Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Hotels Mönchengladbach - Industriekultur und Naturparadies laden ein!

25 passende Hotels in Mönchengladbach

Best Western Plus Crown Hotel
Best Western Plus Crown Hotel - Mönchengladbach
41061 Mönchengladbach
  • ca. 1,2 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 26,1 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
122.00EUR
79.00EUR
8.1
Hotel Select
Hotel Select - Mönchengladbach
41061 Mönchengladbach
  • ca. 0,6 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25,8 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 68.00EUR
8.7
Hotel Montana
Hotel Montana - Mönchengladbach
41238 Mönchengladbach
  • ca. 4,6 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 5,2 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 26,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 80.00EUR
8.5
Mit jeder Buchung
bei My HRS Prämienmeilen
und Punkte sammeln
Bonusprogramm Partner
Geben Sie gleich bei der
Buchung Ihre Kartennummer an
Palazzo Hotel Mönchengladbach
Palazzo Hotel Mönchengladbach - Mönchengladbach
41061 Mönchengladbach
  • ca. 1,1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 24,2 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 43.99EUR
6.9
Hotel Haus Kaiser Garni
Hotel Haus Kaiser Garni - Mönchengladbach
41199 Mönchengladbach
  • ca. 4,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 27,6 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 110.00EUR
8.4
Dorint Parkhotel
Dorint Parkhotel - Mönchengladbach
41061 Mönchengladbach
  • ca. 0,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,8 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25,2 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
196.00EUR
89.00EUR
8.0
Hotel Leonardo
Hotel Leonardo - Mönchengladbach
41061 Mönchengladbach
  • ca. 0,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25,9 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
154.00EUR
64.00EUR
7.8
Freiraum stattHotel
Freiraum stattHotel - Mönchengladbach
41239 Mönchengladbach
  • ca. 4,7 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 5,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 28,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
287.00EUR
87.00EUR
8.2
Hotel T3 Cityloft
Hotel T3 Cityloft - Mönchengladbach
41239 Mönchengladbach
  • ca. 2,9 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 27 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 69.00EUR
7.7
Hotel Heidehaus
Hotel Heidehaus - Mönchengladbach
41063 Mönchengladbach
  • ca. 2,4 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 2,1 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 79.00EUR
7.2
Hotel Spickhofen
Hotel Spickhofen - Mönchengladbach
41239 Mönchengladbach
  • ca. 2,9 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 26,8 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 69.00EUR
6.2
Hotel Elisenhof
Hotel Elisenhof - Mönchengladbach
41239 Mönchengladbach
  • ca. 4,7 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 5,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 28,8 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 90.00EUR
8.2
Akzent Hotel Landhaus Heinen
Akzent Hotel Landhaus Heinen - Mönchengladbach
41179 Mönchengladbach
  • ca. 5,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 5,9 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 30 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 120.00EUR
7.4
Hotel Rheydter Residenz
Hotel Rheydter Residenz - Mönchengladbach
41236 Mönchengladbach
  • ca. 3,1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3,6 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25,9 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 87.40EUR
7.7
Kastanienhof Nichtraucherhotel
Kastanienhof Nichtraucherhotel - Mönchengladbach
41066 Mönchengladbach
  • ca. 5,4 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 4,7 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 20,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 59.00EUR
5.5
Hotel McDreams
Hotel McDreams - Mönchengladbach
41236 Mönchengladbach
  • ca. 2,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 35 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 44.99EUR
8.3
Hotel Palace St. George
Hotel Palace St. George - Mönchengladbach
41179 Mönchengladbach
  • ca. 5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3,2 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 20 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
124.80EUR
67.20EUR
8.7
Fair Hotel
Fair Hotel - Mönchengladbach
41061 Mönchengladbach
  • ca. 0,6 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,1 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 24,7 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 79.00EUR
8.4
Hotel Rosenmeer
Hotel Rosenmeer - Mönchengladbach
41063 Mönchengladbach
  • ca. 0,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 1,6 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 24,9 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
178.00EUR
85.00EUR
8.4
Hotel Klosterhof
Hotel Klosterhof - Mönchengladbach
41066 Mönchengladbach
  • ca. 4,2 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3,6 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 21,7 km

