Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Waiblingen – Vergangenheit trifft auf Moderne

Häufig gestellte Fragen

In welchen Hotels in Waiblingen gibt es kostenloses WLAN?

Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Waiblingen: Hotel Rommel, Hotel Adler und Hotel Garni am Markt. Weitere Hotels in Waiblingen mit kostenlosem WLAN

Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Waiblingen?

Durchschnittlich kostet eine Nacht in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Waiblingen 99 EUR. Die Preise pro Nacht fangen bei {3} {4} an. Fällt die Wahl auf ein Luxushotel, liegt der durchschnittliche Übernachtungspreis bei {5} {6} (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).

Welche Hotels in Waiblingen haben ein besonders gutes Frühstück?

Die Hotels Hotel Rommel, Hotel Adler und Holiday Inn Express STUTTGART - WAIBLINGEN wurden von Reisenden für ihr Frühstücksangebot sehr positiv bewertet.

Welche Hotels in Waiblingen liegen zentral?

Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.

Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?

Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.

Welche Hotels in Waiblingen liegen in der Nähe des Bahnhofs?

Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel Garni am Markt, Hotel Koch und Hotel Adler sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.

Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Waiblingen?

Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Waiblingen bezahlen Reisende durchschnittlich 95,37 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 17. August 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (23. August 2019 - 25. August 2019))

Pure Gemütlichkeit strahlt die Altstadt von Waiblingen aus. Wunderschöne Fachwerkhäuser, die sich teilweise in einem bunten Kleid zeigen, sind Zeitzeugen aus der Epoche, als die Stadt noch als Amts- und Hofstadt große Bedeutung erlangte. Der Fluss Rems schlängelt sich ruhig mitten durch das Stadtgebiet, an dessen Ufer sich die Galerie Stihl befindet. Das Gebäude zeigt die moderne Seite von Waiblingen und ist aus durchscheinendem Industrieglas konzipiert. Drei wechselnde Ausstellungen zeigen künstlerische Arbeiten mit Papier. Zwischen den zwei Gebäuden steht eine Plastik des dänischen Künstlers Olafur Eliasson, das den Gegensatz zwischen Kunst und Natur darstellen soll. Durch das charmante Waiblingen führt auch die Württemberger Weinstraße.

Lage: Vor den Toren Stuttgarts

Die baden-württembergische Große Kreisstadt Waiblingen wird von dem Fluss Rems durchflossen und liegt im Städtedreieck Esslingen, Stuttgart und Ludwigsburg. Durch das südöstliche Stadtgebiet verläuft die Bundesstraße B 14, wodurch diese naheliegenden Städte schnell erreichbar sind. Durch die S-Bahn-Haltestelle ist die Stadt direkt mit dem Stuttgarter S-Bahnnetz verbunden. Bahnreisende können sich über Direktverbindungen nach Aalen und Hessental freuen.

Business: Große Firmen im Bereich Technik

Durch die verkehrsgünstige Lage haben sich einige renommierte Firmen in Waiblingen niedergelassen. Das international tätige Unternehmen Stihl hat hier seinen Stammsitz und fertigt Motorsägen und Kleinmotorgeräte. Das multinationale Unternehmen Robert Bosch GmbH ist ebenfalls hier mit einem Werk für Verpackungstechnik und einem Werk für Kunststofftechnik vertreten.

Kultur: Stadtgeschichte im Fachwerkhaus und Highlights in der Michaelskirche

In einem wunderschönen Fachwerkhaus aus dem Jahre 1549 ist das Haus der Stadtgeschichte untergebracht. Hier ist der Name Programm und in den eindrucksvollen Räumen vermitteln eine Dauerausstellung und wechselnde Ausstellungen einen Einblick in die Geschichte der Stadt, die bei den Römern anfängt und in der Jetztzeit endet. Etwas Besonderes stellt das Literaturmuseum dar. Die Ausstellung im Hochwachtturm ist dem Leben des Schriftstellers Arnim von Arnim-Stube gewidmet. Vor allem sein Roman Die Kronenwächter, bei dem sich alles um den Waiblinger Staufer-Mythos dreht, liegt hier im Fokus. Eine vielseitige kulturelle Unterhaltung bietet das Kulturhaus Schwanen. Das ganze Jahr werden hier Konzerte, Lesungen oder Kabarettvorstellungen gezeigt. Weit über die Grenzen hinaus bekannt sind die Orgelkonzerte namhafter Solisten in der evangelischen Michaelskirche, die jedes Jahr im Spätsommer und im Herbst stattfinden.

Freizeitaktivitäten: Idyllische Radtour an der Rems

Rings um Waiblingen lockt eine idyllische Natur für Radwanderungen. Die schöne Tour des Remstalradwegs erstreckt sich über 33 Kilometer und führt ins Remstal nach Schorndorf. Weiter geht es nach Urbach, immer am Fluss Rems entlang, bis zum Kloster Lorch. Wer möchte, kann die alte Benediktinerabtei besichtigen. Das Hauskloster der Staufer steht auf einer kleinen Anhöhe und ist absolut sehenswert. Der Rückweg der Tour kann entlang des Remsufers erfolgen oder man benützt die S-Bahn.