Hotels Brandenburg - Zauberhafte Landschaften entdecken

Ein Hotel in Brandenburg für die nächste Business-Reise finden

Das im Norddeutschen Tiefland liegende Bundesland Brandenburg grenzt im Osten direkt an die polnische Grenze. Hier leben auf einer Fläche von ca. 29.650 km² rund 2,4 5 Millionen Einwohner. Besonderes Herausstellungsmerkmal dieses deutschen Bundeslandes ist, dass im Zentrum als sogenannte Exklave das Bundesland Berlin liegt. Neben den vielen landschaftlichen Schönheiten, die jährlich zig 1000 Touristen anziehen, stellt Brandenburg einen bedeutenden Wirtschaftsstandort dar. Obwohl das Land hauptsächlich landwirtschaftliche Nutzflächen besitzt, haben sich beispielsweise im Bereich der Autobahn A 10 viele bekannte Wirtschaftsunternehmen angesiedelt. Sie bieten daher auch den Anlass für viele wichtige, wirtschaftliche Geschäftsbeziehungen. Aus diesem Grund haben sich in den größten Städten, unweit dieser Industriestandorte, etliche Hotels in Brandenburg angesiedelt. Zu den bedeutendsten Städten gehören die Landeshauptstadt Potsdam, Cottbus, Frankfurt an der Oder, Fürstenwalde, Eisenhüttenstadt, Ludwigsfelde und Teltow.

 

Ein HRS Hotel in Brandenburg als Ziel für die nächste Geschäftsreise

Große Bedeutung spielt zum Beispiel die Stahlindustrie, die sich in der Nähe von Eisenhüttenstadt angesiedelt hat. Dieser bedeutende Produktionsstandort deckt weite Flächen des ostdeutschen Raumes ab. Darüber hinaus hat sich hier die Druckindustrie angesiedelt. Ebenso ist hier eine Niederlassung des deutschen Getriebeherstellers ZF Friedrichshafen zu finden. Selbst die berühmte Firma Rolls-Royce unterhält in dem Ort Dahlewitz eine eigene Triebwerks-Produktionshalle. Im Bereich der chemischen Industrie darf ein Werk der BASF in Schwarzheide nicht unerwähnt bleiben. Selbst der große, schwedische Energielieferant Vattenfall Europe unterhält in Brandenburg verschiedene Braunkohletageabbau-Unternehmen. Forschungsunternehmen für Gentechnik sind dagegen in der Region der Landeshauptstadt Potsdam zu finden. Wer als Geschäftsreisender mit den dort ansässigen Unternehmen in Kontakt treten möchte, findet bei HRS in den jeweiligen Städten und Ortschaften zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten. Die gut ausgestatteten Hotels in Brandenburg bieten allen erdenklichen Komfort. Selbst auf Wlan-Anschlüsse, Büroausstattungen und buchbare Konferenzräume muss der Business-Reisende nicht verzichten. Darüber hinaus bieten entweder die modern ausgestatteten Hotels in Brandenburg eine erstklassige Restauration oder die in unmittelbarer Nähe angesiedelten Restaurants.

 

Die Anreise zum gebuchten Hotel in Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg überzeugt mit einer guten Verkehrsanbindung. Sämtliche Autobahnen beginnen am berühmten Berliner Ring der BAB A10. Von hier geht es weiter zu den Autobahnen A2, A9, A11, A12, A13 bis zur A24 und der A111. Viele können ihr gebuchtes Hotel in Brandenburg aber auch auf dem Schienenwege erreichen. Auch hier verkehren die meisten Eisenbahnstrecken über den Berliner Außenring. In den meisten größeren Städten überzeugen die Hauptbahnhöfe ebenfalls mit einer guten Verkehrsanbindung, wobei aber auch in deren unmittelbarer Nähe günstige Hotels zu finden sind. Diejenigen, die auf dem Luftwege ein Hotel in Brandenburg aufsuchen möchten, werden in erster Linie über den internationalen Flughafen Berlin-Schönefeld anreisen. Zukünftig soll dieser Airport zum Flughafen Berlin Brandenburg ausgebaut werden. Darüber hinaus besitzt auch die Stadt Cottbus einen eigenen Regionalflughafen. Von dort aus geht es für den Geschäftsreisenden zum gebuchten Hotel in Brandenburg weiter.