zu finden, obwohl die Auswahl sehr groß ist.

 

Beruflich in Chemnitz – erstklassig essen in exzellenten Restaurants

Die sächsische Großstadt Chemnitz hat längst sein graues sozialistisches Image aus DDR-Zeiten abgestreift und präsentiert sich als moderne Stadt voller Sehenswürdigkeiten, viel Natur, einem bunten Kulturleben und tollen Hotels. Auch die Gastronomieszene muss sich keinesfalls verstecken. Zahlreiche erstklassige Restaurants sowohl mit deutscher als auch mit internationaler Küche tragen dazu bei, ein Geschäftsessen auch außerhalb vom gebuchten Hotel, zu einem vollen Erfolg werden zu lassen. Das Restaurant Villa Esche in der Parkstraße 58 bietet deutsche und französisch inspirierte Küche der Extraklasse. Die Weinkarte ist umfangreich, und im luftigen, stilvollen Ambiente serviert man Gerichte wie Ochsenbacke mit Chicorée oder Roquefort mit Birne und Aprikosenessig. Nicht umsonst wurde die Villa Esche mehrfach vom Gault Millau ausgezeichnet. Auch das Restaurant Richter in der Zschopauer Straße 257 – 259 gehört zu den besten Restaurants in Chemnitz. Küchenchef Stefan Richter kreiert erstklassige Gerichte von Rehrücken bis zu Heilbutt, und auch die Weinkarte lässt nichts zu wünschen übrig.

 

Speiselokale in Chemnitz

Restaurant Villa Esche
Parkstraße 58, 09120 Chemnitz
Di 12:00 - 15:00 & 18:00 - 22:00, Mi 12:00 - 22:00, Do 12:00 - 15:00 & 18:00 - 22:00, Fr-Sa 12:00 - 22:00, So 12:00 - 18:00
Deutsche/Französische Küche
restaurant-villaesche.de/

 

Restaurant Richter
Zschopauer Straße 257, 09126 Chemnitz
Di-Sa 17:30 - 23:00
Internationale Küche
feinkost-richter.de/

 

alexxanders
Ludwig-Kirsch-Straße 9, 09130 Chemnitz
Mo-Fr 12:00 - 14:00 & 18:00 - 23:00, Sa 18:00 - 23:00
Deutsche Küche

 

Bar Tipps in Chemnitz

Als Abschluss eines langen Tages setzt ein Besuch in der Bar in seinem Hotel in Chemnitz einen gelungenen Schlusspunkt mit Stil. Jedes erstklassige Hotel verfügt über eine elegante Lounge, wo man mit Geschäftspartnern auf gute Geschäfte anstoßen kann. In der Mozart-Bar im 4-Sterne-Hotel An der Oper in der Straße der Nationen 56 kann man in luxuriösem Ambiente bei Champagner, Cocktails und Weinen der Extraklasse entspannen. Wer lieber die Bars in der Stadt kennenlernen will, findet auch hier einige schöne Lounges für einen entspannen Tagesausklang. Im Maroon in der Ulmenstraße 16 laden Ledersessel in einem Kellergewölbe mit Kerzenschein und edler Einrichtung zum Verweilen ein. Der Barmixer hat bereits mehrfach erfolgreich an Cocktailmeisterschaften teilgenommen und serviert die ganze Palette an Cocktails und Apéritifs, und auch edle Weine und Champagner kann man bestellen.

 

Mozart-Bar
Strasse der Nationen 56, 09111 Chemnitz
Mo - Sa 17:30 - 01:00, So 17:30 - 23:00
Edle Whiskeysorten
hoteloper-chemnitz.de/

 

Maroon Bar
Ulmenstraße 16, 09112 Chemnitz
Di - Sa 18:00 - 01:00
Erstklassige Cocktails & Apéritifs
maroon-bar.de/

 

Brazil
Innere Klosterstraße 10, 09111 Chemnitz
Mo - Do 09:00 - 01:00, Fr - Sa 09:00 - 03:00, So 10:00 - 01:00
Fruchtige Cocktails & Herzhaftes Essen
restaurant-brazil.de/

 

Schöne Souvenirs bieten nicht nur die Chemnitzer Hotels

Auch wenn ausgerechnet der berühmteste Sohn der Stadt nicht wirklich für Geschäfte zu haben war: Souvenirs mit Karl Marx, dem Autor des berühmten sozialistischen Werkes „Das Kapital“, gibt es einige. Sowohl in den Hotels in Chemnitz als auch in den vielen Souvenirläden sind Andenken an Karl Marx zu bekommen. Beliebte Mitbringsel sind u. a. Büsten mit Marx' Kopf aus verschiedenen Hölzern, die man beispielsweise bei Chemnitz-Souvenirs in der C.-A.-Fischer-Straße 34 erstehen kann. Auch in den Einkaufszentren in der Innenstadt wie der Sachsen-Allee am Thomas-Mann-Platz 1b findet man auf diversen Etagen neben Mode, Schmuck und Cafés auch diverse Läden, die sächsische Souvenirs verkaufen, sodass man für jeden seiner Lieben zuhause ein passendes Mitbringsel bekommt.

