Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Rheinfelden in Baden – Grenzort mit Schweizer Pendant

Hotel Landgasthof Erdmannshöhle
Hotel Landgasthof Erdmannshöhle - Hasel
79686 Hasel
  • ca. 21,8 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 18 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 53,2 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 97.00EUR
8.1
Hotel Oberrhein Garni
Hotel Oberrhein Garni - Rheinfelden
79618 Rheinfelden
  • ca. 29,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 58,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 129.00EUR
8.4
Hotel Maien
Hotel Maien - Rheinfelden
79618 Rheinfelden
  • ca. 24,6 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 7 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 61,4 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 147.00EUR
8.1
Meilen & Punkte sammeln
mit jeder Buchung
Geben Sie gleich bei der Buchung
Ihre Bonusprogramm-Nummer an.
Hotel Rheinbrücke
Hotel Rheinbrücke - Rheinfelden
79618 Rheinfelden
  • ca. 30,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 2 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 61,6 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 99.00EUR
7.8
Schlosshotel Beuggen Ringhotel
Schlosshotel Beuggen Ringhotel - Rheinfelden
79618 Rheinfelden
  • ca. 3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,2 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 71,4 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab
154.00EUR
104.00EUR
7.9
Hotel Danner
Hotel Danner - Rheinfelden
79618 Rheinfelden
  • ca. 40,2 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 23 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 99.00EUR
7.5
Jasmin Pension
Jasmin Pension - Rheinfelden
79618 Rheinfelden
  • ca. 3,5 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 10,6 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 57,9 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 110.00EUR
8.6
Boutique Hotel Bellevue
Boutique Hotel Bellevue - Rheinfelden
79618 Rheinfelden
  • ca. 29,3 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,5 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 25 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 117.00EUR
8.8
B&B auf Schlosshotel Beuggen
B&B auf  Schlosshotel Beuggen - Rheinfelden
79618 Rheinfelden
  • ca. 2 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 0,2 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 30 km

    Entfernung zum Flughafen

6.4
Unmittelbar an der Grenze zur Schweiz liegt die Stadt Rheinfelden im badischen Land. Direkt hinter der Grenze am anderen Ufer des Rheins liegt das Schweizer Pendant, das schweizerische Rheinfelden. Beide Orte sind gesellschaftlich und wirtschaftlich eng miteinander verbunden. Die Schwesterstadt ist über die Alte Rheinbrücke und die Rheinfelder Brücke schnell zu erreichen. Die Städte teilen sich ihre Begeisterung für den Karneval, insbesondere die Fasnacht. Die Alte Rheinbrücke wird in jeden Sommer Ort eines ungewöhnlichen Spektakels. Zum Straßentheaterfestival „Brückensensationen“ bieten internationale Künstler ihr Können in Artistik, Comedy und Straßenmusik dem Publikum an. Immer wieder wird dann auch die Brücke zu einem Werkzeug für akrobatische Einlagen.

Lage: Im Süden Baden-Württembergs

Rheinfelden liegt rund 15 Kilometer östlich von Basel am Südwestrand Deutschlands. Die nächstgrößere deutsche Stadt ist Lörrach, rund 13 Kilometer nordwestlich von Rheinfelden. Mit der Regio-S-Bahn gelangt man von Basel und Waldshut in die Stadt, mit der überregionalen Bahn auch nach Ulm. Über die A 861 und die A 98 ist Rheinfelden mit dem Auto erreichbar.

Kultur: Die Geschichte der Industriestadt

In dem ehemaligen Patrizier-Haus Salmegg aus dem frühen 19. Jahrhundert befindet sich das Stadtmuseum. Hier findet der Besucher lebensnahe Exponate, die ihm die Industriestadt Rheinfelden näherbringen. Zu den Besonderheiten gehören eine Arbeiterküche aus den 1920er Jahren, ein Wohnzimmer aus den 1950er Jahren sowie ein Hochzeitskleid aus weißem Jacquardstoff, das in der ehemaligen Seidenweberei hergestellt wurde. Ein Schwerpunkt der Sammlung ist die Zeit um 1900, als die Industriegeschichte der Stadt ihren Anfang nahm. Ein weiterer Schwerpunkt sind die archäologischen Funde, die das Leben in der römischen und alamannischen Zeit veranschaulichen. Über 100 Fossilien, Kristalle und Gesteine aus der Region Dinkelberg kann man im städtischen Geo-Museum Dinkelberg besichtigen. Die Exponate machen einen Spaziergang durch die regionale Entwicklung der Stadt in den vergangenen 290 Millionen Jahren möglich– von anfangs wüstenhaftem Klima, über tropische Meeresküsten und die Kaltzeit geht es in das heutige Rheinfelden.

Freizeitaktivitäten: Die Tschamberhöhle im Dinkelberg

Gleich neben dem Geo-Museum Dinkelberg befindet sich die Tschamberhöhle. Durch die Höhle fließt ein Zufluss des Rheins, womit sie als eine aktive Bachhöhle gilt. Die Höhle befindet sich im verkarsteten Muschelkalk des Dinkelberges und ist eine der drei Schauhöhlen dieser Art, die man in Deutschland bei einer Führung begehen kann. Besichtigen kann man auch den alten Wasserturm. Das 35 Meter hohe Bauwerk ist das Wahrzeichen der Stadt und beherbergt das Narrenmuseum. Hier kann man das Häs – die Kleidung – der Cliquen und der Zunftleitung in Originalgröße besichtigen.