Hotels in Sri Lanka: Tropischer Inseltraum

Der Inselstaat Sri Lanka befindet sich im Indischen Ozean, rund 50 Kilometer vor der Südostküste Indiens. Vor allem die malerischen Naturlandschaften und das tropische Klima ziehen jedes Jahr zahlreiche Hotelurlauber nach Sri Lanka. Während große Teile der Küsten von schönen Sandstränden geprägt sind, dominiert im Landesinneren tropisches Grünland mit einer endemischen Flora und Fauna. Unterschieden werden kann dabei zwischen dem Hochland im Süden und mehreren Tieflandebenen.

Lange Zeit war die Plantagenwirtschaft das wichtigste Standbein von Sri Lanka. Vor allem der Export von Tee, Gummi und Zucker erlangte große Bedeutung. Während dieser Bereich weiterhin eine starke Rolle spielt, gelten heute zudem der Tourismus und der Textilexport als bedeutende Wirtschaftszweige. Darüber hinaus gewinnen auch moderne Branchen wie die Kommunikations- und Finanzindustrie an Wichtigkeit.

Paradiesische Strände

Wenn Sie sich für ein küstennahes Hotel in Sri Lanka entscheiden, können Sie sich auf endlose und von Palmen gesäumte Sandstrände freuen. Hier eine kleine Auswahl beliebter Strände:

  • Der Unawatuna Beach liegt an einer kleinen Bucht an der Südküste und eignet sich bestens für einen ruhigen und entspannten Tag unter der Sonne Sri Lankas.
  • Die Bucht Arugam Bay im Südosten der Insel ist aufgrund ihres Wellenganges besonders bei Surfern sehr beliebt.
  • Der Kirinda Beach hebt sich durch seine einzigartigen Felsformationen im Wasser und an Land von anderen Stränden ab.
  • Der Hikkaduwa Beach im Südwesten ist bei jungen Leuten beliebt, da sich an der Promenade zahlreiche Bars und Clubs finden. Ein Highlight im Wasser ist das nah am Strand gelegene Korallenriff, das zum Schnorcheln einlädt.

Unvergessliche Bergwanderung und kulturelle Höhepunkte

Möchten Sie nicht nur die Küsten, sondern auch das Innere der Insel kennenlernen? Dann brechen Sie von Ihrem Hotel in Sri Lanka zu einer Wanderung auf den 2.243 Meter hohen Berg Adam’s Peak im zentralen Hochland auf. Nach Ihrer Ankunft am Gipfel werden Sie mit einem atemberaubenden Panoramablick belohnt.

Naturfreunde nehmen an einer Safari durch einen der Nationalparks teil. Im Wilpattu National Park im Nordwesten der Insel können Sie auf einheimische Tiere wie Krokodile, Elefanten und Leoparden treffen.

Auch für Kulturliebhaber hat der Inselstaat einiges zu bieten: Bewundern Sie in der Hauptstadt Colombo Überbleibsel der portugiesischen Kolonialzeit oder erkunden Sie antike Tempelanlagen, die in vielen Gebieten des Eilands zu finden sind.