Ihr Hotel im Inselstaat Philippinen – endlose Strände & unberührte Natur

Die Philippinen sind ein Inselstaat, bestehend aus mehr als 7.000 Inseln. Buchen Sie Ihr HRS-Hotel und erleben Sie türkisfarbenes, kristallklares Meerwasser, feine, weiße Sandstrände und tropische Natur. Die unzähligen Bilderbuchstrände sind wahrhaft paradiesisch und locken Jahr um Jahr zahlreiche Urlauber aus aller Welt an.

Inselstaat Philippinen – Wissenswertes und Reisetipps

Namensgeber des Inselstaates ist Spaniens König Philipp II. Das Archipel umfasst genau 7107 Inseln, von denen nur ein Teil benannt und ein noch kleinerer Teil überhaupt bewohnt ist. Hauptstadt ist Manila mit ca. 1,7 Millionen Einwohnern und interessanten Sehenswürdigkeiten, wie dem geschichtsträchtigen Fort Santiago. Beste Reisezeit ist die Trockenzeit von Dezember bis April. So bleiben Sie von den vorbeiziehenden Taifunen der Regenzeit verschont. Generell gilt: Ein wachsames Auge auf den Wetterbericht ist empfehlenswert. Deutsche Urlauber erhalten bei Einreise in den Inselstaat ein kostenfreies Visum. Dieses ist für 30 Tage gültig.

Erkunden Sie tropische Unterwasserwelten

Von Ihrem Hotel auf den Philippinen brechen Sie zu unvergesslichen Abenteuern auf: Besonders beliebt ist das Archipel bei passionierten Tauchern oder solchen, die es werden wollen. Der Artenreichtum rund um die bunten Korallenriffs ist beeindruckend: Halten Sie Ausschau nach Seepferdchen, Schildkröten und Anglerfischen. In Donsol Bay verleihen Sie Ihrem Urlaub einen besonderen Kick: Die Bucht gehört zu den wenigen Orten weltweit, wo man zusammen mit Walhaien schnorcheln und tauchen kann.

Einzigartige Landschaften: von Reisterrassen bis Bilderbuchstrand

Damit Sie möglichst viel von der Schönheit der Philippinen erleben, empfiehlt sich Inselhopping. Mit HRS finden Sie auf jedem Eiland Ihr ideales Hotel für einen sorgenfreien Aufenthalt und können so an den schönsten Orten auch länger verweilen. Zu den einmaligen Attraktionen des Inselstaates zählen an erster Stelle die Reisterrassen von Banaue. Das UNESCO-Weltkulturerbe liegt in der Provinz Ifuago der Insel Luzón und kann bequem von der Hauptstadt Manila aus erreicht werden.

In der Provinz Laguna sollten Sie ebenfalls einen Aufenthalt einplanen, um den eindrucksvollen Pagsanjan-Wasserfall zu bewundern. Dieser ist auch unter dem einheimischen Namen Magdapio-Wasserfall bekannt und kann bei einer geführten Bootsfahrt besichtigt werden. Allen, die gemütlich vor einer paradiesischen Strandkulisse entspannen möchten, sei der Sugar Beach auf der Insel Negros empfohlen: feiner Strand, rauschende Palmen und einladendes Meerwasser sorgen für beste Urlaubsstimmung. Für eine Pause zwischen all den unvergesslichen Erlebnissen gönnen Sie sich eine Auszeit in Ihrem perfekten Hotel auf den Philippinen und legen entspannt die Füße hoch.