Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Aulendorf – In der Region der barocken Baukunst

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Aulendorf

In welchen Hotels in Aulendorf gibt es kostenloses WLAN?
Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Aulendorf: Engel Hotel&Diner Aulendorf, Vita Wellnesshotel und Hotel Arthus. Weitere Hotels in Aulendorf mit kostenlosem WLAN
Welche Hotels in Aulendorf haben die beste Bewertung?
In Aulendorf haben die Hotels Hotel Arthus, Tiergarten Hotel Hofgut und Engel Hotel&Diner Aulendorf mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Aulendorf?
In Aulendorf können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 115,33 EUR rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
Welche Hotels in Aulendorf haben ein besonders gutes Frühstück?
Die Hotels Tiergarten Hotel Hofgut, Hotel Arthus und Vita Wellnesshotel wurden von Reisenden für ihr Frühstücksangebot sehr positiv bewertet.
Welche Hotels in Aulendorf liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Aulendorf liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Engel Hotel&Diner Aulendorf, Hotel Arthus und Vita Wellnesshotel sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Aulendorf?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Aulendorf bezahlen Reisende durchschnittlich 133,33 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 19. Oktober 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (25. Oktober 2019 - 27. Oktober 2019))
In einem flachen Tal liegt die Stadt Aulendorf und im Anschluss erhebt sich der Höhenzug des Altdorfer Walds. Ringsum zeigt sich der Kneipp-Kurort mit einer reichen Naturlandschaft und mittendrin stehen Bauwerke, die sich in die Oberschwäbische Barockstraße eingliedern. Gepflegte Idylle zeigt sich in schmucken Bürgerhäusern und schön bepflanzten Gärten. Durch den Status als anerkannter Kneipp-Kurort sind hier in Aulendorf zahlreiche Fachkliniken und Reha-Einrichtungen zu finden. Ein Gebäude, das sich als Hingucker beweist, ist das Schloss der Stadt. Das Wahrzeichen zeigt Facetten von fünf Stilepochen und präsentiert sich nach außen hin im klassizistischen Kleid. In dem imposanten Gebäude sind das Rathaus, ein Teil des Württembergischen Landesmuseums und ein Café untergebracht.

Lage: Am Rande des Altdorfer Waldes

Die baden-württembergische Stadt Aulendorf liegt nordwestlich des Altdorfer Waldes und am Westrand des Schussentals. Am östlichen Stadtrand verläuft die Landesstraße L 275, mit kurzer Anbindung zur Bundesstraße B 30. Damit sind die Städte Biberach an der Riß und Ravensburg nur eine halbe Autostunde entfernt. Bahnreisende haben Direktverbindungen nach Ulm und Friedrichshafen.

Business: Bedeutende Unternehmen im Kurort

Trotz der Dominanz als Kurort haben sich in Aulendorf auch bedeutende Firmen niedergelassen. Die Carthago Reisemobilbau GmbH, als einer der führenden Hersteller in Europa von Wohnmobilen, hat hier seinen Hauptsitz. Auch das weltweit agierende Unternehmen Zollern GmbH & Co. KG ist in der Stadt mit einem Standort vertreten. In diesem Werk werden Maschinenbauteile gefertigt.

Kultur: Wunderschöne Kirche und interessantes Bürgermuseum

Ein weiteres Bauwerk, das Aulendorf als Station der Oberschwäbischen Barockstraße prädestiniert, ist die katholische Pfarrkirche St. Martin. Sie ist direkt an das Schloss angebaut und enthält Elemente aus der späten Gotik bis hin zur Gegenwart. Sehenswert ist der spätgotische Dreikönigsaltar, der von verschiedenen Künstlern designt wurde. Das Museum im Schloss zeigt in seinen wunderbaren Räumen die Kunst des Klassizismus und historisches Spielzeug aus dem 18. Jahrhundert bis zur Jetzt-Zeit. Die letzten zwei Jahrhunderte Stadtgeschichte sind im Bürgermuseum zu sehen, das im Alten Kino untergebracht ist. Es entpuppt sich als kleines Schmuckstück und beinhaltet einzigartige Exponate. Dazu gehört die originale Ausstattung einer Paramentenstickerei.

Freizeitaktivitäten: Erholung pur in der Schwaben-Therme

Wer schon in dem charmanten Kurort Aulendorf verweilt, sollte die Schwaben-Therme besuchen. Die wunderschöne Wasserlandschaft ist mit heilsamem schwefel- und fluoridhaltigem Thermalwasser gefüllt und hält etliche Sprudelbecken parat. Ein Fest für die Sinne ist der Farb- und Aromaraum. Bei schönem Wetter wird das gläserne Kuppeldach geöffnet und lässt warme Sonnenstrahlen durch. Wer seinen Bronchien etwas Gutes tun möchte, sollte sich unbedingt eine Weile in der Salzgrotte aufhalten. Die reine salzhaltige Luft des Meeres durchpustet die Lungen. Großzügig, hell und freundlich ist die Saunalandschaft gestaltet und eine Wohltat für schmerzende Muskeln. Wellness in freier Natur bietet im Sommer das Steegersee-Moorbad. Weiches Moorwasser, ein feiner Sandstrand und grüne Liegewiesen bieten Erholung pur. Wer joggen oder wandern will, findet rund um den See einen idyllischen Weg mitten durch den Wald.