    Entfernung zum Flughafen

7.5
Hotel Lindenhof
Hotel Lindenhof - Mönchengladbach
41169 Mönchengladbach
  • ca. 7,2 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 7,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 31 km

    Entfernung zum Flughafen

8.3
Hotel Europa
Hotel Europa - Mönchengladbach
41061 Mönchengladbach
  • ca. 0,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,1 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 24,6 km

    Entfernung zum Flughafen

6.8
Hotel Zur Post
41236 Mönchengladbach
  • ca. 3,1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3,7 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 26,6 km

    Entfernung zum Flughafen

Hotel Select Suites & Aparts
Hotel Select Suites & Aparts - Mönchengladbach
41065 Mönchengladbach
  • ca. 0,9 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,7 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 24,2 km

    Entfernung zum Flughafen

9.0
Hotel Schürken's
Hotel Schürken's - Mönchengladbach
41066 Mönchengladbach
  • ca. 6,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3,1 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 22,7 km

    Entfernung zum Flughafen

8.5

Die besten Hotels in Mönchengladbach

Bei HRS.de ein schönes Hotel in Mönchengladbach buchen

Das charmante Mönchengladbach, das von zahlreichen Schlössern und Burgen umgeben ist, lässt sich am besten mit dem Fahrrad erkunden. Die flache niederrheinische Tiefebene ist ein Paradies für Pedalritter. Zudem locken attraktive Sehenswürdigkeiten wie das niederrheinische Freilichtmuseum Grefrath, die Rheinmetropole Düsseldorf oder die niederländischen Orte jenseits der Grenze, die schnell zu erreichen sind.

Die Entwicklung von Mönchengladbach

Schon vor rund 400.000 Jahren lebte der Neandertaler im Gebiet des heutigen Mönchengladbachs. Die erste permanente Besiedlung ist jedoch den Römern zu verdanken. Im Jahr 974 erfolgte die Grundsteinlegung des Mönchengladbacher Münsters St. Vitus, als Teil des überregional bekannten Klosters. Noch heute sind im Münster selbst und in der Schatzkammer viele bedeutende Schätze aus dem Mittelalter zu sehen, darunter das schöne Bibelfenster von 1275. Vom späteren Reichtum der Stadt zeugen imposante Bauten wie das prächtige Renaissance-Schloss und das hübsche Wasserschloss Wickrath, das in weitläufige Gärten eingebettet ist. Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist auch das Städtische Museum Abteiberg, das moderne Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts zeigt. Darunter Werke von Joseph Beuys, Andy Warhol und Gerhard Richter. Am bekanntesten ist die Stadt jedoch für seine Borussia, die seit 1965 fast permanent in der ersten Fußball-Bundesliga spielt und dabei zahlreiche Erfolge feiern konnte.

Mönchengladbach hat einiges zu bieten

Auch die herrliche Natur, von der Mönchengladbach umgeben ist, ziehen zahlreiche Wochenendurlauber und Tagesausflügler an. Dazu gehört der Hardter Wald mit seinen keltischen Grabhügeln aus der Bronzezeit und der Naturpark Schwalm-Nette-Maas mit den Krickenbecker Seen und vielen Sehenswürdigkeiten: Im Arboretum Sequoiafarm Kaldenkirchen wachsen die aus den USA bekannten Mammutbäume, während das Niederrheinische Freilichtmuseum in der Dorenburg bei Grefrath in die Vergangenheit der Region entführt. Zu den Highlights für Groß und Klein gehört dabei das Spielzeugmuseum mit Ausstellungsstücken aus vielen Jahrzehnten. Auf eine lange Geschichte blickt die Burg Brüggen zurück, die heute ein Informationszentrum zum Naturpark Schwalm-Nette-Maas beherbergt. Shopping-Freunde kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten: Gleich hinter der niederländischen Grenze liegt die schöne Stadt Roermond mit einem der größten Outlet Shopping Center Mitteleuropas nur eine halbe Autostunde von Mönchengladbach entfernt. Genau so schnell ist die Landeshauptstadt Düsseldorf mit ihrer Edel-Shoppingmeile Königsallee und vielen Sehenswürdigkeiten zu erreichen. Abends bietet das überregional bekannte Theater Mönchengladbach-Krefeld exzellente Unterhaltung und in den vielen gemütlichen Restaurants und Kneipen lassen sich Spezialitäten wie Reibekuchen, Sauerbraten und Muscheln rheinischer Art genießen. Dazu kommt Altbier auf den Tisch.

