Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Gerlingen – Kleine Stadt mit vielen Auszeichnungen

5 passende Hotels in Gerlingen

Das berühmte Schloss Solitude, welches heute auf Stuttgarter Grund steht, war bis 1942 noch ein großer Stolz der Stadt Gerlingen. Heute hat sie den Verlust des Wohnplatzes von Herzog Carl Eugen längst überwunden und macht immer wieder mit neuen Auszeichnungen von sich reden. Das Rebmannhaus wurde einst Denkmal des Monats, die Innenstadt punktet mit einer hohen Kundenfreundlichkeit und der Bund Der Selbständigen wird ebenfalls gelobt. Kein Wunder also, dass die Stadt vor den Toren Stuttgarts sich längst aus dem Schatten der baden-württembergischen Landeshauptstadt erhoben hat und mit attraktiven Standortbedingungen punktet. Darüber hinaus liegt Gerlingen im berühmten Weinsteige-Weinbaugebiet. Das Krummbachtal und das Naturschutzgebiet Gerlinger Heide erhöhen den Wohlfühlfaktor in der Stadt ungemein.

Lage: Anreiseoptionen per Auto, Bus, Bahn und Flugzeug

Gerlingen liegt im Nordwesten der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart im Landkreis Ludwigsburg. Durch die Autobahn A81 ist die Stadt schnell erreichbar und die Stadtbahnlinie U6 sorgt für eine direkte Verbindung nach Stuttgart. Gute Busverbindungen runden die Verkehrsanbindungen im Ort ab. Auch der nur rund 25 Kilometer entfernte Flughafen Stuttgart-Echterdingen ist über die A8 und die B27 gut zu erreichen.

Kultur: Das Haus der schwäbischen Hausfrau

Wechselnde Ausstellungen bieten Besuchern und Einheimischen immer wieder einen Grund, das Stadtmuseum von Gerlingen zu besuchen. Das Highlight des Museums ist das Haus der schwäbischen Hausfrau. Dieses Wohnhaus mit Scheune ermöglicht seinen Besuchern Einblicke in das Leben und Wohnen des frühen 20. Jahrhunderts. Ein historischer Krämerladen, ein Friseur von anno dazumal und eine Puppenklinik runden den Ausflug in vergangene Zeiten ab. Das angeschlossene Museumshöfle lockt im Rahmen von Konzerten, Lesungen und Feierlichkeiten stets zahlreiche Besucher an. Wechselnde Kunstausstellungen im Rathaus sowie Theaterdarbietungen in der Stadthalle zählen ebenfalls zum kulturellen Angebot der Stadt.

Freizeitaktivitäten: Das Weinblütenfest

Ein jährlicher Veranstaltungstermin und gleichzeitig eine weitere Facette der Stadt zeigt sich zum Weinblütenfest. Die Feier inmitten der Weinberge gilt bei Weinkennern und Gourmets gleichermaßen als Geheimtipp, denn neben den erlesenen Tropfen werden auch allerlei typische Leckereien angeboten. Auf rund acht Hektar Land werden die Trauben angebaut, die später zum edlen Tropfen, zu Sektcreme oder Weinpralinen verarbeitet werden. Auch öffnet die Weinbaugemeinde Interessenten gerne bei Weinseminaren die Tore. Der berühmte Gerlinger wird in zahlreichen Restaurants und Gaststätten angeboten. Tipp: Auch in Gerlingen gibt es noch zwei typische Besenwirtschaften.