Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Feuchtwangen – Die Stadt der tierischen Gründungssage

Hotel Walkmühle
Hotel Walkmühle - Feuchtwangen
91555 Feuchtwangen
  • ca. 1,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 15 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 65,2 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 90.00EUR
8.5
Hotel Lamm Gasthof
Hotel Lamm Gasthof - Feuchtwangen
91555 Feuchtwangen
  • ca. 25,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 9,7 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64,8 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 95.00EUR
7.2
Hotel Sindel-Buckel Gasthaus
Hotel Sindel-Buckel Gasthaus - Feuchtwangen
91555 Feuchtwangen
  • ca. 26 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 9,8 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64,7 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 82.00EUR
7.5
Meilen & Punkte sammeln
mit jeder Buchung
Geben Sie gleich bei der Buchung
Ihre Bonusprogramm-Nummer an.
Romantik Hotel Greifen-Post Nichtraucherhotel
Romantik Hotel Greifen-Post Nichtraucherhotel - Feuchtwangen
91555 Feuchtwangen
  • ca. 25,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 25 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64,8 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 129.00EUR
8.1
Hotel Appartments-Neumeisterhaus
Hotel Appartments-Neumeisterhaus - Feuchtwangen
91555 Feuchtwangen
  • ca. 25,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 9,7 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64,7 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 79.00EUR
7.6
Karpfenhotel im Gasthaus Sindel-Buckel
Karpfenhotel im Gasthaus Sindel-Buckel - Feuchtwangen
91555 Feuchtwangen
  • ca. 0,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 20 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64,7 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 95.00EUR
8.7
Hotel Wilder Mann
Hotel Wilder Mann - Feuchtwangen
91555 Feuchtwangen
  • ca. 25,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 23 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 64,7 km

    Entfernung zum Flughafen

8.1

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Feuchtwangen

In welchen Hotels in Feuchtwangen gibt es kostenloses WLAN?
Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Feuchtwangen: Hotel Walkmühle, Hotel Lamm Gasthof und Hotel Sindel-Buckel Gasthaus. Weitere Hotels in Feuchtwangen mit kostenlosem WLAN
Welche Hotels in Feuchtwangen haben die beste Bewertung?
In Feuchtwangen haben die Hotels Karpfenhotel im Gasthaus Sindel-Buckel, Hotel Walkmühle und Romantik Hotel Greifen-Post Nichtraucherhotel mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Feuchtwangen?
In Feuchtwangen können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 92 EUR rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
Welche Tagungshotels in Feuchtwangen sind besonders empfehlenswert?
In Feuchtwangen haben folgende Tagungshotels: Karpfenhotel im Gasthaus Sindel-Buckel, Hotel Walkmühle und Romantik Hotel Greifen-Post Nichtraucherhotel mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
Welche Hotels in Feuchtwangen liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Feuchtwangen liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel Lamm Gasthof, Hotel Appartments-Neumeisterhaus und Hotel Sindel-Buckel Gasthaus sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Feuchtwangen?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Feuchtwangen bezahlen Reisende durchschnittlich 87,75 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 9. November 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (15. November 2019 - 17. November 2019))
Was hat die Geschichte Feuchtwangens mit Tauben zu tun? Jede Menge, denn es ist eine Gründungssage überliefert, in der eine Taube zum Lebensretter wurde. Als Karl der Große nämlich vom Fieber gebeutelt auf Jagd ging, rastete er auf einem Fichtenstock. Weit und breit sei kein Wasser in Sicht – bis eine Taube aus dem Gebüsch auftauchte und Karl dem Großen so den Weg zum Quellwasser wies. Nach ein paar Tropfen aus dem Brunnen war er wieder gesund – und versprach genau an dieser Stelle ein Kloster und eine Kirche zu errichten. Heute erinnert die Feuchtwangener Stiftskirche an diese tierische Begegnung Karls des Großen mit der Taube, die im Übrigen namensstiftend für das Taubenbrünnlein war. Noch heute gibt es diesen Brunnen. Doch dieser ist nicht das einzige Highlight, das Besucher regelmäßig ins mittelfränkische Feuchtwangen lockt. Darüber hinaus sind Volks- und Altstadtfest regelmäßig gut besuchte Traditionsfeste. Kunst und Kultur wird beim Sommerfühlfestival der richtige Rahmen geboten.

Lage: Nach Feuchtwangen führt nur eine historische Bahn

Feuchtwangen liegt im Flusstal der Sulzach und der Wörnitz. Die Stadt ist über die Bundesstraße B25 sowie die Autobahnen A6 und A7 verkehrstechnisch gut angeschlossen. Die reguläre Bahn hält allerdings nicht im Ort; dafür gibt es zwischen Nördlingen und Feuchtwangen einen historischen Museumsbahnverkehr. Die Lage der Stadt im fränkisch-schwäbischen Schichtstufenland erklärt die charakteristischen Täler nebst bewaldeten Höhen.

Kultur: Feuchtwangens Marktplatz steht im Kunstführer

Vergleichsweise alt ist die Stadt Feuchtwangen. Erstmals urkundlich erwähnt wurde sie nämlich in Zusammenhang mit dem Benediktinerkloster St. Salvator – und das bereits im Jahr 818/819. Heute können die Besucher der fränkischen Stadt die Geschichte im Rahmen eines Stadtrundgangs erleben. Der Marktplatz der Stadt Feuchtwangen hat es bis ins Dehio-Handbuch geschafft. In diesem Kunstführer, der Anfang des 20. Jahrhunderts ins Leben gerufen wurde, wird der Marktplatz Feuchtwangens als „Festsaal Frankens“ bezeichnet. Eine schöne Auszeichnung für den Platz, an dem ein eiserner Röhrenbrunnen samt einer Statue der Minerva aus dem 18. Jahrhundert zu sehen ist. Darüber hinaus laden die sich anschließenden Straßenzüge auf einen Streifzug durch die Geschichte ein. Wahre Zeitzeugen vergangener Tage sind auch die Häuser, die an die Stadtmauer gebaut wurden. Noch heute können entlang von malerischen historischen Gassen Teile der ehemaligen städtischen Befestigung besichtigt werden. Stadttor gibt es nur noch eines von dreien. Das ist in der Hindenburgstraße zu besichtigen.

Freizeitaktivitäten: Kultur trifft Natur

Es wird gefeiert in Feuchtwangen – und das nicht nur einmal im Jahr. Regelmäßig locken die Kreuzgangspiele Freunde des Freilichttheaters nach Feuchtwangen. Die Gegend um den historischen Marktplatz entwickelt sich zur Feiermeile beim Altstadtfest und auch die Mooswiese, Feuchtwangens großes Volksfest, ist ein traditionelles Highlight im Terminkalender der Stadt. Aufgrund der geographisch malerischen Lage in gleich zwei Flusstälern, bietet sich der Ort als idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren mit dem Fahrrad sowie anderen Freizeitbeschäftigungen in der Natur an. Zudem liegt die Stadt an Deutschlands wohl bekanntester Touristenattraktion: der Romantischen Straße. Diese verläuft vom Main bis in die Alpen, von Würzburg bis Füssen. Eine Reise entlang der Romantischen Straße bietet gleich mehreres: Naturerlebnisse entlang von Weinbergen, Ries und Lechfeld. Kulturellen Hochgenuss erfahren die Pilger entlang der Romantischen Straße durch Schlösser, Kirchen und historische Gebäude.