 

Top Orte in Chemnitz

Kaßberg
Barbarossastraße, Kochstraße, Ulmenstraße, Eulitzstraße, 09112 Chemnitz
frei zugänglich
Barockes Stadtviertel

 

Roter Turm
Am Roten Turm, 09111 Chemnitz
verschieden geöffnet
Wahrzeichen

 

Vom Hotel in Chemnitz zu den bewundernswerten Altbauten des Kaßbergs aufbrechen

Am höchsten Punkt der Stadt nahe des Flusses Chemnitz befindet sich das größte Jugendstil- und Gründerzeitviertel Deutschlands. Von den zentralen Hotels in Chemnitz kann der Besucher den bevölkerungsreichsten Stadtteil dieses sächsischen Ortes schnell für sich entdecken und die dekorativen und nicht nur optisch hervorspringenden Fassaden genießen. Der damalige Katzberg bot im 16. Jahrhundert für die Lagerung der Produkte hiesiger Bierbrauereien einen wunderbar geeigneten Standort und wurde somit allmählich ausgeschlagen. Der Anfang des wohl schönsten Stadtviertels mit Kellergewölben, welche immer mehr zu ganzen Kellergängen und -labyrinthen erweitert worden, war geschaffen. Diese können heutzutage bei einer Führung besichtigt werden, was gleichzeitig eine faszinierende Auszeit für Privattouristen oder eben auch für die freizeitliche Gestaltung der Kooperations- und Geschäftspartner während eines Businessmeetings sowie internationalen Kongresses bedeuten kann. Anfänglich wenig erschlossen, wurde erst 1855 das erste Haus durch einen Lehrer gebaut und mit der vierfachen Aufschrift „Ich hab`s gewagt!“ versehen. Die Industrialisierung eröffnete dem Viertel in der Folge durch die erhabene Position auf dem Berg und den daraus resultierenden besseren Luftverhältnissen einen edlen Status. Zwischen 1870 und 1930 entstanden nunmehr die exklusiven Altbauten.

Eine Geschichtsreise im eindrucksvollen Chemnitzer Viertel

Im Kaßberg Viertel zeigen sich dem Reisenden einige traumhafte Anblicke von Häuserfronten wie die der geschmückten Majolikahäuser. Dank etablierter Gastronomien werden die Besucher außerdem zu einem Umtrunk in atmosphärisch herrliche Cafés und Restaurants eingeladen. Hier können Geschäftsleute abseits ihres Büros Meetings sowie Teambesprechungen abhalten und sich die Arbeit im wunderbaren Ambiente veredeln. Da einige Villen und Bürgerhäuser als Büros oder Geschäftsstellen fungieren, laden die im rechtwinklig angelegten Straßennetz integrierten Park- und Grünflächen an diversen Plätzen zu erholsamen Mittagspausen oder Auszeiten vom Büroalltag ein. Unweit der Hotels von Chemnitz können der André-, Kaiser-, Stephan- sowie der Wielandplatz für einen besonderen Charme sorgen. Bei einem Ausflug präsentieren sich zudem die historischen Gebäude der ehemalig kaiserlichen Oberpostdirektion, des Königlichen Gymnasiums, der geschichtsträchtigen Königlichen Gefangenenanstalt sowie das damalig Königliche Amts- und Landesgericht von ihrer beeindruckenden architektonischen Seite. Eine Fahrt zum seit 1991 als Flächendenkmal ausgezeichneten Geländes, bietet den Reisenden nun etwa 480 Gebäude aus dem Historismus, dem Jugendstil, der Neuen Sachlichkeit und der Gründerzeit.

Das historische Viertel direkt vom Hotel in Chemnitz aus aufsuchen

Die Buslinien 31, 32, 62, 72 und die Nachtlinie N17 ermöglichen eine bequeme Anreise von den zentralen Hotels in Chemnitz. Zudem obliegt den Besuchern die Anfahrt über das lokale Straßennetz bis hin zur imposanten Kaßbergauffahrt samt Brückengewölbe und seitlich befindlichen, steinernen Treppen. Des Weiteren entdeckt der Besucher das Areal auf den orthogonal ausgerichteten Straßen. Der Hanglage folgend beziehungsweise sie querend zeigen sich dem Gast nahe seinem Hotel in Chemnitz folgend viele Wege zur einfachen Bewunderung der Architektur oder als unmittelbarer Zugang zu den Grünanlagen beziehungsweise Gastronomien.

 

Events 2017 in Chemnitz

  22.04.2017-23.04.2017
Karat - Das Open Air Konzert   12.08.2017-12.08.2017
Großer Preis von Sachsen   27.10.2017-29.10.2017