Hotel Bayerischer Wald: Die einmalig wilde Waldlandschaft mit HRS erkunden!

Der beliebte Ferienregion Bayerischer Wald ist ein Mittelgebirge in Ostbayern an der Grenze zu Tschechien, das auch Teile von Niederbayern und der Oberpfalz umfasst. Die höchsten Berge der bei Wanderern, Radfahren und Mountainbikern hoch geschätzten Region sind der Große Arber mit 1.456 m und der Große Rachel mit 1.453 m. Im östlichen Teil des Mittelgebirges entstand 1970 mit dem Nationalpark Bayerischer Wald der erste deutsche Nationalpark überhaupt. Neben der eindrucksvollen Natur und den zahllosen gut ausgebauten Wanderwegen gibt es im Bayerischen Wald mehrere Skigebiete, die auch im Winter für gut gefüllte Hotels in der Region sorgen. Weit über die Grenzen hinaus bekannt ist der Bayerische Wald für die Glasbläserkunst im Raum Zwiesel. Doch auch die Orte im Bayerischen Wald selbst sind immer einen Besuch wert. Mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Jagd- und Fischereimuseum Schloss Wolfstein in Freyung, dem Freilichtmuseum Finsterau, dem Bergwerk am Silberberg bei Bodenmais, der Kirche Maria Himmelfahrt und dem Glasmuseum von Frauenau oder dem Gläsernen Wald, der Burgruine Weißenstein und dem Landwirtschaftsmuseum in Regen ist für ausreichende Abwechslung auf bei längeren Aufenthalten gesorgt. Für Familienurlaube bietet sich ein Besuch in einem der zahlreichen Tierparks der Region wie dem Wildpark in Ludwigsthal, dem Bayerwald-Tierpark in Lohberg oder dem Tierfreigelände bei Neuschönau an.