Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Hotels Solingen – Stadt der Messer und Klingen

10 passende Hotels in Solingen

H+ Hotel Solingen
H+ Hotel Solingen - Solingen
42655 Solingen
  • ca. 0,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 8,4 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
120.00EUR
73.00EUR
8.2
Hotel Kempe Komfortplus
Hotel Kempe Komfortplus - Solingen
42697 Solingen
  • ca. 5,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,4 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 21,4 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
112.00EUR
71.00EUR
7.8
Hotel Laber
Hotel Laber - Solingen
42659 Solingen
  • ca. 6,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 5,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 30,3 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 73.00EUR
6.9
Meilen & Punkte sammeln
mit jeder Buchung
Geben Sie gleich bei der Buchung
Ihre Bonusprogramm-Nummer an.
Hotel Gräfrather Hof
Hotel Gräfrather Hof - Solingen
42653 Solingen
  • ca. 0 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 7,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 23 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 147.00EUR
7.6
Hotel Solinger Hof
Hotel Solinger Hof - Solingen
42651 Solingen
  • ca. 0,1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,6 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25,9 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 95.00EUR
5.5
Hotel Schwerthof
Hotel Schwerthof - Solingen
42719 Solingen
  • ca. 2,4 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 9,2 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 23,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 70.00EUR
5.9
Hotel Zum roten Ochsen
Hotel Zum roten Ochsen - Solingen
42651 Solingen
  • ca. 0,4 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 10 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 98.00EUR
4.0
Goldener Löwe Hotel & Restaurant
Goldener Löwe Hotel & Restaurant - Solingen
42651 Solingen
  • ca. 0,4 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 8,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 80.00EUR
8.1
Hotel Hölscher
Hotel Hölscher - Solingen
42719 Solingen
  • ca. 3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 27 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 97.00EUR
7.0
Hotel Haus Niggemann
Hotel Haus Niggemann - Solingen
42659 Solingen
  • ca. 6,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 5,4 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 30,2 km

    Entfernung zum Flughafen

6.8

Gemütlich im Grünen und zugleich in direkter Nachbarschaft zu den Metropolen Düsseldorf und Köln liegt das beschauliche Solingen im Bergischen Land, das sich seit 2012 ganz offiziell Klingenstadt nennen darf. Für Besucher lohnt sich eine Entdeckungsreise. Wer weiß heute schon, dass das Bergische Land nicht so heißt, weil es bergig ist, sondern weil einst die Grafen von Berg hier regierten? Sie ließen im 12. Jahrhundert das imposante Schloss Burg über der Wupper errichten, das heute über dem Solinger Stadtteil Burg an der Wupper thront, und sorgten dafür, dass aus dem kleinen Ort Solingen eine blühende Stadt wurde.

Blühende Geschichte

Das Klingenhandwerk, das Solingen nachhaltig prägen sollte, wurde im 13. Jahrhundert zum ersten Mal erwähnt. Schloss Burg wurde nach mehrmaligen Zerstörungen und langem Verfall ab dem späten 19. Jahrhundert restauriert und beherbergt heute das Museum des Bergischen Landes. Im Batterieturm ist außerdem die Gedenkstätte des Deutschen Ostens und der Vertreibung untergebracht. Eine Seilbahn verbindet Schloss Burg mit dem tiefer liegenden Unterburg im Tal der Wupper. Architekturfreunde können von hier einen Spaziergang zur Müngstener Brücke unternehmen, die das Tal in 107 Meter Höhe überspannt und damit die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands ist. Mit einer speziellen Schwebefähre können Besucher ans andere Ufer der Wupper wechseln.  

