Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Bad Neustadt an der Saale – Zu Füßen der historischen Salzburg

5 passende Hotels in Bad Neustadt an der Saale

Der Charme von Bad Neustadt zeigt sich auf dem Marktplatz, der als Herz der Altstadt bezeichnet wird. Gemütliche Bürgerhäuser säumen den verkehrsberuhigten Platz mit seinem groben Kopfsteinpflaster. Mitten drin steht eines der Wahrzeichen. Die eiserne Marktbärbel ist die Figur einer Quellnymphe und gilt als Symbol der neuen Wasserleitung. Das Besondere an dieser idyllischen Stadt sind die mittelalterlichen Mauern, die heute noch die Altstadt in Form eines Herzens umgeben. Nach einer alten Sage hat sie Karl der Große aus Liebe zu seiner Frau Fastrada errichten lassen. Durch die unmittelbare Nähe der Rhön und ihre Heilquellen ist Bad Neustadt zum Kurort avanciert. Mittlerweile ist Neustadt weltweit bekannt durch die Rhönklinik, einer Herz- und Gefäßklinik. Das TechnologieTransferZentrum-Elektromobilität wurde als In-Institut der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Jahre 2012 in Bad Neustadt etabliert.

Lage: Am Rande der Rhön

Die unterfränkische Kreisstadt Bad Neustadt liegt direkt am Rande des UNESCO Biosphären-Reservat Naturpark Bayerische Rhön. Hier fließt auch die Brend in die Fränkische Saale. Durch das Stadtgebiet führt die Bundesstraße B 279 mit Anschluss an die Bundesautobahn A 71 östlich der Stadt. Damit sind die naheliegenden Städte Schweinfurt und Mellrichstadt in einer halben Stunde erreichbar. Bahnreisende profitieren von Direktverbindungen nach Meiningen und Schweinfurt.

Business: Viele namhafte Firmen sind hier zuhause

Der weltweit agierende Technologiekonzern Siemens AG unterhält in Bad Neustadt einen Fertigungs- und Entwicklungsstandort. Ebenso werden hier Staubsauger produziert – vom größten Hausgerätehersteller von Europa, dem Unternehmen BSH Bosch und Siemens Hausgeräte. Bereits seit 1948 ist das Logistikunternehmen Geis Group hier ansässig und entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zum Globalplayer.

Kultur: Die imposante Salzburg und viele historische Bauten

Hoch oben auf einem bewaldeten Hügel thront die Salzburg. Die Ganerbenburg zeichnet sich durch Stilelemente der Gotik, Romanik und der Renaissance aus. Viele Teile der Höhenburg sind Ruinen und Teile der Burg werden sogar bewohnt. Sie wurde zirka um das Jahr 1150 erbaut. Ein wunderschönes Baudenkmal ist die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Außen schlicht, präsentiert sie sich innen als imposante dreischiffige Basilika im klassizistischen Stil. Das Wahrzeichen von Bad Neustadt ist das 34 Meter hohe Hohntor aus dem Jahre 1578. Ein wahrer kulturhistorischer Schatz ist die Karmelitenkirche. Sehenswert sind hier die Kanzel und Orgel im Barockstil und das Gnadenbild der Schwarzen Mutter Gottes.

Freizeitaktivitäten: Erholung im Triamare und Radfahren in der Rhön

Die Rhön und ihre zauberhafte Landschaft bieten viele gemütliche Radtouren. Eine führt von Bad Neustadt nach Bad Königshofen über eine Strecke von 17 Kilometern. Entlang der Saale beginnt die Tour am Bahntrassenradweg und zeigt eine unberührte Landschaft. Erholung und Fitness zugleich ist im Triamare möglich. Zwei Sportbecken und ein großer Sprungturm sind etwas für Schwimmbegeisterte und wer Entspannung braucht, sollte die große Saunalandschaft besuchen.