Hotels Bayern - Deutschlands größtes Bundesland entdecken

Für die nächste Geschäftsreise ein Hotel in Bayern bei HRS buchen

Im Südosten Deutschlands liegt das flächenmäßig größte Bundesland Bayern. Der sogenannte Freistaat beherbergt auf einer Fläche von etwa 70.550 km² etwa 12,6 Millionen Einwohner. Bayern ist für ihre landschaftlichen Schönheiten insbesondere bei Touristen sehr beliebt. Die Region erstreckt sich über das Alpenvorland, die bayerischen Alpen, dem ostbayerischen Mittelgebirge sowie der Schwäbischen und Fränkischen Alb. Neben zahlreichen Seen bildet die Zugspitze mit 2.962m den höchsten Punkt Deutschlands. Das Bundesland selbst bildet einen wichtigen Wirtschaftsstandort, in dem viele bekannte Unternehmen angesiedelt sind. Darüber hinaus sind hier zahlreiche Forschungsinstitute und Universitäten zu finden. In den wichtigsten Städten in Bayern finden sich viele Übernachtungsmöglichkeiten. Diese sind zum Beispiel in den Großstädten München, Nürnberg, Augsburg, Erlangen, Bayreuth bis nach Passau besonders gefragt.

 

Für einen geschäftlichen Anlass in einem Hotel in Bayern übernachten

Der Freistaat Bayern zeichnet sich besonders wirtschafts- und finanzstark aus. Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat er sich von einem überwiegenden Agrarstandort zu einem bedeutenden Technologiestandort entwickelt. Insbesondere im Großraum München hat sich eine der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands entwickelt. Hier sind beispielsweise die bekannten Automobilfirmen Audi, BMW und MAN zu finden. Im Bereich der Informationstechnologie haben sich hier die bekannten Unternehmen Siemens, Infineon, Nokia Solutions and Networks und sogar Microsoft angesiedelt. Aber auch die weithin bekannten Unternehmen ProSiebenSat.1 Media, Kabel Deutschland und der Burda Verlag dürfen in diesem Zusammenhang nicht unerwähnt bleiben. Insoweit ist es nur verständlich, dass nicht nur Touristen Bayern besuchen, sondern auch Geschäftsreisende. Zu diesem Zweck haben sich viele Hotels in Bayern auf den Businesssektor eingestellt. Modern ausgestattete Hotels bieten ihren Gästen nicht nur komplett ausgestattete Suiten und eine erstklassige Restauration, sondern auch die Möglichkeit, vor Ort geeignete Tagungs- und Konferenzräume anzumieten. Sehr beliebt sind Geschäftsreisen um die Zeit des berühmten Oktoberfestes. Auf diese Weise können anstrengende Verhandlungen am Abend bei einem leckeren Bier in geselliger Runde ausgeklungen werden.

 

Die Anreise zum gebuchten Hotel in Bayern

Das bei HRS gebuchte Hotel in Bayern lässt sich auf einfache Weise mit dem Auto erreichen. Das Bundesland besitzt eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur. Zu den wichtigsten Verkehrsanbindungen zu den bedeutendsten Städten gehören beispielsweise die Autobahnen A3, A6, A7, A8, A9 und A70. Von hier führen zudem zahlreiche Verbindungen in die Nachbarländer. Selbstverständlich kann das gebuchte Hotel in Bayern auch auf dem Schienenwege erreicht werden. Das Streckennetz ist besonders dicht ausgebaut und stellt einen der bedeutendsten Knotenpunkte im transeuropäischen Verkehr dar. Insbesondere der Münchner Hauptbahnhof zählt zu den größten in Deutschland. Aufgrund der industriellen Bedeutung finden natürlich auch viele ausländische Interessenten Gefallen an den dort ansässigen Unternehmen. Diese erreichen ihr gebuchtes Hotel in Bayern auf dem Flugwege. Hier dürfen natürlich der internationale Flughafen Franz Josef Strauß sowie die Flughäfen in Memmingen und Nürnberg nicht unerwähnt bleiben.