Hotel in Solingen buchen und die reiche Geschichte der Stadt kennenlernen

Aus dem 12. Jahrhundert stammt auch das Kloster Gräfrath, das zu jener Zeit weit über die Grenzen des Bergischen Landes hinaus für seine Wunder wirkenden Reliquien bekannt war. Nach der Auflösung des Klosters fungierte das Gebäude eine Zeit lang als Rathaus von Gräfrath und beherbergt heute das Deutsche Klingenmuseum. Hier erfahren Besucher alles über die Geschichte der Klingenherstellung in Solingen und können zahllose Exponate von brachialen Kriegswaffen bis hin zu filigranen medizinischen Klingen bewundern. Im Gebäude ist auch der Kirchenschatz des Klosters zu bewundern, darunter die angeblich Wunder wirkende Essenz, die aus einem Knochensplitter der Heiligen Katharina floss. Der für Solingen so bedeutenden Klingenindustrie wurden in der Stadt noch viele andere Denkmäler gesetzt. Wollen Sie alle sehen, sollten Sie sich über Nacht ein Hotel in Solingen nehmen und viel Zeit mitbringen.

Tagesausflüge und Museen

Neben dem Klingenmuseum empfiehlt sich zum Beispiel ein Besuch der Gesenkschmiede Hendrichs, die heute in ein lebendiges Museum umgewandelt wurde. Noch immer können Besucher hier verfolgen, wie Scherenrohlinge hergestellt und weiterverarbeitet werden. Nicht minder interessant ist der Wipperkotten, eine hervorragend erhaltende Schleiferwerkstatt an der Wupper aus dem 17. Jahrhundert. Auch sie wurde zum Museum umgestaltet und beschäftigt selbstständige Schleifer, die Besuchern ihr Handwerk gerne demonstrieren. Damit jedoch nicht genug: Eine noch junge Sehenswürdigkeit in Solingen ist das "Museum Plagiarius" im Südpark: Hier sind rund 250 Plagiate und die dazu gehörenden Originale ausgestellt. Der "Plagiarius" ist ein Spottpreis, der seit 1977 jedes Jahr an besonders dreiste Produktfälschungen verliehen wird, und will die Öffentlichkeit auf das Problem der Produktpiraterie aufmerksam machen. Ein Hotel in Solingen ist auch eine ideale Basis für lange Wanderungen durch das schöne Bergische Land und durch das Tal der Wupper oder für Tagesausflüge nach Düsseldorf und Köln, die beide nur eine kurze Fahrt mit der Regionalbahn entfernt sind.

Köstlich speisen rund um Ihr Hotel in Solingen

Das „Schelte’s Fischrestaurant“ auf der Düsseldorfer Straße 90 bietet seinen Gästen Spezialitäten aus dem Meer an. Für Ihr Geschäftsessen können Sie zwischen Kabeljau, Heilbutt oder Goldbarsch wählen. Aber auch Austern und Hummer werden hier serviert. Wer es etwas abwechslungsreicher mag, der sollte unbedingt das Restaurant DiVino auf der Konrad-Adenauer-Straße 78 besuchen. Dieses italienische Restaurant bietet neben selbstgemachten Nudeln auch Pizzen an. Ein sehr beliebtes Gericht sind die Nudel in Gorgonzola-Walnuss Soße.

Die Messerstadt Solingen hält viel für Sie bereit

Wer schon einmal in der Messerstadt Solingen verweilt, der sollte unbedingt auch ein entsprechendes Mitbringsel erwerben. Ihre Geschäftspartner werden sofort wissen, wo Sie sich aufgehalten haben, wenn Sie Ihnen ein Messer mit der Aufschrift des ansässigen Messerproduzenten mitbringen. Hier werden jedoch nicht nur Messer gefertigt, Sie finden darüber hinaus auch Klingen und Küchenutensilien.

So gelangen in Ihr Hotel in Solingen

Ihr Hotel in Solingen liegt zentral in der Wirtschaftsregion NRW. Die Autobahnen 1, 3 und 46 verlaufen rund um die Stadt, welche zwischen den Städten Wuppertal, Remscheid und Langenfeld liegt. Über den Hauptbahnhof in Solingen gelangen Sie zudem auch auf alternativem Weg zu Ihrem Hotel. Innerhalb der Stadt verkehren selbstverständlich zahlreiche Buslinien, so dass Sie hier aus einer Vielzahl von Fortbewegungsmitteln für Ihre Geschäftsreise wählen können.