 

Hotel Mönchengladbach – bei einem Geschäftsessen Gourmetküche genießen

Mönchengladbach ist nicht nur wegen seines Fußballclubs eine Reise wert. Die Großstadt in Nordrhein-Westfalen bietet auch sehenswerte Museen, viel Natur und ein buntes Kultur- und Nachtleben. Die Gastronomieszene ist vielfältig, und von Currywurst bis zu Gourmetküche findet jeder Gast ein Restaurant ganz nach seinem Geschmack, sodass auch Geschäftsessen dort sicher zu einem Erfolg werden. Am Konrad-Zuse-Ring 10 serviert man in Eickes Restaurant französische und regionale Küche auf höchstem Niveau, was eine lobende Erwähnung im Guide Michelin für 2015 nach sich zog. An edel und stilvoll gedeckten Tischen genießt man von Hummer bis Kalbsbries kulinarische Highlights und erstklassige Weine. Das Restaurant Kasteel im Hotel Lindenhof in der Vorster Straße 635 findet man ebenfalls im aktuellen Guide Michelin. Mit seiner eleganten, internationalen Küche nur mit besten Zutaten, einer umfangreichen Weinkarte und dem aufmerksamen Service in schön gestalteten Räumen zählt das Kasteel zu Mönchengladbachs besten Restaurants mit Gerichten wie Skrei, Schwarzfederhuhn oder Schokoladencanelloni.

Speiselokale in Mönchengladbach

Eickes Restaurant
Konrad-Zuse-Ring 10, 41179 Mönchengladbach
Mi-So 18:00 - 21:30
Französische Gerichte
palace-st-george.de/

 

Das Restaurant Kasteel im Hotel
Hotel Lindenhof | Vorster Strasse 535, 41169 Mönchengladbach,
Di-Sa ab 18:00
Internationale Küche
lindenhof-mg.de/

 

Kult und Genuss
Wilhelm-Strauß-Straße 65, 41236 Mönchengladbach
Mi-Sa 18:00 - 22:00
Mediterran
kultundgenuss.de/

 

Im Hotel an der Bar oder in der Stadt auf gute Geschäfte anstoßen

Erfolgreiche Verhandlungen krönt man gerne mit einem guten Glas Wein oder Champagner. Zu den eleganten Hotelbars der Stadt zählt u. a. die Lounge des 4-Sterne-Hotels Best Western Plus Crown in der Aachener Straße 121. Hier sitzt man in stilvollem Ambiente, genießt Wein, Cocktails und frisch gezapftes Bier und kann in der Davidoff-Zigarrenlounge aus einer großen Auswahl Rauchwaren handgerollte Zigarren probieren. Auch wer nicht nur im gebuchten Hotel einen Drink nehmen und das Nachtleben in der Stadt entdecken möchte, findet unter den Bars im Stadtzentrum schöne Alternativen. Die Schein-Bar in der Rathausstraße 11a sorgt mit Lichtspielen in verschiedenen Farben und moderner Einrichtung in einem historischen Gebäude für ein ganz besonderes Ambiente. Die umfangreiche Weinkarte, die exzellenten Cocktails und Apéritifs und das gute Personal tragen ebenfalls zu einem entspannten Abend in eleganter Umgebung bei.

