Erleben sie das abwechslungsreiche Japan

Regionen in Japan
Die moderne Hightech-Nation Japan, offiziell Nippon-koku, ist ein Land der Gegensätze zwischen den dynamischen und hochmodernen Großstädten einerseits sowie der uralten Tradition und Kultur andererseits. Die vier Hauptinseln (Hokkaido, Honshu, Shikoku und Kyushu), sowie die zahlreichen kleineren Inseln Japans, erstrecken sich über 3300 Kilometer von Nord nach Süd und bieten damit ihren Besuchern von kühlkontinental in Hokkaido ganz im Norden, bis zu feucht-subtropischem Klima auf den im Süden gelegenen Ryukyu-Inseln. Auch landschaftlich bietet Japan Abwechslung pur: Von den Bergen im Landesinneren wie dem 3,776 m hohen vulkanischen Fuji bis zu den tropischen Stränden im Süden bietet Japan für jeden Besucher eine interessante Mischung. In Japan ist ein Leben ohne das Meer kaum vorstellbar. Egal ob in Hiroshima, der weltbekannten Hafenstadt im Südwesten der japanischen Hauptinsel Honshū, in der Sie einen Blick auf die Atombombenkuppel werfen sollten, in Tokio, der Hauptstadt Japans oder in Nagasaki im Südwesten der japanischen Hauptinsel Honshū - in Japan ist das Meer mit seinen zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten nie weit entfernt. Doch auch die etwas weiter im Landesinneren gelegenen Städte wie Kyōto, die durch die Klimakonferenz und das beschlossene Protokoll zu Berühmtheit gelangte sind immer einen Besuch wert.