Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Spremberg – Kleinstadtidylle in der Lausitz

8 passende Hotels in Spremberg

Hotel Zur Post
Hotel  Zur Post - Spremberg
03130 Spremberg
  • ca. 0,1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 20,4 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 85.00EUR
8.3
Hotel Georgenberg
Hotel Georgenberg - Spremberg
03130 Spremberg
  • ca. 0,9 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 20,4 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 65,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 65.00EUR
8.4
Hotel am Berg
Hotel am Berg - Spremberg
03130 Spremberg
  • ca. 0,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 70 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 67.00EUR
8.1
Meilen & Punkte sammeln
mit jeder Buchung
Geben Sie gleich bei der Buchung
Ihre Bonusprogramm-Nummer an.
Hotel Stadt Spremberg
Hotel Stadt Spremberg - Spremberg
03130 Spremberg
  • ca. 0,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 20,4 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64,8 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 80.00EUR
7.6
Pension Casa Mia
Pension Casa Mia - Spremberg
03130 Spremberg
  • ca. 3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 6 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 127 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 70.00EUR
9.2
Hotel Zur Wildtränke
Hotel Zur Wildtränke - Spremberg
03130 Spremberg
  • ca. 3,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 67,6 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 74.00EUR
8.5
Hotel Arte Vida Die Kunst zu leben
Hotel Arte Vida Die Kunst zu leben - Spremberg
03130 Spremberg
  • ca. 0,1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 20,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64,6 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 88.00EUR
8.9
1A Hostel Zimmer frei
1A Hostel Zimmer frei - Spremberg
03130 Spremberg
  • ca. 0,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 20,8 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64 km

    Entfernung zum Flughafen

7.6
Idyllisch zwischen zwei Spree-Armen auf einer Insel liegt die Altstadt von Spremberg. Acht Brücken und Stege verbinden diesen Bereich der Stadt mit den anderen Stadtteilen. Dieser einzigartigen Lage und der umliegenden Spree-Auenlandschaft hat es Spremberg zu verdanken, dass es sich mit dem Beinamen „Perle der Lausitz“ schmücken darf. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahre 1301, vorher siedelten hier allerdings schon die Slawen. Als Wahrzeichen der Stadt gelten die Türme des Schlosses, des Rathauses und der hübschen Kirchen. Die historische Innenstadt lädt mit ihren kleinen Gassen, Restaurants und Geschäften von Kunsthandwerkern zum Schlendern und Shoppen ein.

Lage: Malerische Lage unweit von Cottbus

Spremberg gehört zum Bundesland Brandenburg und liegt etwa 20 Kilometer von Cottbus entfernt. Ganz in der Nähe befindet sich die Grenze zu Sachsen und in etwa 25 Kilometer Entfernung die polnische Grenze. Ein Gedenkstein erinnert noch heute daran, dass sich in der kleinen Stadt von 1871 bis 1918 der geografische Mittelpunkt des Deutschen Reiches befand. Ganz in der Nähe befindet sich die Anschlussstelle Cottbus-Süd zur A 15, in Großräschen gelangen Autofahrer auf die A 13 von Berlin nach Dresden. Bahnreisende können mit der Ostdeutschen-Eisenbahn-Gesellschaft vom Spremberger Bahnhof nach Cottbus, Görlitz und Zittau fahren.

Kultur: Auf den Spuren von Sprembergs wohl berühmtesten Sohn

Einer der berühmtesten Söhne der Stadt Spremberg ist der Schriftsteller Erwin Strittmatter. In seinem dreiteiligem Roman „Der Laden“ setzte er dem Ort ein literarisches Denkmal. Im Niederlausitzer Heidemuseum bietet eine Ausstellung Wissenswertes über Leben und Werk des berühmten Schriftstellers. Das Museum ist im Schloss Spremberg untergebracht, das vermutlich im Jahre 1200 erbaut wurde. Auf dem Freigelände des Museums können Besucher ein Lapidarium und einen 200 Jahre alten Bauernhof mit Kräutergarten besichtigen. Zu den alljährlichen festlichen Höhepunkten in der Stadt gehört das traditionell im Mai stattfindende Chorfest, bei dem Chöre aus Deutschland und der ganzen Welt um einen Chor-Wanderpokal gegeneinander ansingen.

Freizeitaktivitäten: Lausitzer Paradies für Radler und Naturfreunde

Naturfreunde und Freizeitsportler haben in und Spremberg viele Möglichkeiten, sich an der Natur zu erfreuen. Bei Radlern beliebt ist der Spree-Radweg, der durch reizvolle Landschaften direkt an dem gleichnamigen Fluss entlang führt. Unterwegs passiert man hübsche Lausitzer Dörfer mit für die Region typischen Umgebindehäusern. Durch die schöne Lausitz führt auch der Fürst-Pückler-Radweg. Seinem Namen verdankt er dem Gartenarchitekten Fürst Hermann von Pückler. Er setzte sich mit dem nach ihm benannten Schloss und Park ein Denkmal für die Ewigkeit. Der Radweg führt durch die entstehende Lausitzer Seenlandschaft und das UNESCO-Weltkulturerbe Spreewald. Wer sich für die Geschichte des Bergbaus interessiert, der ist auf der Route Niederlausitzer Bergbautour genau richtig.