Bartipps für Mönchengladbach

Bar im Hotel Best Western Plus Crown
Aachener Straße 121, 41061 Mönchengladbach
Mo - So 17:00 - 01:00
Erlesene Weine & Zigarrenauswahl
crown-hotel.de/

 

Schein-Bar
Rathausstraße 11a, 41061 Mönchengladbach
Fr - Sa ab 21:00
exzellenten Cocktails & Apéritifs
scheinbar-mg.de/

 

Graefen + König
Alter Markt 43-46, 41061 Mönchengladbach
So - Do 09:00 - 01:00, Fr 09:00 - 03:00, Sa 08:00 - 03:00
Tolle Drinks & Schmackvolle Speisen
graefenkoenig.de/

 

Mitbringsel aus Mönchengladbach

Für Ästheten, die auch im Zeitalter von Laptop und Smartphone gerne Notizen von Hand verfassen, sind ein Moleskin-Notizbuch und ein edles Schreibset mit Mönchengladbach-Motiv sicher eine schöne Geschenkidee. Diese und andere Andenken bietet u. a. die Buchhandlung Degenhardt in der Friedrichstraße 14 an, wo man natürlich auch Literatur zur Stadtgeschichte oder den berühmten Fußballclub findet. Apropos: Auch der Fanshop des Clubs in der Hennes-Weisweiler-Allee 1 ist einen Besuch für alle wert, die selbst Fan sind oder einem Fan zuhause eine Freude machen wollen. Vom Trikot der aktuellen Mannschaft über Vereinschroniken bis zu Wimpeln und Bettwäsche gibt es dort alles rund um die „Fohlen“, wie die Borussen auch genannt werden.

 

Hot Spots in Mönchengladbach

Borussia Park
Hennes-Weisweiler-Allee 1, 41179 Mönchengladbach
Veranstaltungsbedingt geöffnet
Stadion

 

Städtisches Museum Schloss Rheydt
Schloßstraße 508, 41238 Mönchengladbach
Di-Fr 11:00-17:00, Sa-So 11:00-18:00
Museum - Schloss
schlossrheydt.de

 

Zentrale Lage und trotzdem die Schönheit der Natur umliegend

Nicht nur die zentrale Lage der Stadt machen Mönchengladbach zu einem beliebten Treffpunkt, auch die schöne Umgebung zieht die Besucher an. Große Teile sind mit weitläufigen Parks und Wäldern bedeckt. Zum Naturpark Maas-Schwalm-Nette gehören der Hardter Wald und auch einige Teile Rheindahlens. Diese liegen im Westen der Stadt. Aber auch viele Sehenswürdigkeiten und besondere Bauwerke verteilen sich über die Stadtteile der Metropole. Ein besonderes Highlight ist der Borussia Park.

Überdachte Steh- und Sitzplätze für jede Veranstaltung

Mönchengladbach ist nicht nur eine Rhein-Ruhr Metropole, sondern besitzt auch einen eigenen Fußballverein. Borussia Mönchengladbach ist gerade den Fußballfans bekannt. Ihr Heimatstadion ist das Stadion am Borussia Park. In der Fußballsaison finden im Stadion zahlreiche Bundesligaspiele statt, aber auch Konzerte und Veranstaltungen im Bereich Kultur finden hier statt. Direkt am Nordpark wurde 2002 der erste Spatenstich gesetzt und der komplette Bau dauerte gerade mal zwei Jahre und schon 2004 wurde das neue Stadion eröffnet. Dazu wurde ein Kleinturnier veranstaltet, an denen auch der AS Monaco und der FC Bayern München teilnahmen. Das Stadion bietet eine Vielzahl von Besuchern Platz. Insgesamt stehen 54.010 Plätze zur Verfügung. Diese Menge wird auf 34.933 überdachte Sitzplätze und auf 18.883 überdachte Stehplätze verteilt. Die volle Kapazität des Stadions kann aber nur bei nationalen Spielen erreicht werden, denn bei internationalen Spielen sind keine Stehplätze erlaubt. Zudem bietet der Borussia Park auch noch 45 Geschäftslogen, die 684 Plätze bereithalten. Die Presse hat 194 Plätze zur Verfügung. Die Zuschauer können sich auf zwei Rängen verteilen, der Unterrang und der Oberrang. Für Köstlichkeiten während der Pausen oder auch nach dem Spiel steht das Restaurant zur Verfügung. Außerdem sind auf dem Gelände ein Verwaltungsgebäude, ein Fanshop und natürlich das Trainingsgelände vorhanden. Direkt am Stadion befinden sich ausreichend Parkplätze und in der nächsten Umgebung befinden sich einige Hotels in Mönchengladbach, die für weitgereiste Fans eine Unterkunft anbieten, das sind bspw.:

 

Viele berühmte Musiker haben das Stadion zum Beben gebracht

Auch Konzerte können hier ausgerichtet werden. In der jungen Geschichte des Stadions haben bisher einige berühmte Musiker ihr Debüt gegeben. Elton John, The Storys, Herbert Grönemeyer, Dendemann und auch Bruce Springsteen brachten bisher das Stadion zum Beben.

 

Im Städtischen Museum besondere Exponate bestaunen

Wenn Touristen das Städtische Museum Schloss Rheydt besuchen wollen, müssen sie in den Außenbezirk Mönchengladbachs fahren. Hier bekommen Touristen einen Zugang zu einer Schlossanlage aus dem 12. Jahrhundert. Nach Restaurierungsmaßnahmen im 16. Jahrhundert zählt es zu eines der besterhaltenen Schlösser der Renaissance. Betreten Besucher die jeweiligen Räume des Schlosses, bewegen sie sich auf Bodenbeläge, die bereits im 12. Jahrhundert in die Räume eingefügt wurden. Ebenso sind Kamine, Wandgemälde und Decken ebenfalls aus der Errichtungszeit im 11. Jahrhundert erhalten geblieben. Die jeweiligen Räume werden heute ausschließlich und vollumfänglich als museale Räume verwendet, in denen Besucher zum Beispiel Kunst und Kultur in beeindruckender Vielfalt aus der Renaissance entdecken können. Das Herrenhaus ist quasi das Zentrum der Schlossanlage, in dem unter anderem auch eine Wunderkammer enthalten ist. Unter der Wunderkammer ist eine besondere Sammlung zu verstehen, die sich mit Kunst und Wissenschaft, sowie neuen Denkweisen beschäftigt. Hierzu gehören auch wundersame Relikte aus der Zeit der Renaissance, als auch der Barockzeit. Ganz, wie es zu vermuten ist, wie Adlige ihre Sammlungen präsentieren, finden Besucher alle Exponate in Kabinettschränken präsentiert. Wundersame kann auch unnützes gewesen sein, wichtig war hier, dass es dem Umbruch jener Zeit zuzuordnen war. Eine der schönsten Exponate ist zum Beispiel der Nautiluspokal, der im 16. Jahrhundert in Nürnberg kreiert wurde.

Das ursprüngliche Schloss aus dem 11. Jahrhundert war viel kleiner

Besucher können im Städtischen Museum aber nicht nur Reliquien aus Zeiten der Renaissance und dem Barock erleben, sondern auch Informationen zur Stadtgeschichte erleben. Auch wird den Besuchern das Festungsbauwesen in beeindruckender Weise näher gebracht. Kleine Besucher haben im Städtischen Museum die Möglichkeit, an Workshops und Kursen teilzunehmen. Diese werden in der Torburg durchgeführt. Die Geschichte des Schlosses lässt erkennen, dass zu Beginn der Bauvorhaben im Jahre 1060 das Schloss viel kleiner war, als es in der heutigen Form vorhanden ist. Hier wurden im Laufe der folgenden Jahrhunderte weitere Gebäudekomplexe der Schlossanlage hinzugefügt. So bestand das Schloss nur aus zwei Wehrtürmen, einer Befestigungsmauer, sowie einem Haupthaus.